CNC-Programmierung

(Kommentare: 0)

Zur virtuellen Inbetriebnahme von CNC-Steuerungen für komplexe Kinematiken setzt Eckelmann ein eigenes Tool zur Hardware-in-the-Loop (HiL) Simulation ein, das unter MATLAB entwickelt wurde. Die Steuerungshardware wird dafür mit einem HiL-Simulator verknüpft, auf dem die Mechanik und Antriebstechnik realitätsnahe simuliert wird. Das Modell bildet die für die Maschinensteuerung relevante Verhaltenslogik ab. Es lassen sich beliebige Kinematiken digital modellieren. Bereits vor Fertigstellung der realen Maschine durch den Kunden ist es damit möglich, die CNC-Firmware für die neue Kinematik zu ertüchtigen und Funktionen zu validieren. Die reale Inbetriebnahme verkürzt sich dadurch signifikant. Anders als bei einem klassischen Maschinen-Engineering wird bereits in der Phase der Konstruktion parallel ein virtuelles Modell aufgebaut, an dem die Entwicklung der Software proaktiv vorangetrieben werden kann. So ist es möglich, schon während der anschließenden Phase des mechatronischen Aufbaus und der Maschinen-Montage wesentliche Aufgaben der Software-Inbetriebnahme parallel am virtuellen Modell vorzuziehen, ohne die Unwägbarkeiten einer realen Inbetriebnahme. Die relative Unabhängigkeit der Softwareentwicklung von einem realen mechatronischen System macht den Entwicklungsprozess flexibler und erlaubt ein agileres Vorgehen. Test- und Optimierungsaufwand der fertiggestellten Maschine reduzieren sich deutlich, weil die Steuerung schon intensiv virtuell getestet wurde. Dr. Marco Münchhof, Leiter der Systementwicklung bei Eckelmann: „Die Steuerungssoftware macht einen immer größeren Teil der Wertschöpfung aus. Wir halten den Einsatz von Simulations-Werkzeugen in der Inbetriebnahme für ein wichtiges Konzept, um dem Rechnung zu tragen. Als lösungsorientierter Automatisierungspartner bauen wir daher ständig unsere Kompetenzen auf diesem Gebiet aus.“ Bild: Kinematik einer Plasmaschneidmaschine für selbst rotierende Stahlträger, im Beispiel ein Doppel-T-Träger. Weitere Informationen zum Thema:
http://www.eckelmann.de/nc/presse/publikationen/detail/date/2012/01/16/komplexe-kinematiken-steuern

Eckelmann AG

Berliner Straße 161
65205 Wiesbaden
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück