Edelmetalle schneiden

26.03.2015 16:12 #1
Albert Ehnes
1 Beiträge

Hallo zusammen,

wir arbeiten mit Edelmetallen wie Gold, Silber, Palladium und Platin und suchen eine Alternative für das Stanzen. Das Wasserstrahlschneiden bietet für unsere Zwecke eine sehr flexiblere und verformungsfreiere Lösung. Bevor diese Technik jedoch im Detail interessant wird sind einige sehr wichtige Fragen zu klären.
Da diese Edelmetalle etwas teurer als zb. Stahl sind müssen wir eine Vermischung mit Abrasivsand oder anderen Materialien verhindern.
- Kann man mit Purwassertechnik Edelmetalle bis 10mm Stärke schneiden?
- Ist es möglich das Schneidmaterial (Kerbmaterial, Späne) zu 100% zu filtern?
- Kann man dünne Blechstreifen zb. 25 x 25 x 2 mm schneiden ohne dass der Strahl das Blech wegbläst?

Danke schonmal,
Albert Ehnes

26.03.2015 19:46 #2
stm_waterjet_group
Aus Eben im Pongau
11 Beiträge

Guten Tag Herr Ehnes,
die von Ihnen geschilderte Anwendung ist uns durch unsere Kundschaft bereits bekannt. In diesem Anwendungsbereich wird zu nahezu 100% das Abrasiv-Schnittgut-Gemisch aufgefangen und in eine Scheideanstalt gegeben. Die Schneidanlage muss so gestaltet sein, dass möglichst kein Abrasiv in oder auf der Anlage verbleibt. Das haben wir so schon realisiert. Das Auffangen des Kerbmaterials ist also zu 100% möglich.
Ohne Abrasiv zu schneiden ist allerdings nur bedingt möglich. Es sind 6000 bar notwendig, man kann trotzdem nicht bis 10 mm schneiden und die Qualität der Schnittkante lässt sehr zu wünschen übrig. Alles in allem ist das Reinwasserschneiden dieser Materialien nicht wirtschaftlich. Es bleibt nur die Möglichkeit der Wiederaufbereitung des Abrasiv-Schnittgut-Gemisches, um die wertvollen Edelmetalle wieder zurück zu gewinnen.
Blechstreifen 25x25x2 mm - ganz klar ja.
Mit freundlichen Grüßen
Sven Anders
Maximator JET GmbH
Waterjet Cutting Systems

07.11.2015 21:25 #3
Szabolcs
1 Beiträge

Hello,

van 1500 x 3000 lemezed?
Arany ,ezüst,nemesfémet nem szabad (TILOS) vízsugár vágni

Diskutieren Sie mit. Damit Sie einen neuen Kommentar einstellen können, bitte vorher einloggen. Besitzen Sie noch kein Login registrieren Sie sich vorher.