Maximator: NUMCUT WIRD ZUM SYNONYM FÜR VOLLAUTOMATISCHES HIGH END-WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

(Kommentare: 0)

(Pressemitteilung)

NUM hat sich in der Wasserstrahl-Technologie international erfolgreich durchgesetzt. Genau deshalb ist NUM Systempartner des österreichischen Wasserstrahlexperten STM. Dass die Wertschätzung auf Gegenseitigkeit beruht, bewies das Schweizer Unternehmen mit einer exklusiven Demonstration der brandneuen Version seiner integrierten CNC-Software „NUMcut“ im Test- und Schulungszentrum des österreichischen Traditionsunternehmens. In Anwesenheit von 120 STM-Kunden und –Partnern zeigte das renommierte Unternehmen, wie perfekt das aktuelle Softwarepackage den komplexen Anforderungen des Wasserstrahlschneidens gerecht wird. Seine Technologie bietet unter besonderer Berücksichtigung der konischen Form, des elliptischen Eintrittspunktes sowie der Trägheit des Wasserstrahls eine überaus effiziente und obendrein vollautomatische Steuerungslösung. Verschiedene Module ermöglichen sowohl die dynamische Anpassung der Brems- und Beschleunigungsrampe, als auch einen Schrägschnittausgleich. STM setzt die neue Steuerung als einer der ersten Hersteller von Wasserstrahlschneideanlagen serienmäßig ein. Sie ist seit 2012 bei STM im Einsatz und steht auch jederzeit zum Nachrüsten zur Verfügung.

Die Software basiert auf fünf wesentlichen Anforderungen der Wasserstrahl–Schneidetechnologie: Im Vergleich zur zerspanenden Bearbeitung muss die Geschwindigkeit aufgrund der Trägheit des Wasserstrahls bei Richtungsänderungen stark reduziert werden. Bedingt durch die Trägheit lässt sich bei NUMcut die Brems- und Beschleunigungsrampe entsprechend den Technologiedaten dynamisch anpassen.

Maximator: NUMCUT WIRD ZUM SYNONYM FÜR VOLLAUTOMATISCHES HIGH END-WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

Die Steuerung berücksichtigt ferner die Tatsache, dass die Schnittkante bedingt durch die konische Form des Wasserstrahls nicht 90 Grad aufweist. Der Fokus kann daher abhängig von Material, Plattendicke und Geschwindigkeit entsprechend schräg gestellt werden. Die verringerte Schneidezeit bei gleichzeitig besserer Schnittqualität maximiert letztendlich die Produktivität und eröffnet Anwendern damit entscheidende Wettbewerbsvorteile.

Mit dem Einsatz der neuesten NUMcut-Version bestätigt STM seine Philosophie, durch ein ausgereiftes, wirtschaftliches System und den ausschließlichen Einsatz von Markenkomponenten ein bis ins Detail effizientes Wasserstrahlschneidesystem zu bieten, das Material übergreifend passgenau für individuelle Schneidbedürfnisse konfiguriert werden kann.

Maximator: NUMCUT WIRD ZUM SYNONYM FÜR VOLLAUTOMATISCHES HIGH END-WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

Interessenten können sich im Bischofshofener Testzentrum und bei Livedemonstrationen am STM-Stand auf diversen Leitmessen jederzeit von dieser Tatsache überzeugen. Weitere Details sowie die aktuellen Messe-Daten stehen im Internet unter www.stm.at zur Verfügung.

STM ist ein führender Anbieter von Wasserstrahlschneide-systemen mit Sitz in Bischofshofen Österreich. Seit über 20 Jahren entwickelt das Traditionsunternehmen zukunftsfähige Produktionslösungen vor allem für die Stahl-, Aluminium-, Metall-, Kunststoff-, Stein- und Glasindustrie, die sich vor allem durch Effizienz, Bedienungskomfort und Verschleißfestigkeit auszeichnen. Neben zukunftsweisender Technologie und serienmäßiger Qualität legt STM besonderen Wert auf innovativen Fullservice. Damit gewährleistet der Markenhersteller, dass die individuellen Fertigungsprozesse seiner Klientel kontinuierlich den aktuellen Anforderungen angepasst werden. In Entwicklung und Vertrieb arbeitet STM mit dem Schweinfurter Unternehmen Maximator JET GmbH in Deutschland zusammen. Maximator JET setzt wegen Zuverlässigkeit und Qualität auf STM Anlagen.

Kontakt:

Stein Moser GmbH I Salzburger Straße 77 I A-5500 Bischofshofen
Telefon +43. (0) 6462. 30 30 0 I Fax +43. (0) 6462. 30 30 5
office@stm.at I www.stm.at

Maximator JET GmbH I Karl-Götz-Strasse 5 I D- 97424 Schweinfurt
Telefon +49. (0) 9721.946994-0 I Fax +49. (0) 9721.946994-14
info@maximator-jet.de I www.maximator-jet.de

Pressekontakt: YNet - Agentur für Kommunikation & Mediendesign
Herr Wilfried Hummel | Dorfwerfen 66 | A-5452 Pfarrwerfen
Telefon +43. (0) 6468 8911-0 | Fax: +43. (0) 6468 8911-12 | office@ynet.at

STM Waterjet GmbH

Alois-Türk-Str. 12
97424 Schweinfurt
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück