Was kostet 1 Stunde Plasmaschneiden oder warum sind wir zu teuer?

14.03.2014 10:14 #1
Gerhard Hoffmann - Schneidforum
Dipl.-Ing.
Aus Solingen
81 Beiträge

Diese Frage ist elementar - wer sie nicht beantworten kann, kann keine echte Aussage über Gewinn oder Verlust seiner Brenn- / Schneidabteilung treffen.
Beispiel aus der Praxis:
Ist ein jährlicher Verschleißteileverbauch von 5.000€ für 1 Plasmaschneidanlage mit 1 Brennkopf im Einschichtbetrieb viel oder wenig oder genau richtig?
Was denken Sie? Voten Sie mit, stimmen Sie ab.
Wir geben die Auflösung im nächsten Newsletter bekannt - vielleicht werden Sie staunen!

14.03.2014 10:24 #2
Gerhard Hoffmann - Schneidforum
Dipl.-Ing.
Aus Solingen
81 Beiträge

Als Entscheidungshilfe geben wir hier weitere Informationen an:
1 Maschine mit 1 Plasmabrenner
1-schicht Betrieb
Brenner hat 150A und es wird überwiegend im mittleren Dickenbereich geschnitten.

Diskutieren Sie mit. Damit Sie einen neuen Kommentar einstellen können, bitte vorher einloggen. Besitzen Sie noch kein Login registrieren Sie sich vorher.