Lantek stärkt seine weltweite Präsenz mit mehr als 22.000 Kunden

(Kommentare: 0)

Lantek hat jetzt mehr als 22.000 Kunden

Lantek, Pionier für Softwarelösungen zur digitalen Transformation der Blech- und Metallindustrie, setzt seinen Wachstumskurs fort, sowohl im Ausbau seiner Präsenz als auch in der Anzahl seiner Kunden. Der 1986 gegründete Konzern aus dem Baskenland hat jetzt die Schwelle von 22.000 Unternehmen überschritten, die Lizenzen und/oder Dienstleistungen des Konzerns nutzen und in mehr als 100 verschiedenen Ländern auf allen fünf Kontinenten zu Hause sind. Jahr für Jahr steigert Lantek sowohl seine Kundenzahl als auch seinen Umsatz. Und das mit einem Tempo, das die Dominanz in den verschiedenen Märkten unterstreicht, in denen das Unternehmen agiert.

Der kontinuierliche Einsatz von Lantek für Innovation spielt bei diesen Ergebnissen eine bedeutende Rolle. Durch ihn ist Lantek von seinen Anfängen vor mehr als 30 Jahren den Weg eines Unternehmens gegangen, das sich auf Entwicklung, Vertrieb und Integration von Softwarelösungen für die Anlagensteuerung und -verwaltung (CAD/CAM, MES, ERP) sowie fortschrittliche Fertigungsanwendungen im Bereich der Metallbearbeitung (Bleche, Rohre und Profile) spezialisiert hat. Heute behauptet sich Lantek als zukunftsweisender technologischer Vorreiter seiner Branche, der in sein traditionelles Portfolio neue spezifische Fertigungslösungen integriert hat.

Die Lösungen von Lantek beantworten spezifische Fragestellungen, die mithilfe der Digitalisierung der Metallindustrie bewältigt werden können. Das ermöglicht Herstellern, die digitale Transformation Richtung Industrie 4.0 anzugehen, um auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähiger zu sein und wirtschaftlicher agieren zu können.

Der Großteil der aktuell 22.359 Kunden, die auf Lantek-Lösungen setzen, betreibt Schneidanlagen mit Lasertechnologie, gefolgt von Anlagen zum Autogen/-Plasmaschneiden, zum Stanzen und mit Wasserstrahlschneidtechnik. Das Kundenprofil zeigt: Es handelt sich zunehmend um anspruchsvolle und vernetzte Kunden. Das sind Unternehmen mit mehreren Werken in verschiedenen Ländern, die ihre Kunden und Lieferanten in den Lebenszyklus der Lieferkette einbinden, was dem Reifegrad der Branche und ihrer organisatorischen Komplexität entspricht.

„Der deutliche Anstieg der Kundenzahl spiegelt sich klar in unseren Unternehmensergebnissen wider. Für das vorige Geschäftsjahr verzeichnete Lantek ein Umsatzwachstum von 10 Prozent. Damit haben wir eine solide Finanzposition erreicht, mit der wir das notwendige weitere Wachstum angehen können, um die neuen Herausforderungen von Industrie 4.0 meistern zu können“, so Juan José Colás, Vertriebsleiter von Lantek. 

____________________________________________________________________

Über Lantek

Lantek ist ein multinationales Unternehmen, das die digitale Umstellung von Betrieben im industriellen Blech- und Metallsektor anführt. Lantek bietet eigene Software-Lösungen im Bereich Business Manufacturing Intelligence, das die Verknüpfung von Fabriken ermöglicht und sie so zu intelligenten Fabriken macht. Dafür entwickelt Lantek CAD/CAM/MES/ERP-Softwarelösungen für Hersteller von Blechteilen, Rohren und Profilen mit unterschiedlichen Schneid-(LaserPlasmaAutogenWasserstrahlScheren) und Stanzverfahren.

Gegründet 1986 im Baskenland (Spanien), einem der wichtigsten europäischen Zentren für die Entwicklung von Werkzeugmaschinen, ermöglicht das Unternehmen die Integration von Blech- und Metallbearbeitungstechnologien mit modernster Software für das Produktionsmanagement. Lantek ist aktuell Marktführer in der Branche, dank seiner Innovationskompetenz und konsequenten Internationalisierungsstrategie. Mit mehr als 22.000 Kunden in über 100 Ländern und 20 eigenen Büros in 14 Ländern verfügt die Firma über ein umfangreiches Netz an Distributoren mit weltweiter Präsenz. Im Jahr 2018 entfielen 86 Prozent ihres Ertrages auf ihr Auslandsgeschäft.

LANTEK SYSTEMTECHNIK GMBH

Schöfferstrasse 12
64295 Darmstadt
Details und Anfrage

Zurück