FINEST CUT NEW VERSION 7.1

(Kommentare: 0)

GENAUIGKEIT KOMMT NICHT VON UNGEFÄHR

Optimiert und bestens ausgestattet für die Anforderungen  von heute UND morgen

Das ebenso universelle wie praxiserprobte Programmiersystem für Schneidmaschinen aller gängigen Verfahren (Laser, Wasser, Autogen, Plasmamaschinen) wurde in seiner neuesten Version durch zukunftsorientierte Module erweitert – beste Voraussetzungen, um Ihre Aufgaben und Prozesse noch präziser, schneller und damit wirtschaftlicher zu bewältigen. Die Applikation bietet Ihnen jetzt ein hochfunktionelles 3D-Modul, berücksichtigt alle relevanten Parameter von Industrie 4.0 und ist darüber hinaus als 64 Bit Applikation verfügbar. Die Effizienz Ihrer Produktionsabläufe wird durch FINEST CUT V7.1 neu definiert. Dabei ist die Anwendung leicht zu erlernen und im heterogenen Maschinenpark einfach und komfortabel zu handhaben.

Mehr Effizienz – weniger Beschränkungen

Die wesentlichen neuen Leistungsmerkmale der aktuellen FINEST CUT Programmversion:


•  3D Modul für den Import und die Bildschirmanzeige von 3D­Zeichnungen aus Step­, IGES­ und STL-Dateien.

•  Baugruppen werden automatisch in Einzelteile zerlegt und in eigenen Fenstern angezeigt.

•  Geometrie kann in FINEST Konstruktion importiert werden: Einzelne Teile werden angeklickt und in die Konstruktion übernommen (2D­Geometrie).
•  Industrie 4.0 ready – vorbereitet für alle Anforderungen:  Unterstützung der Protokolle OPC UA und MQTT durch Schnittstellen für den komfortablen Datenaustausch zwischen Maschinen, Steuerungen oder Prozessen.
•  Kleinschneiden von Innenkonturen möglich: Ausgewählte Innenkonturen werden vor dem Schneiden des Elements zerteilt, so dass die Kleinteile durch das Auflagegitter fallen und die Prozesssicherheit maximiert wird.

•  Integrierte Flycut­Funktion verkürzt die Fertigungsdauer.

•  Konturen können, statt sie zu schneiden, mit dem Fräswerkzeug bearbeitet werden. Geschnittene Konturen können damit nachbearbeitet oder die Fläche nur teilweise zerspant werden.

•  Vektorisieren von Bilddateien.

•  Nachzeichnen von Bilddateien mittels Splines.    

•  Anbindung an alle gängigen PPS/ERP Systeme möglich.

•  Frontend für Datenbankfelder zum schnellen und einfachen Editieren derselben.

•  Mehrere Schachtelpläne können geladen und parallel bearbeitet werden.

•  Ein Schachtelplan kann mehrere Tafeln umfassen.

•  Aus einer Tafel können mehrere Resttafeln erzeugt werden, die überdies mit einem Markierwerkzeug beschriftet werden können.

Testen Sie FINEST CUT V7.1 und erkennen Sie Ihr tatsächliches Effizienz-Potenzial

Lernen Sie das neue FINEST CUT kennen und erfahren Sie mehr über die Vorteile für Ihre individuellen Produktionsprozesse.
Wir beraten Sie stets lösungsorientiert und sind gespannt auf Ihre Anforderungen.
Sie wünschen weitere Informationen zu FINEST oder haben Fragen und individuelle Wünsche? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

CAM CONCEPT GmbH              

Kennedystraße 56–58              Tel. +49 6181 423 260            info@cam-concept.com

D­63477 Maintal Germany         Fax +49 6181 423 26­20          www.cam-concept.com

            
           

            

          
 

CAM CONCEPT

Kennedystraße 56-58
63477 Maintal
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück