Hypertherm: Zeigt neue Metallschneidsysteme und neueste Entwicklungen der Schneidtechnologien bei der EuroBLECH2012

(Kommentare: 0)

(Pressemitteilung)


Das Unternehmen wird dort seine neuesten Schneidtechnologien zeigen und neue Schneidsysteme vorstellen. An Stand D50 in Halle 13 werden Live-Schneidvorführungen zu sehen sein.

Hypertherm wird mehrere NEUE verbesserte Fähigkeiten seiner HyPerformance HPRXD-Produktlinie zeigen, die Endbenutzern mehr Möglichkeiten und Flexibilität für mehrere Schneidanwendungen geben, und ein vollkommen NEUES maschinelles und Hand-Plasmaschneid- und Fugenhobelsystem wird bei der EuroBLECH2012 sein weltweites Debüt haben. Außerdem wird Hypertherm seine fortschrittlichen Technologien Rapid Part™ und True Hole™ vorführen, die Teil der integrierten Plasmaschneidlösungsplattform von Hypertherm sind – einer Kombination aus Hardware und CAM-Nesting-Software, die revolutionäre Leistung bietet. Mit der Rapid Part-Technologie können Produkte von Hypertherm nahtlos integriert werden, um die Produktivität ohne Eingreifen des Bedieners erheblich zu steigern. Bewegungsoptimierungstechniken werden in das Teileprogramm einprogrammiert und von der CNC automatisch ausgeführt. True Hole-Schneidtechnologie für unlegierten Stahl produziert eine erheblich besser Lochqualität als das, was bisher mit Plasma möglich war – und auch dies erfolgt automatisch, ohne Eingreifen des Bedieners.

Zwei NEUE HyIntensity™-Glasfaserlasersysteme, mit 2,0 kW und mit 1,0 kW, werden bei der Messe vorgestellt. Diese zusätzlichen Systeme haben eine 1,5-kW-Stromquelle, die 2010 als erstes vollständig integriertes Glasfaserlasersystem speziell für Schneidanwendungen, einschließlich Markierung und Schneiden feiner Elemente, vorgestellt wurde. Anders als Produkte anderer Glasfaserlaser-Hersteller umfasst das System von Hypertherm die Stromquelle, den Schneidkopf, die Gasversorgung, die Bedienerkonsolen, die Bewegungssteuerungen und die Software. Besuchen Sie den Stand von Hypertherm, um mehr über die vollständige Glasfaserlaserfamilie zu erfahren und zu sehen, was demnächst kommt.

Die Powermax®-Familie wird durch Einführung der NEUEN Powermax105® komplettiert, dem leistungsfähigsten Powermax-System aller Zeiten, das bei der EuroBLECH erstmals gezeigt wird. Das 105-Luftplasmasystem für das Hand- und automatische Schneiden und Fugenhobeln ist für das bequeme Schneiden von 32 mm dicken Metallen und das Trennschneiden von Metall mit einer Dicke von bis zu 50 mm gedacht. Die Powermax105, die auf derselben Technologieplattform wie die äußerst erfolgreiche Powermax65® und Powermax85® basiert, ist das Ergebnis von vier Jahren Forschung, Konstruktion und Tests zur Entwicklung des robustesten, vielseitigsten Systems seiner Klasse.

„Hypertherm konzentriert sich vollständig auf die Entwicklung und Fertigung hochleistungsfähiger Produkte, die das Schneiden verbessern. Es ist unser Ziel, unseren Kunden die besten Schneidgeräte und den besten Service in der Branche zu bieten“, sagte Theo Cornielje, Regional Director der EMEA-Region. „Wir sind wirklich stolz, dass wir alle neuen Produkte und die neuesten Technologien bei der weltweit größten Messe für die Blechbearbeitungsbranche vorführen und vorstellen können.“
Neben diesen neuen Systemen und technologischen Verbesserungen wird das Unternehmen sein komplettes CAM-Nesting-Softwaresortiment, Automatisierungsprodukte sowie Brenner- und Verschleißteiltechnologien von Hypertherm und seiner Marke Centricut in Halle 13, Stand D50 zeigen.
Hypertherm entwickelt und fertigt fortschrittliche Schneidsysteme für den Einsatz in einer Vielzahl von Branchen wie Schiffbau, Fertigung und KFZ-Reparatur. Die Produktlinie des Unternehmens umfasst Hand- und maschinelle Plasma- und Lasersysteme, Verschleißteile sowie CNC-Bewegungs- und Höhensteuerungen und CAM-Schneidsoftware. Hypertherm-Systeme sind für ihre Leistung und Zuverlässigkeit bekannt, die zu höherer Produktivität und Rentabilität für Tausende von Unternehmen führt. Der gute Ruf des Unternehmens reicht mehr als 40 Jahre zurück, bis ins Jahr 1968, als Hypertherm das Plasmaschneiden mit Wasserinjektion erfand. Das Unternehmen hat über 1.200 Mitarbeiter, und Betriebe und Partnervertretungen weltweit.

Kontakt:

HyperthermEurope B.V.

Vaartveld 9
4704 SE NL - Rosendaal

31 (0) 165-596908

31 (0) 165-596901

HTEurope.Info@Hypertherm.com

http://www.Hypertherm.com/eu

Details und Anfrage

Hypertherm Europe B.V.

Vaartveld 9
4704 SE NL - Rosendaal
Niederlande
Details und Anfrage

Zurück