Logo_Deutscher Schneidkongress

Call for papers für Deutschen Schneidkongress/Brennschneidtag

 

Tipp: Wenn Sie sich vorher registrieren und einloggen sind die Personenfelder vorausgefüllt!

Hinweis: Die Zulassung zu einem Referat am Schneidkongress erfolgt nach Prüfung durch eine unabhängige Fachjury. Die Referate dürfen keine Werbung für ein Produkt enthalten, sondern müssen neutral gehalten werden. Ein Anrecht auf einen Sprecherplatz gibt es nicht. Die Anzahl der Rednerplätze ist begrenzt. 

Kontaktdaten:

Ihr Referat:

Die eingereichten Vorträge werden von einer unabhängigen Jury geprüft. Vorträge mit Produktvorstellungen und Firmenwerbung werden abgelehnt. Im Zweifel wird die Jury ein Fullscript des gesamten Vortrags anfragen. Bei positivem Bescheid sind weitere Angaben zum Inhalt, zur Vita des Referenten und seinem Personenbild erforderlich. Ein Anrecht auf Teilnahme existiert nicht. Die Referenten werden rechtzeitig informiert.

Datenschutz*
Was ist die Summe aus 3 und 8?

Themen am Deutschen Schneidkongress/Brennschneidtag

Sie haben ein spannendes Thema zu einem dieser Schwerpunkte und möchten dies einem wissbegierigen Auditorium am kommenden Deutschen Schneidkongress® / Deutschen Brennschneidtag® vorstellen? Dann freuen wir uns über die Einreichung Ihrer Unterlagen. Beantragen Sie hier Ihr Call for papers, mit dem Sie Ihr Referat einreichen können. 

Geplante Schwerpunkt-Themen für den Schneidkongress vom 28. - 30.04.2020 in Essen:

  1. Alle Schneidverfahren: Laser, Wasserstrahl, Plasma, Autogen, Sägen
  2. Praktische Gesichtspunkte beim Schneiden
  3. Metalle und Sonderwerkstoffe und ihre Schneid- und Bearbeitungsbesonderheiten
  4. Forschungsergebnisse passend zu den Themenschwerpunkten
  5. Umweltschutz, Recycling, Reinigung von Luft und Wasser
  6. Zukünftige Entwicklungen im Schneiden
  7. Einsatzbereiche von Anarbeitungsprozessen: Entgraten, Richten, Strahlen, Beschichten, Lackieren, Schweissen ...
  8. Kollaborierende Roboter
  9. Oberflächenbearbeitung und -reinigung
  10. Kosten- und Wirtschaftlichkeitsvergleiche
  11. Lager- und Logistik-Management im Schneidbetrieb
  12. Verkettung von Anlagen
  13. Datenfluss, Systemsteuerungen, System- und IT-Sicherheit
  14. Industrie 4.0, Cloud, IoT, vernetzte Daten
  15. Automatisierung und Verkettung von Anlagen und Fertigungsprozessen
  16. Kostensenkende Maßnahmen
  17. Prozessoptimierungen
  18. Verkaufsförderung
  19. Effektive Vertriebsstrukturierung und Marketing im IT-Zeitalter: Rolle des Internets
  20. ISO-Normen der Schneidwelt
  21. Juristische Gesichtspunkte und Rechtsfragen im Schneidbetrieb
  22. Lohnfertigung, Anwendererfahrungen
  23. Einfluss der Antriebs- und CNC-Steuerungstechnik auf die Wirtschaftlichkeit
  24. Störungsresistente Schneidanlagen
  25. Messverfahren, Retrofitting und Instandhaltung
  26. Strategischer Einkauf von Maschinen, Dienstleistungen oder Rohstoffen