Innovationstag bei Maximator JET

(Kommentare: 0)

Rund 70 Kunden und Lieferanten sowie Pressevertreter waren der Einladung des Systemlieferanten für die Wasserstrahlschneid-Industrie gefolgt. Im neuen Wasserstrahlzentrum im fränkischen Schweinfurt präsentierte der Geschäftsführer Sven Anders das Ergebnis der jüngsten Entwicklungsarbeit: Die MicroCut-Schneidanlage - next Generation V2.

Innovationstag bei Maximator JET

MicroCut V2 mit geöffneter Sicherheitstür und NUM-CNC-Steuerung

Herzstück der Anlage sei die hohe Genauigkeit mit der das System auf einem Schneidtisch von max. 1.000 mm x 1.000 mm kleinste Mikrostrukturen schneiden kann und diese Arbeiten mit einer Genauigkeit von ± 0,01mm vornimmt.

Innovationstag bei Maximator JET

Beispiel für ein kleines MicroCut-Teil

„Möglich macht dies eine innovative Konstruktion mit schwingungsarmem Granitgestell, Hochpräzisions-Spannrahmen und Linearmotorachsen in Kombination mit einer besonderen Schneidkopf-Technologie und der vollintegrierten SmartCut-Software des Herstellers. Aufgebaut ist die Anlage auf einem massiven, schwingungsarmen Granitmaschinenbett. Die mechanischen Verschleißteile wurden auf ein Minimum reduziert, die integrierte Steuerung und das integrierte Abrasivsystem machen die üblichen Zusatzaggregate überflüssig und die Software gewährleistet eine hohe Material-, Personal- und Zeitersparnis“, erklärt Sven Anders die Funktionalität der Maschine.

Aufgrund eines modularen Systemaufbaus kann die Anlage bis ins Detail an hochspezialisierte Schneidaufgaben angepasst und jederzeit umgerüstet werden. Begünstigt von der Tatsache, dass man mit dem Wasserstrahl nahezu alle möglichen Materialien ohne nennenswerten Umrüstaufwand schneiden kann, soll das Einsatzgebiet der „MicroCut V2“ vor allem auch in der Medizin- und Elektrotechnik liegen.

Besonders stolz zeigte sich Sven Anders über den anhand einer Diplom-Arbeit entwickelten Spannrahmen der „MicroCut V2“. Es sei einleuchtend, dass sich das präzise Schneiden als besonders herausfordernd darstelle, doch das exakte Spannen dieser kleinen Teile sei eine mindestens genau so große Herausforderung, die Maximator JET mit der MicroCut V2 gelöst haben will.

Die Positionier- und Wiederholgenauigkeit der Anlage liegt bei ± 0,0025 mm. „Für Werte dieser Größenordnung benötigen wir ganz besondere Linearantriebe und ein hochauflösendes direktes Messsystem“, erklärt der Geschäftsführer.

Innovationstag bei Maximator JET

Geschäftsführer Jürgen Moser von der Partnerfirma STM erklärt die Unterschiede zwischen 4.000 bar und 6.000 bar Drucksystemen

Ökologie im Trend

Die neuen Pumpentechniken basieren auf frequenzgeregelten Servoantrieben, die einen ca. 15% höheren Wirkungsgrad gegenüber normalen Asynchronmotoren besitzen.

Neu ist auch das patentierte „OneClean-Recycling-System“, dass Maximator JET am Innovationstag vorstellte. In diesem modular aufgebauten System sind alle Möglichkeiten der Aufbereitung vorgesehen: Reinigen, Ableiten, Wiederaufbereiten von Wasser und Abrasiv.

Innovationstag bei Maximator JET

Das OneClean-System in der Übersicht

Somit entfällt die Wasserentsorgung und das aufbereitete Wasser kann einfach erneut zum Schneiden eingesetzt werden. „Zudem kann auch ein Großteil des Abrasiv-Sandes nach erfolgter Aufbereitung in der Anlage erneut verwendet werden und besitzt dabei die annähernd gleiche Schnittqualität wie neues Material“, erläuterte der Entwicklungsleiter aus dem Hause STM, Herr Jörg Spitt.

Dies reduziere nicht nur die Entsorgungskosten, sondern schone auch die Umwelt und wirke sich sehr positiv auf die Hochdruckkomponenten aus.

Weitere Informationen:

Maximator JET GmbH I Alois-Türk-Str. 12 I D- 97424 Schweinfurt
Telefon +49 (0) 9721 946994-0 I Fax +49 (0) 9721 946994-14
info@maximator-jet.de I www.maximator-jet.de

STM Stein-Moser GmbH I Gewerbegebiet Gasthof Süd 178 I A-5531 Eben
Telefon +43 (0) 6458 20014-0 I Fax +43 (0) 6458 20014-5
office@stm.at I www.stm.at

Maximator JET GmbH

Innovationstag bei Maximator JET

Alois-Türk-Strasse 12
97424 Schweinfurt
Deutschland

49 (0)9721 / 946 994-0

49 (0)9721 / 946 994-14

http://www.maximator-jet.de

Details und Anfrage

STM Waterjet GmbH Germany

Alois-Türk-Str. 12
97424 Schweinfurt
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück