Automation unlimited – Komponenten. Maschinen. Fabriken.

(Kommentare: 0)

Die Eckelmann Gruppe zeigt auf der SPS 2019 die volle Bandbreite der Automatisierungstechnik: Smarte Komponenten werden in Maschinen eingebaut, die mehr Flexibilität und Autonomie versprechen als je zuvor. Connected Machines werden zu Produktionslinien verkettet, die einfach und mit wenig Personaleinsatz betrieben werden können. Und Industrie 4.0 Produktionslinien werden samt vor- und nachgeschalteter Intralogistik zu vollständig vernetzten und integrierten Fabriken, in denen Informationen zu Prozessen, Ressourcen und Assets für verschiedene Managementrollen aufbereitet werden und in Echtzeit verfügbar sind.

Die Eckelmann Gruppe präsentiert sich auf der SPS – Smart Production Solutions 2019 (Halle 7, Stand 314) erstmals mit ihrem gesamten Lösungsportfolio für die Automatisierung und Digitalisierung von Maschinen und Produktionsanlagen.

„Unsere Vision von der smarten Produktion kennt keine Denkverbote“, sagt Matthias Schad, Vertriebsleiter bei Eckelmann: „Die Automatisierungspyramide mit klassisch abgegrenzten Ebenen wird durchlässiger oder löst sich auf. Dadurch entstehen spannende Innovationsfreiräume für wandlungsfähigere Konzepte und ‚information driven‘ Services.“

So werden beispielsweise typische MES-Funktionen wie die Fertigungssteuerung oder die Betriebs- und Maschinendatenerfassung künftig als Dienste auf der Automatisierungs- und Feldebene bereitstehen, um smarte Produktionssysteme flexibler und effizienter zu managen.

Auf der SPS demonstriert Eckelmann einen durchgängigen Lösungsbaukasten, der das komplette Portfolio von der digitalen Maschine bis zur digitalen Fabrik abdeckt. Durch die richtige Symbiose von Automatisierung und Digitalisierung wird alles – vom Sensor bis zum Leitsystem – Teil einer durchgängigen Welt, mit vielfältigen Potentialen für mehr Produktivität, Flexibilität sowie Energie- und Ressourceneffizienz.

Matthias Schad: „Mit innovativen Technologien und Diensten erschließen wir neue Anwendungen. Hierbei profitieren unsere Kunden von genau passenden Lösungen und unserer langjährigen Expertise in diversen Branchen. Wir laden die Besucher der SPS ein, im Eckelmann Innovationsraum die Chancen der Digitalisierung zu erleben.“

Wo wollen wir 2030 in Sachen Digitalisierung stehen? Welche Industrie 4.0 Trends bestimmen die Zukunft? Und weitere Fragen … darüber möchte Eckelmann in Nürnberg mit Kunden und Branchenexperten ins Gespräch kommen und seine durchgängigen Soft- und Hardware-Lösungen vorstellen.

Pressemitteilung zur SPS 2019 mit weiteren Messe-Highlights von Eckelmann.

SPS ‒ Smart Production Solutions
26. bis 28.11.2019, Nürnberg
Halle 7, Stand 314

Eckelmann AG

Berliner Straße 161
65205 Wiesbaden
Details und Anfrage

Zurück