Schneiden ohne Mikrosteg ist das möglich?

09.07.2013 13:29 #1
BystronicJD
Gast

Damit geschnittene Bauteile in der Platte verbleiben oder beim Ausschneiden nicht beschädigt werden (z. B. nicht in den Strahl gezogen werden..), ist es notwendig einen Mikrosteg zu setzten.
Nun gibt es die Möglichkeit, die Bauteile mittels manuell gesteckter Pins oder automatisch mit Klebepunkten zu fixieren.

Das angefügte Bild, zeigt hier einen Lösungsweg auf.

Nutzen für den Wasserstrahlschneidprozess:
• Keine Mikrostege, die nach dem Schneiden manuell nachgearbeitet werden müssen.
• Keine Unterbrechung des Schneidprozesses für die manuelle Fixierung der Teile.
• Ganze Platten können mit den geschnittenen Teilen entladen werden.
• Erhöhte Schneidqualität
• Erhöhte Prozesssicherheit
• Erhöhte Produktivität

Diskutieren Sie mit. Damit Sie einen neuen Kommentar einstellen können, bitte vorher einloggen. Besitzen Sie noch kein Login registrieren Sie sich vorher.