CSR Bericht dokumentiert soziale und ökologische Fortschritte

(Kommentare: 0)

Hypertherm, der bekannte Hersteller von Plasma-, Laser- und Wasserstrahl-Schneidanlagen, gab heute die Veröffentlichung seines jährlichen CSR bekannt. Der vollständige Bericht steht auf www.hypertherm.com/csr/ zum Download bereit und weist für das Jahr 2014 eine Intensivierung von Hypertherms sozialen und ökologischen Engagements aus.

Der Bericht umfasst drei verschiedene CSR-Aspekte: die Gemeinschaft, die Umwelt und das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Zu den besonderen Erfolgen des Jahres 2014 gehören die jährlich steigende Anzahl an Hypertherm-Mitarbeitern, die sich freiwillig in der Gemeinde engagieren, der Rückgang der Emissionen und des Deponieabfalls sowie die Erweiterung der Wellness-Einrichtungen vor Ort.

„Unser Engagement für die Gemeinschaft, Umwelt und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensmission“, erklärte Jenny Levy, Vice President für Corporate Social Responsibility bei Hypertherm. „Durch diesen Bericht können wir die Menschen ein Stück auf unserer Reise mitnehmen und Ihnen unser großes Engagement in Hinblick auf das Erreichen unserer Ziele vermitteln. Wir wissen, dass noch einiges an Arbeit vor uns liegt, sind aber stolz auf das, was wir bereits geleistet haben.“

Im vergangenen Jahr stieg der Anteil der Hypertherm-Mitarbeiter, die gemeinnützige Arbeit leisteten, im Vergleich zu 75 Prozent im Jahr 2013 auf über 80 Prozent. Insgesamt leisteten unsere Mitarbeiter in 15 verschiedenen Ländern 17.434 Arbeitsstunden gemeinnützige Arbeit. Die Stiftung Hypertherm Owners’ Philanthropic Endeavors (HOPE) hat bis heute 87 Stipendien zur Unterstützung von Bereichen wie Gesundheit und Wellness, Bildungsprogrammen wie STEM (Wissenschaft, Technologie, Industrie und Mathematik) sowie Lebensmittelversorgung und Unterkünfte verliehen.

Durch Umweltschutzmaßnahmen konnte Hypertherm im Jahr 2014 den Energieverbrauch und das Deponieabfallaufkommen senken sowie mehr Wasser wieder aufbereiten. Insgesamt beseitigte Hypertherm etwas mehr als 4 Prozent auf Deponien im Vergleich zu den über 12 Prozent aus dem Basisjahr 2010. Das Unternehmen erwirbt weiterhin Kredite zur Intensivierung der Nutzung erneuerbaren Energien, um einen Anteil seines inländischen Energieverbrauchs von 100 Prozent zu erreichen, hat bereits für knapp 80 Prozent seiner

Teams ein „Green Leaf“-Zertifikat erworben und konnte 62 Prozent seiner Lieferanten für sein Vorhaben eines nachhaltigen Beschaffungsmanagement überzeugen.

Die Sicherheitsbilanz des Unternehmens wies im Jahr 2014 1,4 Vorfälle pro 100 Vollzeit-Mitarbeiter aus, ein Wert, der deutlich unter dem Branchendurchschnitt von 5,2 Vorfällen liegt. Außerdem intensivierte Hypertherm im Jahr 2014 seine Investitionen in das Hypertherm Associate Wellness Center und stellte einen weiteren Hausarzt ein, um mehr Patienten, darunter auch Ehepartner und andere Familienangehörige der Mitarbeiter im Alter von über 16 Jahren, intensiver behandeln zu können. Darüber hinaus konnte der Anteil der Mitarbeiter, die an von Hypertherm gesponserten Fitnesskursen teilnehmen, auf 64 Prozent gesteigert werden.

Hypertherm entwickelt und produziert modernste Schneidprodukte für den Einsatz in unterschiedlichen Branchen wie z. B. Schiffbau, Fertigung und Autoreparatur. Seine Produktlinie umfasst Plasma-, Laser- und Wasserstrahlschneidanlagen sowie CNC-Bewegungs- und Höhensteuerungen, CAM-Verschachtelungssoftware und Verschleißteile. Hypertherm-Systeme werden wegen ihrer Leistung und Zuverlässigkeit geschätzt, die für hunderttausende Unternehmen zu einer erhöhten Produktivität und Rentabilität geführt haben. Der Ruf des Unternehmens für Innovation bei Schneidverfahren reicht fast 50 Jahre zurück, bis ins Jahr 1968, als Hypertherm das Plasmaschneiden mit Wasserinjektion erfand. Das zu 100 Prozent in Mitarbeiterbesitz befindliche Unternehmen verfügt weltweit über mehr als 1400 Mitarbeiter, Betriebe und Partnervertretungen.

Kontakt:

HyperthermEurope B.V.

Vaartveld 9
4704 SE NL - Rosendaal

31 (0) 165-596908

31 (0) 165-596901

marketing.emea@Hypertherm.com

http://www.Hypertherm.com/eu

Details und Anfrage

Hypertherm Europe B.V.

Vaartveld 9
4704 SE NL - Rosendaal
Niederlande
Details und Anfrage

Zurück