Jetzt kommt Farbe ins Spiel

(Kommentare: 0)

Eckelmann Maschinenautomation erweitert seine Produktpalette um ein kompaktes Vision-System mit optional integrierter RGB-Beleuchtung. Je nach Farbe des erfassten Objekts oder Elements kann der Anwender die optimale Lichtfarbe wählen, um den besten Kontrast zu erzielen und nicht relevante Elemente zu reduzieren.

Dies ist u.a. dort von Vorteil, wo Werkstücke in unterschiedlichen Farbvarianten vorliegen, wie z.B. zur Kontrolle von Qualitätsmerkmalen oder zum Lesen von Codes auf verschiedenfarbigen Platinen. Farbtemperatur und Wellenlänge des LED-Beleuchtungsrings sind frei einstellbar. Das Vision-System ist optional auch mit zweistufiger LED-Beleuchtung erhältlich: mit rotem Licht und weißem Licht.

Für die zumeist kontrastbasierten Vision-Algorithmen ist das System mit einer aktuellen CMOS-Monochromkamera hervorragend gerüstet, wahlweise mit einer Sensorauflösung von 0,36 MP bis 6,4 MP. Optional ist die Kamera ebenfalls mit Farbsensor verfügbar, z.B. für eine Livebilddarstellungen in Echtfarben oder wenn doch einmal Farbinformationen akquiriert werden sollen.

Objektive mit einer Brennweite von 8 mm bis 35 mm decken eine Vielzahl an Anwendungen ab. Dank des modularen Designs ist das System hochskalierbar und eine gute Basis für individuelle Vision-Lösungen. Für eine schnelle Datenübertagung sorgt die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, über die das Vision-System mit dem Industrie-PC oder dem Netzwerk kommuniziert.

Mit über 15 Jahren Applikationserfahrung in der Bildverarbeitung unterstützt Eckelmann Maschinenbauer bei der Auswahl von Komponenten und der Anwendungsentwicklung. Für viele Standardaufgaben der industriellen Bildverarbeitung (z.B. Codes lesen, Kalibrieren, Einmessen, Lageausgleich etc.) bietet Eckelmann mit der Software E°SEE einen bewährten Werkzeugkasten, der auf die speziellen Erfordernisse der Maschinenautomation zugeschnitten ist. Dies erleichtert das Engineering und stattet Maschinen schnell mit der benötigten Vision-Intelligenz aus.

Mit den Maßen von 70 x 70 x 160 mm findet das kompakte Vision-System von Eckelmann leicht seinen Beobachtungsposten in der Anwendung. Das Aluminium-Gehäuse ist IP54 geschützt. Um die Optik zu schützen, kann auf eine hochtransparente Polycarbonat-Blende (ESD-safe) oder Gorilla-Glas zurückgegriffen werden.

Schauen Sie dazu auch das Video im YouTube-Kanal von Rex Automatisierungstechnik (https://www.rex-at.de/), ein Tochterunternehmen der Eckelmann AG, das die Vorteile einer RGB-Beleuchtung am Beispiel der Erfassung von QR-Codes anschaulich demonstriert: https://youtu.be/ueI7B4wMEXw

Eckelmann AG

Berliner Straße 161
65205 Wiesbaden
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück