ERL Automation GmbH verbucht EuroBLECH 2016 als vollen Erfolg

(Kommentare: 0)

Die ERL Automation GmbH zeigte auf der EuroBLECH ihre intelligenten Schneidlösungen und stieß mit zahlreichen neuen Anlagenfeatures bei den Besuchern auf reges Interesse. Im Fokus des Messestandes standen die eigens entwickelte Portalschneidanlage erlcut und der Schneidroboter BIBER zum automatischen Anfasen von Teilen für die Schweißnahtvorbereitung. „Ein durchweg hoher Besucherandrang, viele Anfragen und interessante Gespräche – mit der diesjährigen EuroBLECH können wir sehr zufrieden sein“, zieht Sebastian Biermeier, Prokurist und Verkaufsleiter bei ERL, Bilanz.

Viele Besucher lockte vorallem die erlcut auf den Stand, die in der Ausführung e530 mit einer Plasma- und einer Autogenstation zu bestaunen war. Nur rund ein Jahr nach der Markteinführung präsentierte die ERL Automation viele Neuheiten, wie die Funktion erlcut-team, die bis zu vier kooperierende Portalschneidanlagen auf einer Laufbahn durch schnelle Synchronisation der Bahnbewegungen ermöglicht. Brandneu ist auch die Funktion erlcut-gemini, die das gleichzeitige Arbeiten zweier angetriebener Brennerwagen an einem Bauteil ermöglicht - bei einem Brenner-Mindestabstand von nur 80 mm. Zudem ist die Steuerung der erlcut ab sofort mit einem Konverter ausgestattet, mit dem Programme aller gängigen Schachtelsysteme problemlos umgewandelt und von der erlcut verarbeitet werden können. Eine Software zur Erfassung der Maschinendaten ermöglicht die Optimierung der Auslastung und Erhöhung der Produktivität.

Aber auch eine Vorführzelle des Schneidroboters BIBER zog die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Mit dem Schneidsystem lassen sich alle Arten von Anfasungen an bereits formgeschnittene Teile anbringen – vor allem durch die hohen Schneidgeschwindigkeiten, der Genauigkeit der Schneidergebnisse und der einfachen Bedienung hat sich der BIBER als kostengünstige und effiziente Alternative zu allen herkömmlichen Methoden, Fasen zu erzeugen, bewährt. Davon konnten sich die Messebesucher auf der EuroBLECH selbst überzeugen: Am Stand waren der BIBER in Aktion sowie die unterschiedlichsten Schnittmuster zu bestaunen. Aber auch die Live-Vorführungen der BIBER Software waren sehr gefragt.

Auf dem Messestand präsentierte auch die zur Unternehmensgruppe gehörende MIG WELD GmbH International - Hersteller von Schweißdraht und Drahtfördersystemen - ihre Neuheiten, wie beispielsweise die neue Generation ihrer Drahtfördersysteme sowie Fräsringe für die Verarbeitung von Stahl und Edelstahl. Dabei erwiesen sich die Live-Vorführungen der Fräsringe als echter Besuchermagnet - viele Interessenten nutzen die Gelegenheit, selbst Hand anzulegen und die Fräsringe auf Herz und Nieren zu testen. Bisher war der Einsatz der Produkte auf Nichteisenmetalle, Kunststoff, GFK/CFK und Holz begrenzt. Mit den neuen Fräsringen für Stahl und Edelstahl können auch bei diesem Anwendungsgebiet erhebliche Einsparungen erzielt werden.

ERL Automation GmbH

ERL Automation GmbH verbucht EuroBLECH 2016 als vollen Erfolg

Siemensstr. 12
94405 Landau an der Isar
Deutschland

09951-603466-0

09951 - 603466-800

http://www.erl-gmbh.com

Details und Anfrage

ERL Automation GmbH

Siemensstraße 12
94405 Landau / Isar
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück