Kjellberg: Neue Abstandsregelung für hochpräzise Plasmaschnitte

(Kommentare: 0)


Kjellberg: Neue Abstandsregelung für hochpräzise Plasmaschnitte

Kjellberg Finsterwalde Plasmaschneidsysteme können ab sofort mit zwei neuen Abstandsregelungen ausgestatten werden. Die KHC 1 ist ideal für einfache Plasmasysteme mit Brennern bis 7 kg und einem Hub von 120 mm, die KHC 4 wird bei schwereren Plasmaschneidbrennern ab 7 kg mit einem Hub von 220 mm und vollem Funktionsumfang eingesetzt. Beide Systeme ergänzen sich auf diese Weise hervorragend.

Die Abstandsregelung KHC 1 für Plasmasysteme bis 7 kg Gesamtgewicht.

Kjellberg: Neue Abstandsregelung für hochpräzise Plasmaschnitte

Die Abstandsregelungen der KHC-Reihe nehmen nach jeder Erstfindung die richtige Schneidhöhe ein und halten diese während des gesamten Schneidvorgangs. Das gewährleistet an jeder Position eine gleichbleibend hohe Qualität der Schnitte unabhängig von der Beschaffenheit und Struktur des Bauteils. Die Abstandsregelungen lassen sich durch einen CUTBUS direkt von der Datenbank einer CNC bedienen. Das macht die KHC-Steuerungen zu wesentlichen Werkzeugen für mehr Wirtschaftlichkeit und verbesserte Fertigungsabläufe. Ausgestattet mit einem 3D-Kollisionsschutz wird der Brenner durch die KHC zusätzlich vor Beschädigungen geschützt.


Die Abstandsregelung KHC 4 mit einem Kjellberg Plasmaschneidbrenner.


Kontakt:

Kjellberg Finsterwalde
Leipziger Str. 82, 03238 Finsterwalde, Germany
Tel. +49 (0)3531 500 0
Fax +49 (0)3531 500 229

E-Mail: plasma@kjellberg.de
Internet: www.kjellberg.de

Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH

Oscar-Kjellberg-Straße 20
03238 Finsterwalde
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück