Hardox 600 schneiden

26.04.2016 12:33 #1
4 Beiträge

Hallo zusammen, wir haben hier Hardox Material mit einer Stärke von 60 mm. Leider sehen die Konturen beim Schneiden sehr schlecht aus, zudem sieht man den Einstich. Vielleicht hat jemand eine Idee zur Verbesserung der Schnittqualität?
Abrasivzufuhr wurde erhöht, Schnittgeschwindigkeit reduziert, Einstichumdrehungen erhöht (hat anfänglich Material nicht durchgeschnitten).

Danke schon mal im Voraus und viele Grüße, Nadine Schmidt

27.04.2016 11:41 #2
stm_waterjet_group
Aus Eben im Pongau
11 Beiträge

Hallo Frau Schmidt,
Hardox ist wesentlich langsamer zu schneiden wie vergleichsweise Baustahl ST37.
Aus unserer Erfahrung um den Faktor 2.5 langsamer.
Haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer Schneidsoftware eine Materialvariable mithilfe eines Trennschnitts zu ermitteln?
Viele Grüße aus Schweinfurt
Sven Anders
Maximator JET
Waterjet Cutting Systems

27.04.2016 12:07 #3
stm_waterjet_group
4 Beiträge

Hallo Herr Anders,

erst einmal vielen Dank für diese Info. Wir hatten das 60 mm Hardox Blech mit 9 mm/min Schnittgeschwindigkeit geschnitten. Leider hat das auch zu einem suboptimalen Ergebnis geführt (siehe Bilder). Leider ist das Loch nicht rund und auch der Anschnitt ist zu starkt. Wir haben ebenfalls schon das Abrasiv erhöht und die Einstichlängen verändert.
Falls Ihnen noch was einfällt würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Viele Grüße,
Nadine Schmidt

27.04.2016 12:10 #4
stm_waterjet_group
4 Beiträge

Hallo Herr Anders,

erst einmal vielen Dank für diese Info. Wir hatten das 60 mm Hardox Blech mit 9 mm/min Schnittgeschwindigkeit geschnitten. Leider hat das auch zu einem suboptimalen Ergebnis geführt (siehe Bilder). Leider ist das Loch nicht rund und auch der Anschnitt ist zu starkt. Wir haben ebenfalls schon das Abrasiv erhöht und die Einstichlängen verändert.
Falls Ihnen noch was einfällt würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Viele Grüße,
Nadine Schmidt

30.05.2016 18:09 #5
bluea3
Aus 66424 Homburg
3 Beiträge

autogen schneiden und bei uns bestellen ;-)

30.05.2016 18:32 #6
bluea3
4 Beiträge

Ihnen ist aber schon klar, dass Hardox spezielles Material ist das nicht unter Hitze geschnitten werden darf aufgrund von metallurgischen Gefügeveränderungen?

31.05.2016 19:18 #7
stm_waterjet_group
Aus Eben im Pongau
11 Beiträge

Hallo Frau Schmidt,
das kommt mir allerdings auch etwas langsam vor. Die Bilder habe ich leider nicht sehen können. Meine email-Adresse ist anders@maximator-jet.de
Ich würde Ihnen gern mal ein kleines Teststück schneiden. Können Sie ein kleines Stück Material entbehren?
Viele Grüße aus Schweinfurt
Sven Anders
Maximator JET
Waterjet Cutting Systems

02.06.2016 16:34 #8
ewaldperndorfer
Aus Kallham
1 Beiträge

Guten Tag Frau Schmidt,

Was verwenden Sie für eine Düsen - Fokussierrohr Kombination?
Vielleicht können Sie mir auch die Bilder zusenden: ewald@perndorfer.at
Danke!

Beste Grüße
Ewald Perndorfer
Perndorfer Maschinenbau KG

Diskutieren Sie mit. Damit Sie einen neuen Kommentar einstellen können, bitte vorher einloggen. Besitzen Sie noch kein Login registrieren Sie sich vorher.