Kjellberg: Neue HiFocus-Plasmabrenner überzeugen in allen Varianten mit hoher Leistung und Qualität

(Kommentare: 0)


Auch für die kleineren HiFocus-Systeme sind ab Januar 2011 neue PerCut-Brenner verfügbar.

Der HiFocus-Plasmabrenner PerCut 450 ist auf der EuroBLECH 2010 nicht nur in Aktion am Führungssystem, sondern auch in allen Versionen zu sehen. Neben einer Ausführung mit Schnellwechselsystem zum manuellen Wechsel des Brennerkopfes bietet die Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH jetzt eine Version für den automatisieren Wechsel im ATChanger. Die dritte Version, der PerCut 440, wurde speziell für das Schneiden mit Fasenaggregaten entwickelt.


Ein Schwerpunkt der Entwicklung des Brenners PerCut 450 lag bei der weiteren Erhöhung der Lebensdauer der Verschleißteile. Außerdem schneidet der Brenner nicht nur sehr schnell, sondern eignet sich auch für das Schneiden unter Wasser. Bei dieser Verfahrensvariante werden Emissionen und Geräuschpegel verringert. Dank der spitzen Verschleißteilgeometrien ist der Plasmabrenner ideal für das Fasenschneiden bis 50 Grad.

Kjellberg: Neue HiFocus-Plasmabrenner überzeugen in allen Varianten mit hoher Leistung und Qualität

Der Plasmabrenner PerCut 450 eignet sich hervorragend zum Fasenschneiden
bis 50 Grad.

Der PerCut 450 ersetzt den PerCut 370 an den Plasmaschneidanlagen HiFocus 280i, HiFocus 360i und HiFocus 440i und kann auch bei bestehenden Systemen nachgerüstet werden.

Kjellberg: Neue HiFocus-Plasmabrenner überzeugen in allen Varianten mit hoher Leistung und Qualität

Plasmabrenner PerCut 450 zum Schneiden bis 120 mm dicker Bleche.

Ab Januar 2011 werden die kleineren HiFocus-Systeme HiFocus 130 und HiFocus 160i mit den neuen Plasmabrennern PerCut 200 und PerCut 210 ausgerüstet. Bei ihrer Entwicklung flossen alle Vorzüge des PerCut 450 ein: Sie sind sehr leistungsfähig, die Verschleißteile haben eine hohe Lebensdauer und ihre Anzahl wurde reduziert. Diese sind für alle PerCut-Systeme gleich gestaltet. Das vereinfacht die Handhabung und erleichtert die Vorratshaltung.

Kjellberg: Neue HiFocus-Plasmabrenner überzeugen in allen Varianten mit hoher Leistung und Qualität

Der Plasmabrenner PerCut 210 kommt mit den Anlagen HiFocus 130 und 160i zum Einsatz.


Kontakt:

Kjellberg Finsterwalde

Leipziger Str. 82, 03238 Finsterwalde, Germany
Tel. +49 (0)3531 500 0
Fax +49 (0)3531 500 229

E-Mail: plasma@kjellberg.de
Internet: www.kjellberg.de

Zurück