Regalsysteme, Theken und Auslagen für den Einzelhandel – optimiert mit Lantek-Software

(Kommentare: 0)

Lantek (www.lanteksms.com) unterstützt die weltweit führenden Feinblech-Unternehmen für Ladenausstattung, hochwertige Vitrinen und Kühlregale herzustellen. Zu den üblichen Anforderungen dieser Branche zählen parametrisierte Designs, die eine Lieferung von Standardprodukten in verschiedenen Größen und Konfigurationen ermöglichen. Zusätzlich sind Design und Herstellung maßgefertigter Vitrinen sowohl für warme Speisen als auch gekühlte Lebensmittel gefordert. Daneben sind die Lieferung hochwertiger Beschichtungen auf den einzelnen Vitrinen und die Steuerung der Herstellung wichtig, damit trotz vieler parallel ablaufender Konstruktions- und Ausstattungsprojekte alle Vorhaben im Zeitrahmen bleiben und pünktlich geliefert werden können.

Durch die direkte Integration in das CAD-System des Kunden kann Lantek Lösungen für die parametrische Abwicklung der Schrankdesigns und die Umsetzung komplexer Leitungsschnittpunkte mit Lantek Flex3d und Lantek Expert Duct-Produkten, die innerhalb der Software Lantek Expert CAD-/CAM-Software arbeiten, zur Verfügung stellen. Die Technologie in Lantek Expert gewährleistet hohe Produktivität und Qualität, sodass die volle Kapazität von Stanz-, Laser- und Kombinationsmaschinen ausgenutzt werden kann. Umfassende Verschachtelungsoptionen maximieren die Materialausnutzung. Auf ständig wechselnde Produktionsanforderungen lässt sich dynamisch reagieren. Eine besondere Funktion ist der Sparschnitt. Er reduziert die Schnittzeit. Besondere Form-Tools ermöglichen es, Bauteile in einem Arbeitsgang fertigzustellen. Zudem vermeidet es die Technologie, dass fertiggestellte Teile erneut bearbeitet werden, um die Qualität besonders beschichteter Komponenten zu erhalten.

CAD-/CAM- und EPR-Software mit Spezial-Modulen für den Ladenbau

Unternehmen, die Lantek-Software verwenden, können die Produktionskapazitäten ihrer Werkstätten optimieren, indem sie die Herstellung maßgefertigter Designs mit der Herstellung von Standardprodukten kombinieren. Frei verfügbare Kapazitäten können durch die Produktion zusätzlicher Standardprodukte ausgelastet werden. Bei einer späteren Bestellung ist dann eine umgehende Lieferung möglich. Dies sorgt nicht nur dafür, dass die Laser- und Stanzmaschinen mit voller Auslastung arbeiten. Es minimiert auch Materialverschwendung und reduziert die Produkthandhabung, da jeder Materialbogen vollständig ausgenutzt wird.

Lantek Integra bietet Unternehmen in dieser Branche auch Tools zur Kontrolle und Überwachung des gesamten Herstellungsprozesses. Eine Integration in bestehende Systeme des Unternehmens ist möglich. Dies macht Lantek Integra zu einer hochflexiblen Lösung, die CRM, Einkauf, Lagerverwaltung, Steuerung der aktuellen Projekte und Qualitätskontrolle sowie eine Verknüpfung mit Buchführungsprogrammen erlaubt. Wenn Standardprodukte hergestellt werden, kann das System Lagerbestände von Komponenten auswerten und mit Bestellanforderungen abgleichen, um sicherzustellen, dass exakt die richtige Menge jedes Teils für einen Arbeitsauftrag geordert wird. Zusätzlich zu den intern hergestellten Bauteilen, ermöglicht Lantek Integra die Kontrolle des Einkaufs und der Bestände von Posten wie Griffen, Kühlkompressoren und Scharnieren, die Nachverfolgung von Kosten und geplanten Lieferdaten, um die pünktliche Fertigstellung aller Produkte zu gewährleisten.

Referenz in Deutschland: Deutenberg Displaytechnik setzt auf Lantek-Software

Echtzeit-Daten aus der Werkstatt ermöglichen die Überwachung aller Prozesse. Der Vergleich mit historischen und geplanten Werten unterstützt Entscheider, Abweichungen zu erkennen und Gegenmaßnahmen zügig einzuleiten. Für Unternehmen in dieser Branche sind der technische Support von Lantek, aber auch die Kompetenzen unserer Ingenieure äußerst wichtig. Das hilft ihnen, die Lösung an die individuellen Bedürfnisse des Kunden anzupassen. Das Ergebnis ist ein hochtransparenter Prozess von der Bestellung über die Herstellung bis zur Lieferung. Manager können Entscheidungen auf Basis von Echtzeitdaten treffen, ihre Produktionsabläufe optimieren, Produkte zu den geplanten Kosten und innerhalb des Lieferplans herstellen und so maximale Wertschöpfung mit ihrer Investition in Lantek-Software erzielen.

Lantek hat viele Anwender in dieser Branche weltweit. In Deutschland arbeitet zum Beispiel Deutenberg Displaytechnik mit Lantek-Software. Das Unternehmen stellt Warenpräsentationssysteme und Displays für den „Point of Sale“ (POS) her. Kunden von Deutenberg Displaytechnik kommen aus den unterschiedlichen Bereichen des Handels und der produzierenden Industrie wie etwa DIY und Haushalt, Heimtextilien, Lebensmittel und Getränke, Freizeit und Tier.

Über Lantek
Lantek ist ein weltweit führender multinationaler Konzern auf dem Gebiet der Entwicklung und Vermarktung von Software-Lösungen für die Metallindustrie und Werkzeugmaschinenbranche. Sein Geschick für Innovation und sein starkes Engagement für Internationalisierung und die Emerging Markets haben dem 1986 im Baskenland gegründeten und in Vitoria-Gasteiz (Alava) ansässigen Unternehmen Lantek zur Entwicklung seiner global-lokalen Strategie verholfen. Mit anderen Worten, es gibt heute mit seinen CAD-/CAM-/MES-/ERP-Lösungen in der Industrie den Ton an. Aktuell kann der Konzern bereits auf über 15.000 Kunden in mehr als 100 Ländern verweisen, die durch Niederlassungen in 15 Ländern sowie ein dichtes Vertriebsnetzwerk auf der ganzen Welt betreut werden.

Lantek Systemtechnik GmbH

Regalsysteme, Theken und Auslagen für den Einzelhandel – optimiert mit Lantek-Software

Kleyerstrasse 10
64295 Darmstadt
Deutschland

06151 - 39789-0

06151 - 9979-55

info@lantek.de

http://www.lanteksms.com

LANTEK SYSTEMTECHNIK GMBH

Schöfferstrasse 12
64295 Darmstadt
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück