LISSMAC – 3. International Sales Meeting ein voller Erfolg

(Kommentare: 0)

Das großartige Ambiente des Erwin Hymer Museums in Bad Waldsee bot den perfekten Rahmen für eine internationale Veranstaltung deren Agenda Produktinnovationen, interessante Vertriebstools und nützliche Informationen für die Teilnehmer bereithielt. Bei der Begrüßung der Teilnehmer durch den Geschäftsführer der LISSMAC-Gruppe, Herrn Klaus Kiefer und den Vertriebsleiter der LISSMAC Maschinenbau GmbH, Herrn Robert Dimmler, unterstrichen beide den hohen Stellenwert eines schlagkräftigen, weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerkes und dankten den anwesenden Partnern für ihren maßgeblichen Anteil am Verkaufserfolg der LISSMAC Metal Processing Produkte. Nach der Vorstellung der LISSMAC-Gruppe und der Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres, das im Übrigen das erfolgreichste der Unternehmensgeschichte markierte, stand die Veranstaltung ganz im Zeichen von Vertrieb und Marketing. Dabei wurden verschiedene neue Vertriebs- und Marketingtools vorgestellt. Zentraler Punkt war die Präsentation der neuen Website (www.lissmac.com). Mit dem Relaunch sind nun alle 4 Geschäftsbereiche der LISSMAC–Gruppe auf einer Plattform zusammengefasst. Des Weiteren wurde auch die bisher eigenständige Steelmaster-Homepage integriert. Besonderer Wert wurde auf die User-Freundlichkeit gelegt. Die Besucher kommen mit wenigen Klicks und über verschiedenste Einstiegsmöglichkeiten zum Wunschprodukt. Mit ihren Features wie z.B. einer virtuellen Unternehmenstour bietet die neue Website Kunden und Vertriebspartnern eine ideale Informations- und Präsentationsplattform. Highlight der zweitägigen Veranstaltung war die exklusive Vorstellung von zwei innovativen Neuprodukten. Unter dem Motto „Nichts ist beständiger als der Wandel“, findet LISSMAC im Rahmen eines kontinuierlichen Entwicklungs- und Innovationsprozesses überzeugende Antworten bzw. Lösungen für sich ändernde Marktanforderungen. Mit den flexiblen Kompaktmodellen SMW 123 können im Nassschliffverfahren Kanten entgratet, verrundet und die Oberflächen mit einem Finish versehen werden. Die Maschinentypen der neuen SMW 1-Baureihe runden das bisherige Sortiment an Nassschleifmaschinen nach unten ab. Ein echter Meilenstein ist LISSMAC mit der neuen SBM-XS 300 G1E1 zur beidseitigen Bearbeitung von Kleinteilen mit Abmessungen ab 25x25x1 mm in nur einem Arbeitsgang gelungen. Dabei wird die im Jahre 2003 begonnene Erfolgsgeschichte der beidseitigen Bearbeitung nun fortgeschrieben. Kleinteile werden in der Maschine zunächst auf der Oberseite entgratet und gleichmässig verrundet, bevor sie mittels einer patentierten Wendestation prozesssicher gewendet und die Unterseite in gleicher Weise bearbeitet wird. Wichtiger Bestandteil der Veranstaltung war auch der Meinungs- und Erfahrungsaustausch untereinander sowie die Pflege der Netzwerke. In unterschiedlichen Workshops hatten die Teilnehmer die Möglichkeit sich aktiv einzubringen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln. Aber auch für den notwendigen Ausgleich zum anspruchsvollen Tagungsprogramm war gesorgt. So führte eine interessante Tour im Erwin Hymer Museum, die Teilnehmer durch die verschiedenen Epochen automobilen Reisens. Das gemeinsame Abendprogramm stand ganz im Zeichen kurzweiliger Unterhaltung und des sportlichen „Wettkampfs“. Die LISSMAC Maschinenbau GmbH bedankt sich recht herzlich bei seinen Vertriebspartnern für die aktive Mitarbeit und die wertvollen Gespräche.

 

LISSMAC Maschinenbau GmbH

Lanzstr.4
88410 Bad Wurzach
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück