Industrie 4.0 ist bei Autogenschneidanwendungen angekommen

(Kommentare: 0)

Bei IHT Automation lag der diesjährige Schwerpunkt auf der Automatisierung von Autogenschneidanwendungen und nennt sich APC (Automatic Process Control). Daher präsentierte man in Zusammenarbeit mit GCE auf der EuroBLECH 2016 das M 4000 FIT +. Dieses Abstandsregelungssystem mit integrierter Zündung und Abstandssensorik kann bequem über ein SmartPad gesteuert und überwacht werden."

Ein besonderes Merkmal dieser Lösung ist die Integration des gesamten Autogenschneidprozesses, einschließlich einer Technologiedatenbank. Besonderen Wert legte man zudem auf die Implementierung einfacher Schnittstellen zu der Maschinensteuerung (CNC) sowie einer kundenfreundlichen Bedienung auf der Höhe der Zeit.

IHT Geschäftsführer Kurt Nachbargauer erläuterte uns im persönlichen Gespräch, welche Gedanken bei der Entwicklung der neuesten Technologie maßgeblich waren: "Wenn man heute autogenschneiden will, muss das Schneiden automatisiert sein. Mit der herkömmlichen Technik ist das beim Autogenschneiden nicht möglich, weil es damit beispielsweise sehr schwierig ist, die richtigen, benötigten Drücke einzustellen. Wir wollten auch solchen Anwendern durchgehend hohe qualitative Autogenschnitte ermöglichen, die nicht im Detail mit der Schneidtechnologie vertraut sind."

Hierzu werden die Drücke in digitalen Proportionalventilen erfasst und mittels einer Schnittstelle an den Rechner per gesichertem WLAN übertragen. Die empfangenen Daten können auf einem handelsüblichen SmartPad überwacht und gesteuert werden. Auf dem SmartPad wählt der Bediener lediglich das Material und die Dicke aus und die in der App hinterlegte Datenbank steuert die Druckventile für das Schneid-, Heiz- und Vorheizgas mit den erforderlichen Drücken und Zeiten an.

Auch die Schnittgeschwindigkeiten können in der gleichen Art und Weise direkt an die CNC übertragen werden. Der Anwender scheint die Vorteile des Systems bereits erkannt zu haben: "Wir haben bereits nach Abu Dhabi, nach Indonesien und nach Texas verkauft. Automatisiertes Autogenschneiden ist offenbar gefragt."

Hier erfahren Sie mehr über IHT Autogenschneidlösungen:

http://www.iht-automation.com/de/produkte/autogensysteme

Über IHT:

IHT Automation entwickelt, fertigt und vertreibt ein breites Spektrum an innovativen Abstandsregelungs-Systemen mit sensorgeführten Regelungen für Plasma- und Autogen- Schneidmaschinen. Die präzise IHT Sensortechnik ist die weltweit führende Technik für beste Brennschnitte. Bekannt durch praxisnahes Know-how basierend auf 25 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

IHT AUTOMATION GMBH & CO.KG

Bahnhofstr. 63
76532 Baden-Baden
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück