Wie markiere ich bleibend?

09.08.2011 17:54 #1
Gerhard Hoffmann - Schneidforum
Dipl.-Ing.
Aus Solingen
88 Beiträge

Bleibend ist leider noch nicht präzise genug beschrieben: Bleibend - auch nach dem Sandstrahlen? Bleibend - nach dem beizen? Bleibend - aber doch nicht beschädigend? Bleibend - jedoch maschinenlesbar?
Es gibt viele Möglichkeiten Brennteile zu markieren, je nachdem welche Randbedingungen der Kunde stellt.
- Der Nadelmarkierer, der durch Druckluft Körnerpunkte setzt, arbeitet bleibend. Je nach Vorschubgeschwindigkeit der Maschine und Druck kann die Körnertiefe sehr ausgeprägt sein. Es gibt Einzelnadel-Körner und intelligente Körner-Matrixsysteme und intelligente prozessorgesteuerte Nadelsysteme.
- Es gibt Tintenstrahlsysteme
- Man kann mit Plasma oder Laser gravieren
- Man kann mit Pulver und einem Gasbrenner beschriften
- Man kann Etiketten mit Barcode aufkleben oder sogar automatisch aufkleben lassen.
- Man kann mit Edding automatisch beschriften

Welches System nutzen Sie? Wie zufrieden sind sie damit? Welche Vorteile bietet es Ihnen?

Diskutieren Sie mit. Damit Sie einen neuen Kommentar einstellen können, bitte vorher einloggen. Besitzen Sie noch kein Login registrieren Sie sich vorher.