ERL Automation auf dem Schneidkongress 2016

(Kommentare: 0)

Am 24. und 25. Februar 2016 findet der 15. Deutsche Schneidkongress in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Der ganzheitliche Kongress für das Laser-, Plasma-, Autogen- und Wasserstrahlschneiden sowie 3D generative Verfahren vereint wissenschaftliche Vorträge mit praxisorientierten Impulsreferaten und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über branchenrelevante Themen zu informieren, sich mit Experten auszutauschen und das eigene Netzwerk zu erweitern.

Auch in diesem Jahr ist die ERL Automation mit dabei uns präsentiert ihre neuentwickelte Portalschneidanlage erlcut e5 sowie den bewährten BIBER-Roboter zum automatischen Anfasen von Teilen zur Schweißnahtvorbereitung. Das Unternehmen informiert auf seinem Stand umfassend über beide Schneidsysteme. Auf großflächigen Monitoren erhalten die Besucher einen Überblick über deren Funktionsweisen und Vorzüge. Zudem stehen zahlreiche Schnittmuster zur genauen Begutachtung der Schneidergebnisse zur Verfügung.

Am ersten Kongresstag erwartet die Besucher ein Vortrag über die „Umsetzung optimaler Lösungen im Schneidmaschinenbau unter Einhaltung der Maschinenrichtlinie“ von Sebastian Biermeier, Prokurist und Verkaufsleiter der ERL Automation. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion: Unter der Moderation von Sebastian Biermeier diskutiert eine Expertenrunde bestehend aus Anwendern zum Thema „Schweißnahtvorbereitung mit dem Roboter“. Zu Gast sind Firmenvertreter von Liebherr, Goldhofer und isw steel components.

ERL Automation auf dem Schneidkongress 2016

Siemensstr. 12
94405 Landau an der Isar
Deutschland

ERL Automation GmbH

Siemensstraße 12
94405 Landau / Isar
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück