ABP – Innovative Blechbearbeitung GmbH: "Im Wettbewerb weit vorn"

(Kommentare: 0)

So einfach geht es: Die ARKU-Richtmaschinen verfügen alle über eine intuitiv bedienbare Steuerung.
So einfach geht es: Die ARKU-Richtmaschinen verfügen alle über eine intuitiv bedienbare Steuerung / Bild:ARKU

Vom Job-Shop zum Baugruppenlieferanten
In Schopsdorf bietet die ABP – Innovative Blechbearbeitung GmbH Leistungen für die komplette Prozesskette aus einer Hand an. Am Anfang im Jahr 2013 stand ein Job-Shop zum Lasern und Abkanten. Doch das Ziel von Mitgründer und Geschäftsführer Marcel Wendt war immer, neben der Lohnfertigung auch Baugruppen anzubieten – mit Erfolg.

„Für uns ist die Richtmaschine FlatMaster® 55 eine tolle Ergänzung, denn wir haben viele Anwendungen im Laser- und im Stanzbereich“
- Marcel Wendt, Mitgründer und Geschäftsführer ABP – Innovative Blechbearbeitung GmbH

Richtpresse und Abkantmaschinen waren umständlich
„Wir sind in sämtlichen Branchen tätig, die man vor der Haustür finden kann“, sagt Wendt. Genauso vielfältig sind auch die Teile. Bei den Werkstoffen findet sich nicht nur Stahl, sondern auch Edelstahl und Aluminium in einer Dicke von 1 bis 15 Millimetern.

In den Hallen stehen auch eine Richtpresse mit Hydraulikstempel oder Abkantmaschinen, aber eine Durchfahrmaschine ist für Wendt wesentlich besser. Teilweise haben die Mitarbeiter vorher sogar mit der Flamme Bleche gerichtet, doch dafür braucht man wirklich Experten.

Mit dem FlatMaster® 55 die Nase vorn
Seit Mai 2020 ergänzt eine Richtmaschine FlatMaster® 55 von ARKU den Maschinenpark. „Für uns ist sie eine tolle Ergänzung, denn wir haben viele Anwendungen im Laser- und im Stanzbereich“, erläutert Wendt. Werkstücke wie Lochbleche lassen sich mit der Maschine gut richten.

In der aktuellen Stahlkrise wird die Richtmaschine noch wichtiger als sonst: „Wenn man Blech an sämtlichen Ecken einkaufen muss, hat man unterschiedliche Qualitäten, die man mit dem FlatMaster® in die richtige Richtung bringen kann“, sagt der ABP-Geschäftsführer. Doch auch längerfristig soll sich die Investition lohnen. „Wir sehen es als Chance, die Technologie zu haben, die nicht jeder hat“, erläutert Wendt, und weiter: „Wir wollen als Lohnfertiger die erste Geige spielen.“

Inzwischen hat die Richtmaschine ihren festen Platz in den Arbeitsabläufen. „Sie erleichtert uns die tägliche Arbeit enorm“, erläutert Wendt. Das betrifft einerseits Stanzteile, andererseits gab es zuvor beim Entgraten und Schleifen von Edelstahl mit 3 bis 5 Millimeter Dicke Probleme mit frei werdenden Spannungen im Material.

Für Wendt ist der FlatMaster® ein guter Helfer. „So können wir auch schwierigere Aufträge annehmen“, sagt er und erläutert: „Wir sind stolz auf das, was wir in Eigenregie machen können – unabhängig von bestimmten Lieferanten. Dazu gehört auch das Richten.“

Folgeprozesse werden einfacher
Christian Nau, Vertrieb ARKU, ergänzt: „Mit dem FlatMaster® 55 sind die Laserteile in wenigen Sekunden eben und spannungsfrei. Dadurch haben es die Mitarbeiter bei Folgeprozessen wie Schweißen, Biegen oder Abkanten einfacher.“ Auch für Marcel Wendt ist der FlatMaster® ein guter Helfer, wie er alles in allem bilanziert. „Mit der Maschine sind wir flexibel. So können wir auch schwierigere Aufträge annehmen, zum Beispiel mit langen, schmalen Blechstreifen“, sagt der Geschäftsführer, und erläutert: „Wir sind stolz auf das, was wir in Eigenregie machen können – unabhängig von bestimmten Lieferanten. Dazu gehört auch das Richten.“

Die Vorteile für ABP – Innovative Blechbearbeitung auf einen Blick:

  • FlatMaster® 55 vereinfacht den Richtvorgang enorm im Vergleich zur Richtpresse, Abkantpressen oder Flammrichten.
  • Qualität der ausgelieferten Teile steigt.
  • ABP – Innovative Blechbearbeitung kann jetzt auch schwierigere Aufträge annehmen.

Über ARKU
Das im Jahr 1928 gegründete Familienunternehmen ARKU Maschinenbau GmbH ist mit mehr als 50 Jahren Erfahrung Weltmarktführer der Richttechnik. ARKU bietet die größte Auswahl an Hochleistungs- und Präzisionsrichtmaschinen sowie Entgrat- und Verrundungsmaschinen. Abgerundet ist das Angebot mit Lösungen für das Teilehandling für Richt- und Entgratmaschinen.
Mit seinem Hauptsitz in Baden-Baden, Deutschland, und ISO-zertifizierten Tochterunternehmen in Kunshan (China) und Cincinnati (USA) deckt das Unternehmen Märkte in rund 30 Ländern ab. ARKU bietet in den Richt- und Entgratzentren an den drei Standorten Lohnarbeiten mit hochmodernen und leistungsstarken Maschinen an.
Die Produktpalette umfasst Präzisionsricht- und Entgratmaschinen für Teile, automatisiertes Teilehandling mit Roboter, Richtmaschinen für Coils, Querteilanlagen, Pressenvorschubanlagen und Bandvorbereitungsanlagen für Profilierer. Die ARKU Maschinen werden in der industriellen Blechverarbeitung eingesetzt. Von der Automobilindustrie, dem Maschinenbau und der Möbelindustrie über Schiffbau, den Stahlbau und die Bahnindustrie bis hin zu Laser Job-Shops und Brennschneidbetrieben: ARKU liefert Entgrat- und Richtmaschinen in die ganze Welt.
Weitere Informationen unter www.arku.com

ARKU Maschinenbau GMBH

Siemensstrasse 11
76532 Baden-Baden
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück