Klein anfangen und groß rauskommen

(Kommentare: 0)

Von:

Der Zuschnittbetrieb von heute ist zumeist modern aufgestellt. Moderne Maschinen mit exzellenter Schachtelsoftware. Ein ERP-System, das viele Bereiche der täglichen Planungs- und Verwaltungsarbeit übernimmt. Insellösungen, mit denen Bleche verwaltet, Fertigungslisten erstellt und Versandreihenfolgen an Mitarbeiter weitergegeben werden. BK-Entwicklungen erfindet das Rad nicht neu und der Zuschnittbetrieb muss es auch nicht. „Das Gute behalten und das Bessere einbinden“, das ist die Devise des Hauses BK-Entwicklungen. Klein anfangen und sinnvoll digitalisieren. Das heißt bei BK-Entwicklungen konkret:

  • Welche Werkzeuge sind vorhanden?
  • Wie können diese Werkzeuge miteinander vernetzt werden?
  • Welche Insellösung kann auf welche Weise in das Gesamtsystem eingebunden werden, damit keine doppelten Arbeiten entstehen?
  • Wie kann eine Digitalisierung aussehen, die unnötige Tätigkeiten abbaut und zukünftig verhindert?
  • Wie können Prozesse schlanker gestaltet werden, damit mehr Wert geschöpft werden kann?
  • Wie kann Digitalisierung die Freude an der Arbeit erhöhen?

BK-Entwicklungen erstellt zusammen mit dem Zuschnittbetrieb ein digitales Strategiekonzept, bei dem die Kundenbedürfnisse, die Wertschöpfung und die Mitarbeiter gleichermaßen eingebunden sind. Bei dem sinnvoll Vorhandenes und Neues miteinander kombiniert werden. Bei dem die konkrete Umsetzung in der zum Unternehmen passenden Geschwindigkeit von BK-Entwicklungen begleitet wird. Der Blechverarbeiter konzentriert sich voll auf sein Kerngeschäft. BK-Entwicklungen unterstützt ihn bei der Vorbereitung und Umsetzung einer sinnvollen und passenden Digitalisierung. Über BKE BKE unterstützt Hochleistungsfertiger in einem dynamischen Markt und das mit mehr als 10 Jahren Branchen-, Schneid- und Maschinenerfahrung in der Blechverarbeitung. BKE setzt dabei passende Werkzeuge aus den Bereichen ERP, Blechverwaltung und Produktionsplanung und -Steuerung ein. Dabei stehen Effizienz und die Sinnhaftigkeit der individuell auf den Blechverarbeiter zugeschnittenen Lösungen im Vordergrund. Damit dies ganzheitlich und erfolgreich umgesetzt werden kann, verfügt BKE über ein breites Netzwerk an Kooperationspartnern aus dem Schneid-, Anarbeitungs-, Lager- und Nesting-Bereich, sowie Organisationsentwicklung und Technologieberatung. Eine kostenlose Testversion der BKE-Blechverwaltung bzw. das BKE-Inventurtool steht im Internet zum sofortigen Ausprobieren bereit. Für Fragen oder Produktunterstützung, auch bei der Testversion, steht der firmeninterne Support via Hotline oder E-Mail jederzeit gerne zur Verfügung.

Zurück