CAM CONCEPT: präsentiert die neue Version 6.39 von FINEST CUT auf der BlechExpo (Pressemitteilung)

(Kommentare: 0)

CAM CONCEPT: präsentiert die neue Version 6.39 von FINEST CUT auf der BlechExpo (Pressemitteilung)

CAM CONCEPT, das führende Softwarehaus für Schneidtechnologien mit Sitz in Maintal und Weimar, stellt mit FINEST CUT 6.39 die neue Version der HighEnd-Software für Schneidbetriebe vor. Besuchen Sie bitte CAM CONCEPT auf der BlechExpo 2011 in Halle 7, Stand 7418. Dort erfahren Sie, wie die neuesten Entwicklungen von FINEST Ihre Fertigung noch leistungsfähiger und damit Ihr Unternehmen noch wettbewerbsfähiger machen können. Folgende Erweiterungen bzw. Verbesserungen finden sich in der neuen Version 6.39:

Fasenschneiden

Die Funktionen für das Fasenschneiden wurden für Schneidmaschinen mit Wasserstrahl und Plasma erweitert.

- Fasen für Plasmaanlagen

  • Ändern von Fasentyp und Fasenwinkel für V-Schnitte in Schleifen
  • automatisches Verbinden der Schnitte bei X- und Y-Schnitten in Innenkonturen

 

- Fasen für Wasserstrahlanlagen

  • Zuordnen von Schneidqualitäten für Fasenkonturen
  • Erweiterte Funktionalität bei „schrägen Konturen“

Konstruktion

 

- zeitsparende Analysefunktionen für Konturbereinigungen

  • Alle überlappenden Konturabschnitte werden erkannt und können automatisch entfernt werden.
  • Bei der manuellen Konturbereinigung ist es nun möglich innerhalb dieser Funktion Veränderungen von Konturen per „Undo“ wieder rückgängig zu machen.
  • Gelöschte Elemente aus der Liste der „kritischen Elemente“ können per „Undo“ wiederhergestellt werden.

- Erweiterte Analysefunktionen für die Verlegung von Anschnittfahnen in Innenkonturen

  • Rechtecke mit Anpassradien oder Kehlungen werden nun ebenfalls als Standardkonturen erkannt. Die Anschnittpositionen für diese Konturen sind mit denen für das „Rechteck“ identisch.
  • Bei der Ermittlung von günstigen Anschnittpositionen wird die Position ausgewählt, bei der die Anschnittfahne am geringsten gekürzt werden muss und die gleichzeitig einen maximalen Abstand zur Kontur hat.
  • Bei Anschnitten in Vollkreisen können die Anschnittfahnen so gekürzt werden, dass sie nicht über den Mittelpunkt hinausgehen.

- Berücksichtigung von Flächenklassen beim Bestimmen der Schneidreihenfolge

  • Zum Auswählen von Konturen, die aufgrund ihrer Größe erst nach der Fertigung von kleineren Konturen geschnitten werden sollen, stehen nun variable Faktoren zur Verfügung. Es können bis zu 3 Flächenklassen gebildet werden. Die Zugehörigkeit zu einer Flächenklasse ist abhängig von der kleinsten Kontur eines Bauteils. Über 2 Faktoren kann festgelegt werden, ab wann Konturen in der Abarbeitungsreihenfolge nach den kleineren geschnitten werden sollen.

- Anfangs- oder Endpunkte von Strecken und Bögen können auf den Anfang
oder Endpunkt eines anderen Elementes gezogen werden. Die Mittelpunkte
von Kreisbögen werden dabei neu berechnet.

- Das Skalieren ist jetzt auch für Gruppen möglich. Es können dabei auch
unterschiedliche Faktoren für das Skalieren in X und Y angegeben werden.

Manuelles Schachteln

  • Beim Einzelteil-Schachteln (Parkettierung) ist ein Einsatz von mehreren Schneidköpfen möglich.
  • Das automatischen Konturschachteln wurde erweitert : Siehe nächsten Abschnitt.

automatisches Schachteln

- Die Reihenfolge der Teile beim Verschachteln kann über Prioritäten gesteuert
werden.
- Innenkonturen können über Größenklassen sowie individuell gesperrt werden:
Sie bleiben beim Verschachteln dann frei.
- Der Aufruf des automatischen Konturschachtelns im manuellen Schachteln
wurde erweitert:

  • Man kann jetzt ein rechteckiges Fenster als Zielbereich für das Schachteln angegeben.
  • Durch einen Schalter können die Teile in derjenigen Reihenfolge verschachtelt werden, in der sie in der Liste des Schachtelauftrags stehen.


Technologie-Bibliothek

- Erweiterte Datenpflege von Technologiedatensätzen :

  • Kopieren: Datensätzen können dupliziert und unter einem neuen Materialnamen gespeichert werden.
  • Ändern: Feldinhalte können in allen ausgewählten Datensätzen automatisch geändert werden.

 

CAM CONCEPT

Kennedystraße 56-58
63477 Maintal
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück