E°Cut HMI jetzt mit frei konfigurierbarer E/A-Anzeige

(Kommentare: 0)

Wie lang braucht ein Maschinenbediener, um den Grund einer Störung oder eines Maschinenstillstands herauszufinden? Meist zu lange. Darum hat die Eckelmann AG jetzt ihr E°Cut HMI um eine frei konfigurierbare E/A-Anzeige erweitert.

Maschinenbauer können damit individuelle Ansichten zur Anzeige von E/A-Signalen anlegen und so wichtige Informationen zu der Anwendung auf einen Blick visualisieren. Die ausgewählten Signale lassen sich frei benennen und per Drag&Drop positionieren ‒ idealerweise in einem Hintergrundbild der Maschine oder Anlage.

Ob Anpassung der Textfarbe, der Beschriftungspositionen oder die Invertierung von Signalen (z.B. für den Status des Luftdrucks), die neue E/A-Anzeige-Konfiguration gibt Anwendern große Gestaltungsfreiheiten. Und die eingebaute Preview zeigt direkt das Ergebnis.

Mit minimalem Aufwand können Maschinenhersteller so einen echten Informationsmehrwert für Bediener, Wartungspersonal und Entwickler schaffen. Für verschiedene Benutzerrollen oder den Remote-Service lassen sich nämlich selbstverständlich unterschiedlich detaillierte E/A-Anzeigen anlegen und bereitstellen.

Weitere Informationen zu den CNC Cutting Solutions von Eckelmann.

Eckelmann AG

Berliner Straße 161
65205 Wiesbaden
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück