KMT-Waterjet: AMS III – Abrasiv-Management-System für 6.200bar

(Kommentare: 0)

KMT Waterjet Systems gehört zu den weltweit führenden Anbietern der Wasserstrahl-Schneidtechnik. Die Division in Bad Nauheim ist in nahezu allen Branchen und Produktbereichen, in welchen diese Schneidtechnologie eine Rolle spielt, als erfahrener Spezialist bekannt. Langjähriges Know-how mit wesentlichen Beiträgen zur Grundlagenforschung sowie die innovative Ausrichtung des Unternehmens spiegeln sich in Qualität und Ruf der bekannten Produktnamen wie STREAMLINE™, ACTIVE AUTOLINE™, ACTIVE IDE™, AQUALINE™, ABRALINE™ und FEEDLINE™ etc. wider. Diese Produktpalette hochwertiger Systemkomponenten rund um das Wasserstrahlschneiden macht KMT Waterjet zum idealen Partner für jedes Unternehmen, welches die Kaltschneidtechnik einsetzt.

AMS III – Abrasiv-Management-System
zum Wasserstrahlschneiden jetzt auch für 6.200 bar Anwendungen

Kostenvorteile durch präzise Steuerung erzielen
Der Abrasiv-Verbrauch ist ein wesentlicher Kostenfaktor beim Betrieb einer Wasserstrahl-Schneidanlage. Aus diesem Grund sind Abrasiv-Systeme, die eine zentrale Überwachung und Steuerung aller beteiligten Systemkomponenten bewerkstelligen eine lohnende Investition. Das Abrasiv-Management-System AMS III von KMT Waterjet steuert den gesamten Ablauf der Abrasiv-Versorgung jeder Wasserstrahl-Schneidanlage. Von der Bevorratung und Filterung des Abrasivs bis hin zur Überwachung des Schneidprozesses sorgt AMS III stets für optimale Ergebnisse. Die perfekt aufeinander abgestimmte Steuerung aller Systemelemente produziert beste Schnittergebnisse, reduziert Verbrauchmaterialien und schafft so einen echten Wirtschaftlichkeitsgewinn. AMS III ist für 4.100 und 6.200 bar
Anwendungen verfügbar.

3 Hauptkomponenten
Abrasiv-Systeme für das Wasserstrahlschneiden beinhalten in der Regel folgende drei Komponenten:

  • Die Abrasiv Bevorratung – ABRALINE III
  • Das Abrasiv Dosiersystem – FEEDLINE IV
  • Die Abrasivschneidköpfe ACTIVE AUTOLINE II oder ACTIVE IDE II für 4.100 oder 6.200 bar Anwendungen

KMT-Waterjet: AMS III – Abrasiv-Management-System für 6.200bar

ABRALINE III – Abrasiv Bevorratung
Die kontinuierliche Füllstandsüberwachung gewährleistet einen sicheren Produktionsprozess und verhindert ein komplettes Leerlaufen des Behälters. Während des gesamten Schneidvorgangs stellt ABRALINE III stets die notwendige Abrasiv Menge zur Verfügung. Dies vermeidet Qualitätsprobleme, spart Zeit und Kosten. So wird die Prozesssicherheit und Stabilität aller Abläufe beim
Wasserstrahlschneiden gewährleistet.

FEEDLINE IV – Abrasiv Dosiersystem
Das Dosiersystem FEEDLINE IV versorgt den Schneidkopf mit einer exakt regelbaren Menge des Abrasivs. Dazu wird das Abrasiv per Druckluft in einen
0,8 l-Behälter gefördert. Am Boden dieses Behälters trifft das Abrasiv auf das Dosier- und Transportrad, dessen stufenlos regelbare Umdrehungsgeschwindigkeit die Abrasivmenge bestimmt, welche an den Schneidkopf frei gegeben wird. Ohne diesen geregelten Zufluss würde die Mischkammer, in welcher Abrasiv, Luft und Schneidwasser gemischt werden, verstopfen.

Schneidköpfe für 4.100 bar Anwendungen
ACTIVE AUTOLINE™ II ist ein Abrasiv-Schneidkopfsystem, das mit wenigen Handgriffen in jede Wasserstrahl-Schneidanlage integriert werden kann. Herausragende Merkmale von ACTIVE AUTOLINE™ II sind die präzise automatische Ausrichtung, perfekte Wiederholgenauigkeit, höchste Schnittgeschwindigkeiten, besondere Langlebigkeit und Servicefreundlichkeit. Die Wasserdüse kann ganz ohne Werkzeug in Sekunden gewechselt werden. Langwierige Zentrierung entfällt, die drei wesentlichen Verschleißteile werden einzeln und im Handumdrehen getauscht.
Der Schneidkopf ACTIVE IDE II besteht aus einer minimalen Anzahl von Einzelteilen, bietet eine sehr einfache Handhabung und produziert hochpräzise Schnittkantenqualitäten. Minimaler Wartungsaufwand, ein stets exakt ausgerichteter Schneidstrahl, ein Vorfilter zum Schutz der Wasserdüse und ein weiter entwickeltes Düsenventil sind die entscheidenden Vorteile von ACTIVE IDE™ II. Für einen perfekten Schneidstrahl muss nur die Fokussierdüse ausgetauscht werden. Die Diamantdüse und die Mischkammer wurden im Düsenkörper kombiniert.

PRO Schneidköpfe für 6.200 bar Anwendungen
Die PRO Schneidköpfe ACTIVE AUTOLINE™ PRO und ACTIVE IDE™ PRO sind speziell für das Wasserstrahlschneiden mit 6.200 bar ausgelegt. Der Aufbau und die verwendeten Materialien halten die enormen Kräfte sicher im Zaum und fokussieren die Energie genau dort, wo sie benötigt wird: Auf den Schneidstrahl.

Die typischen Merkmale von KMT WATERJET – Innovationen „Effizienz“ und „Wirtschaftlichkeit im Dauerbetrieb“ sind auch bei diesen Neuentwicklungen zuverlässig in das Design eingebracht. PRO - Schneidköpfe können übrigens in jede Wasserstrahlanlage integriert werden, ganz gleich ob es sich um eine starre Schneidkopfanbindung oder um eine Mehrachsanlage handelt.

KMT-Waterjet: AMS III – Abrasiv-Management-System für 6.200bar

Kontakt:

KMT-waterjet

Auf der Laukert 11, 61231 Bad Nauheim • Germany
Tel. +49-(0)6032-997-0
Fax +49-(0)6032-997-274

E-Mail: info@kmt-waterjet.com
Internet: www.kmt-waterjet.com

KMT Waterjet Systems GmbH

Hohe Str. 4-6
61231 Bad Nauheim
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück