Themen, Referate und Sprecher am Deutschen Schneidkongress® 2023 (DSK)

Sprungverzeichnis zu den Themen auf dieser Seite:

Die folgenden Referenten und Themen für den Deutschen Schneidkongress (DSK) wurden von einer unabhängigen Fachjury ausgewählt und zugelassen.
Sowohl die Jury-Mitglieder als auch die Sprecher stellen dabei einen breiten Mix aus Forschung &  Wissenschaft, Industrie und Verbänden sowie freien Beratern dar, die sich rund um das Thema Schneidtechnik bzw. Anwendungen für Schneidunternehmen befassen.

Wie gewohnt, liefert der Schneidkongress nicht nur zu den reinen Schneidthemen Beiträge sondern im ganzheitlichen Kontext auch zu übergeordneten Themen wie Energieeinsparung, CO2-Footprint, Digitalisierung, Marketing und vielen wichtigen Zukunftssthemen mehr.

Digitalisierung - Künstliche Intelligenz - Kennzahlen KPI - Wirtschaftlichkeit - Datensicherheit

Dr. Ing. Patrick Herwig, Fraunhofer IWS Dresden

Clever Schneiden und Kosten Senken – Prozesssensorik und KI als Möglichkeit zur Maximierung von Quantität und Qualität

Schneidparameter automatisiert optimieren und die Ausschussproduktion durch KI zu minimieren, beschreiben das Laserschneiden der Zukunft

Das Laserstrahlschneiden ist ein ...
Dr. Marco Münchhof, Eckelmann AG

Wie die Digitalisierung im Mittelstand ankommt

Mit IoT-Technologien Maschinen herstellerunabhängig vernetzen und Einsparungspotentiale in der Fertigung erschließen

Der Vortrag zeigt anhand eines Machine Management Systems (MMS) flexible Wege ...
Johannes Steinbrück, Jotes

Organisation im Schneidbetrieb mit digitalen Werkzeugen

Die Digitalisierung im Schneidbetrieb sinnvoll und effizient umsetzen - Möglichkeiten und Erfahrungen aus der Praxis

In vielen Schneidbetrieben sind umfangreiche digitale Werkzeuge ...
Dr. Markus Witthaut, Fraunhofer IML Dortmund

Anwendung der Künstlichen Intelligenz für die Materialversorgung

Bestandsoptimierung der Rohblechbeschaffung für einen mittelständischen Hersteller von teleskopierbaren Systemen

Die Begriffe Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) werden ...
Heinz-Joachim Schulte, OEE-Institute

Schreiben Sie mit OEE Ihre eigene Erfolgsgeschichte

Wie sich mit Hilfe des OEEs (Overall Equipment Effectiveness) die Maschinen-Produktivität erhöht und das Unternehmens-Ergebnis deutlich verbessert

Wurden in Ihrem Unternehmen schon einmal durch instabile Produktionsprozesse ...
Matthias Winkelhoch, ProCom

Wettbewerbsvorteile sichern mit OEE

Mit OEE den Herzschlag der Produktion messen (Gemeinschaftsreferat mit Heinz-Joachim Schulte)

Der OEE-Kennwert (Overall Equipment Effectiveness) ist in der ...
Andreas Kölsch, ThyssenKrupp

Rückverfolgbarkeit - hoher Aufwand für nichts?

Europäische Verordnungen, Normen und Richtlinien fordern häufig eine lückenlose Rückverfolgbarkeit ...

Autogen - Plasma - Energieeinsparung - Wasserstoff

Dr. Ing. Thomas Hassel, Leibniz Universität Hannover

CO2-neutrales autogenes Brennschneiden mit Wasserstoff als Weg zur klimafreundlichen Produktionstechnik in der Stahlbearbeitung

Die chemische Reaktion zwischen Wasserstoff und Sauerstoff ist eine ergiebige Energiequelle, sofern ...
Phillip Reisenberg, PMR Tech

Wirtschaftlich und CO2-Neutral: Brennschneiden mit Wasserstoff

Die Notwendigkeit, industrielle Prozesse umweltfreundlich zu gestalten, steigt stetig. Hier kann eine Technologie eingesetzt werden, um auch das autogene Brennschneiden zu dekarbonisieren.

Was sind die Vorteile von in einem Elektrolyseur hergestelltem Wasserstoff im Vergleich zu ...
Kurt Nachbargauer, IHT Automation

Autogenschneiden ist zurück! Die Automatisierung macht den Unterschied

Brennschneiden ist mehr als ein Schneidbrenner! Welche Systemlösungen sind heute verfügbar?

Ein exzellenter Schneidbrenner, vollautomatische Flammeneinstellung und Regelung, Integrierte Flammenerkennung ...
Volker Krink, Kjellberg Finsterwalde

Neueste technologische Entwicklungen zum Plasmaschneiden

Plasmaschneiden gehört zu den etablierten und produktiven Schneidverfahren beim Zuschnitt von ...

Laserschneidtechnik - CO2-Footprint - Laseranwendungen

Dr. Dominic Gastes, TRUMPF Werkzeugmaschinen

Nachhaltigkeit in der Blechfertigung

Technologieauswahl und Einsatz von Schneidtechnologie unter Nachhaltigkeitsaspekten: CO2-Footprint

Der CO2-Footprint einer Blechfertigung wird in den nächsten Jahren auf Grund der globalen Klimaziele ...
Dr. Ing. Patrick Herwig, Fraunhofer IWS Dresden

Lanze statt Stanze

Hochgeschwindigkeitslaserstrahlschmelzschneiden zur Substitution des Scherschneidens für hochfeste Werkstoffe

Entwicklungen der letzten Jahre haben den Laser als Werkzeug als Kostentreiber ...
Tom Krause, Smartfuse3D

Online Laserteile-Kalkulator für Laserschneidbetriebe

Herausforderungen und Chancen bei der Umsetzung. Welcher Nutzen entsteht für Kunde und Betreiber?

Digitalisierung wird jeden Tag wichtiger, um Wettbewerbsfähig zu bleiben. Fast jeder ...
Peter Schlüter, LMB Automation

Schneiden und Schweißen von Bipolarplatten für Brennstoffzellen per Laser

Kombination der Schneidtechnik mit anschließendem Verschweißen der Platten

Gezeigt wird, wie das Schneiden einer Bipolarplatte, Grundbaustein der Brennstoffzelle, effektiv ...

Wasserstrahlschneidtechnik

Sven Anders, Maximator JET

Wasserstrahlschneiden - wirtschaftlich und effizient

Wie sich Wasserstrahlschneiden bei erhöhten Investitionskosten trotzdem lohnen kann

Das Wasserstrahlschneiden ist seit Jahrzehnten ein Garant für fortschreitendes Wachstum ...
Martin Habla, COMI Deutschland

Gegenüberstellung Hochdruckpumpen zum Wasserstrahlschneiden

Welche Hochdruckpumpe eignet sich für welche Anwendung?

Gegenüberstellung der verschiedenen Pumpentypen ...

Entgratung - Scherschneiden - Normen - Werkstoffe

Dr. Edgar Willenborg, Fraunhofer ILT, Aachen

Verbesserung von Kantenrissempfindlichkeit und zyklischer Belastbarkeit durch Laserkantenveredlung

Laserkantenveredlung von Blechen stellt ein innovatives neues Nachbearbeitungsverfahren zum Entgraten, Kantenformeinstellung sowie Glättung von Blechwerkstoffen dar

Die Laserkantenveredlung ... Umschmelzen der Kante mittels kontinuierlicher Laserstrahlung ...
Andreas Hellriegel, ARKU

Bleche wirtschaftlich entgraten

Weshalb Sie auf den Prozessschritt “Entgraten” in der Blechbearbeitung nicht verzichten können

Welche Probleme durch Grate nach dem Schneiden entstehen, wie sie Grate am wirtschaftlichsten entfernen ...
Dennis Weiler, HWK Handwerkskammer Koblenz

Thermisches Schneiden bei der Ausführung von Stahltragwerken

Anforderungen an den Schneidbetrieb gemäß DIN EN 1090-2

Im Rahmen der Qualitätssicherung bei der Herstellung von Stahltragwerken werden zunehmend neue Anforderungen ...
Dr. Matthias Nestler, Fraunhofer IWU Chemnitz

Hochgeschwindigkeitsscherschneiden

Verfahrenscharakteristik und Einsatzpotenziale

Der Beschnitt durch Scherschneiden führt zu einer charakteristischen Schnittfläche, welche im Allgemeinen ...

Partner des Deutschen Schneidkongresses: