Lantek: Blech- und Stahlmarkt 2013

(Kommentare: 0)

Lantek: Bessere Abläufe und optimale Materialverwertung erhöhen Rentabilität
„Denkende Produktion“ sei nur mit einer branchenspezifischen Software möglich. Sie müsse sich auf die bewährten Prozesse im Unternehmen einstellen können. „Lantek-Software ist eine solche Lösungsplattform, in die sich vorhandene CAD-/CAM- und ERP-Produkte von Fremdanbietern integrieren lassen“, erklärt Klaus Bauer.

VdW rechnet nur mit einem Prozent Wachstum, Lantek optimistischer
Trotz der eher verhaltenen Prognose des „Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken“ (VdW), Frankfurt am Main, von gut einem Prozent Wachstum in 2013 ist Lantek sehr optimistisch. Das Unternehmen geht in diesem Jahr von einem Wachstum des EMEA-Softwaremarktes (Europa, Naher Osten, Afrika) für CAD-/CAM- und ERP-Software in der Blech- und Stahlverarbeitung von 18 Prozent aus. In Deutschland sollen es 30 Prozent sein, weltweit 19 Prozent.

„In vielen Ländern ist die Angebotsseite trotz ordentlicher Kapazitätsauslastung gut ausgestattet“, erklärt Klaus Bauer. „Auch bei wachsender Nachfrage können Unternehmen häufig nicht an der Preisschraube drehen. Software zur Kostenoptimierung wird daher weiterhin stark gefragt sein.“ Lantek hat 2012 seinen Umsatz in Deutschland, der Schweiz und Österreich um 43 Prozent ausgebaut und dort mittlerweile 850 Kunden. Weltweit sind es mehr als 12.000.

Erst in Prozessrationalisierung, dann in Maschinen investieren
„Wenn ein Unternehmen zum Beispiel zwei Maschinen hat, sollte zunächst in eine Prozessoptimierung investiert werden, bevor eine große Investition in Kapazität erfolgt“, sagt Klaus Bauer. Lantek sei dafür genau der richtige Technologie-Partner. „Software als Prozessbeschleuniger ist für uns das einzige Produkt, mit dem wir Geld verdienen. Wir arbeiten daher permanent daran, aus den Maschinen verschiedener Hersteller das Maximale herauszuholen.“

Vorteile von Maschinen verschiedener Anbieter nutzen
So biete die Software die Möglichkeit, die Vorteile von Maschinen verschiedener Hersteller optimal zu kombinieren. „Lantek ist weltweit führender Technologie-Partner für Unternehmen der Blech- und Stahlverarbeitung, die alle Prozesse ihres Unternehmens auf einer Plattform vereinheitlichen wollen und alle Prozessschritte von der Lagerverwaltung über die Angebotserstellung bis zur Konstruktion und Produktion sowie der anschließenden Fakturierung als durchgängigen Prozess benötigen“, sagt Bauer. Lantek bietet dafür unter anderem die 2-D-CAD-/CAM-Lösung Lantek Expert, die 3-D-CAM-/CAM-Lösung Lantek Flex3d sowie das ERP-System Lantek Integra an.

Referenzen: Vom Mittelständler bis zu VW und Siemens
Referenz-Kunden von Lantek sind unter anderem Großunternehmen wie die Deutsche Bahn, Siemens, VW, aber auch zahlreiche Mittelständler wie die Ferroflex AG, das größte Stahlhandelsunternehmen in der Schweiz, der Stahlhändler Bieber + Marburg in Bischoffen oder WJW in Neustadt, KTM in Bad Homburg oder Lamator in Torgau.

Kontakt:

LANTEK SYSTEMTECHNIK GMBH

Lantek: Blech- und Stahlmarkt 2013

Kleyerstrasse 10
64295 Darmstadt
Deutschland

+49-6151 - 39789-0

+49-6151 - 9979-55

Details und Anfrage

LANTEK SYSTEMTECHNIK GMBH

Schöfferstrasse 12
64295 Darmstadt
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück