Hypertherm: Firmengründer Dick Couch geht

(Kommentare: 0)

Hypertherm Firmengründer Dick Couch
Hypertherm Firmengründer Dick Couch

Hypertherm, der bekannte Hersteller von Schneidanlagen und Software für industrielle Anwendungen, gab heute bekannt, dass der Firmengründer Dick Couch als Chairman of the Board ausscheiden und diese Aufgabe an das langjährige Mitglied des Boards, den aktuellen leitenden Director Richard Lettieri, übergeben wird. Dieser Wechsel erfolgt im Rahmen der Nachfolgeplanung für die Führung und Steueurng des Unternehmens, die Dick und Barbara Couch und das Board of Directors in den vergangenen zwanzig Jahren mit großer Sorgfalt erarbeitet haben. Die Nachfolgeplanung, die auch die bewusste Ernennung der Geschäftsleitung umfasste, gewährleistet die Fortführung der werteorientierten Unternehmenskultur und die Sicherung der führenden Position in der Branche, die unter Herrn Couch aufgebaut wurde. Die Geschäftsführung des Unternehmens bleibt mit Evan Smith, President und CEO, unverändert.

Herr Couch, der jetzt zum „Chair Emeritus“ ernannt wurde, wird auch weiterhin Treuhänder von Hypertherms Belegschaftsaktienfonds, dem „Employee Stock Ownership Plan“ (ESOP) bleiben, eine Rolle, die er seit der Einrichtung des Fonds im Jahr 2001 innehat. Dick und Barbara Couch wird man auch weiterhin öfter bei Hypertherm antreffen, da sich das Büro der Couch Family Foundation am Unternehmenssitz von Hypertherm in Hanover befinden wird.

Herr Lettieri, der einstimmig zum Chair gewählt wurde, ist der Gründer von Dock Square Consultants Inc., einer Beratungsfirma, die Unternehmen seit 1985 bei der Lösung von komplexen geschäftlichen Problemen behilflich ist. Er ist seit 34 Jahren Mitglied des Boards von Hypertherm und war sieben Jahre lang leitender Director. Neben seiner Tätigkeit bei Hypertherm ist er auch Director von Fidelity D&D Bancorp Inc. (Nasdaq: FDBC). Er verfügt über einen Abschluss von der Lehigh University und der Harvard Business School.

„Die Mission und die Werte von Hypertherm basieren auf der unverwechselbaren Unternehmensphilosophie von Dick Couch und legen den Schwerpunkt auf Innovation, das Wohlergehen der Mitarbeiter, die Vorteile, die wir gemeinsam genießen sowie die Bereicherung unserer Gemeinschaften und den Umweltschutz,“ sagte Herr Lettieri. „Es war eine große Ehre, mit Dick zusammenzuarbeiten. Sein Führungsstil und seine Vision kamen uns allen zugute und ich bin zuversichtlich, dass die Geschäftsführung bei der Weiterführung der Mission von Hypertherm, seinen Kunden die besten Industrie-Schneidlösungen der Welt zur Verfügung zu stellen, auf die solide Grundlage aufbauen wird, die er geschaffen hat“.

„Rich war seit den Anfängen von Hypertherm fast vier Jahrzehnte lang der Berater meines Vertrauens,” sagte Herr Couch. „Er kennt Hypertherm gut. Er glaubt an unsere Mission und unsere Werte und ist gut aufgestellt, um das starke Führungsteam von Hypertherm bei der Umsetzung der Vision des Unternehmens zu unterstützen“.


Über Hypertherm

Hypertherm entwickelt und fertigt Industrieschneidprodukte, die von Unternehmen in aller Welt zum Bau von Schiffen, Flugzeugen und Eisenbahnwaggons sowie zur Errichtung von Stahlbauten, zur Herstellung von Schwermaschinen und für viele weitere Anwendungen eingesetzt werden. Hypertherm-Produkte
wie Schneidanlagen und -geräte, CNCs und Software werden wegen ihrer Leistung und Zuverlässigkeit geschätzt, die für Hunderttausende von Unternehmen zu einer höheren Produktivität und Rentabilität geführt haben. Hypertherm wurde 1968 gegründet und hat seinen Hauptsitz in New Hampshire. Es ist zu 100 Prozent in Mitarbeiterbesitz. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.800 Mitarbeiter und verfügt über Betriebe und Partnervertretungen auf der ganzen Welt.
Erfahren Sie mehr unter www.hypertherm.com

Hypertherm Europe B.V.

Vaartveld 9
4704 SE NL - Rosendaal
Niederlande
Details und Anfrage

Zurück