EMO 2013: Mehr als 200 Besucher an Lantek-Stand

(Kommentare: 0)

Weniger Kosten, mehr Profit

„Kosten zu reduzieren, indem Prozesse optimiert werden, war das wichtigste Thema“, erklärt Klaus Bauer, Geschäftsführer von Lantek in Deutschland. „Vielen Interessenten wurde klar, dass sich Software rasch amortisiert. Wir stehen für ‚Weniger ist mehr’: Weniger Materialverbrauch, weniger Stillstand, mehr Prozessgenauigkeit und mehr Überblick.“ Großes Interesse zeigten die Besucher – so Klaus Bauer – an der „Lantek Factory“. Am Messestand simulierten Techniker, Informatiker und Ingenieure des Software-Entwicklers ein Unternehmen, das seinen kompletten Prozess der Metallbearbeitung mit Lösungen von Lantek organisiert. Auch ein mobiler Zugriff auf Prozessdaten für das Management ist möglich – etwa auf einer Geschäftsreise oder bei einer Projektverhandlung bei einem Kunden.

Lantek ist Weltmarktführer für Lösungen, mit denen sich unter anderem Schneidmaschinen verschiedener Hersteller zur Bearbeitung von Blech und Stahl systemübergreifend aus einer Oberfläche steuern lassen. Weltweit hat das Unternehmen mit einem Entwicklungscenter in Bilbao/Spanien derzeit über 13.000 Anwender.

Spezial-ERP-Lösung aus der Blech- und Stahlbranche

„Lantek bietet als reiner Software-Spezialist eine breite Produktpalette für den vollständigen Workflow von Metallunternehmen“, erklärt Christoph Lenhard, Lantek-Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Teile der Niederlande. Der diplomierte Maschinenbauingenieur berät seit mehr als 15 Jahren Unternehmen zur Prozessoptimierung mit Lantek-Lösungen. Dazu zählen das 2-D-CAD-/-CAM-Programm Lantek Expert und die 3-D-Version Lantek Flex3d. Daneben entwickelt ein 20-köpfiges Team von Informatikern permanent die ERP-Lösungen Lantek Integra für Blechverarbeiter und Lantek Steelworks für die Stahlbranche weiter. Lantek bietet einen kontinuierlich wachsenden Pool an Schnittstellen zu derzeit 1.000 Maschinentypen.

YouTube: Knapp 30 Video-Tutorials erklären Lantek-Lösungen

Einen raschen Überblick über einen vollständig mit Software durchstrukturierten und optimierten Arbeitsprozess einer Metallfirma bietet Lantek auf seinem YouTube-Kanal (http://www.youtube.com/user/lanteksms). Ein achtminütiger Film zeigt, wie eine Lantek Factory funktioniert und welche Vorteile sie hat (http://www.youtube.com/watch?v=whX8skAhI6c). „Darüber hinaus gibt es knapp 30 weitere Erklärfilme, die anschaulich, aber kurz und knapp Know-how für Blech- und Stahlprofis vermitteln“, sagt Lenhard.

Referenzen: Vom Mittelständler bis zu VW und Siemens

Referenz-Kunden von Lantek sind unter anderem Großunternehmen wie die Deutsche Bahn, Siemens und VW, aber auch zahlreiche Mittelständler wie Ferroflex, das größte Stahlhandelsunternehmen in der Schweiz, der Stahlhändler Bieber + Marburg in Bischoffen oder WJW in Neustadt, KMT in Bad Nauheim oder Lamator in Torgau.

Über Lantek

Lantek ist ein global agierendes Unternehmen, führend in Entwicklung und Vermarktung von Software-Lösungen zum Schneiden und Stanzen von Blech und Stahl. Lantek wurde 1986 im Baskenland gegründet und hat seine Zentrale in Vitoria-Gasteiz (Spanien). Das Unternehmen steht für Innovation und betreibt seit seiner Gründung eine entschlossene Internationalisierung. So hat Lantek sich zu einem führenden Anbieter für CAD-/CAM-/MES- und ERP-Lösungen entwickelt. Weltweit ist Lantek heute der führende Anbieter für nicht-proprietäre Software in der Blech- und Stahlverarbeitung, also Lösungen, die nicht von einem Maschinenhersteller stammen, sondern unterschiedliche Systeme aus einer Oberfläche steuern können. Heute hat das Unternehmen mehr als 13.000 Kunden in über 100 Ländern. Es ist mit eigenen Büros in 14 Ländern vertreten. Daneben verfügt es über ein großes Netzwerk von Distributoren. Im Jahr 2012 lag der Anteil des Umsatzes aus internationalen Aktivitäten an den Gesamterlösen bei 85 Prozent.


Kontakt

LANTEK SYSTEMTECHNIK GMBH

EMO 2013: Mehr als 200 Besucher an Lantek-Stand

Kleyerstrasse 10
64295 Darmstadt
Deutschland

+49-6151 - 39789-0

+49-6151 - 9979-55

Details und Anfrage

Geschäftsführer
Klaus Bauer
Vertriebsleiter
Christoph Lenhard


rfw. kommunikation
Poststraße 9
64293 Darmstadt
Tel. 06151 39900
www.rfw-kom.de

LANTEK SYSTEMTECHNIK GMBH

Schöfferstrasse 12
64295 Darmstadt
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück