Neue OPTIPLEX DDL von Mazak

(Kommentare: 0)

Direkt-Diodenlaser Technologie von Mazak mit 6k.W

Mazak hat eine neue Ausführung seiner bahnbrechenden OPTIPLEX DDL-Serie zur Marktreife gebracht und stellt sie auf der EuroBLECH 2018 erstmals dem europäischen Fachpublikum vor.

Mit seinem den Markt anführenden 6-kW-DDL-Resonator, der speziell auf das Schneiden von Material mittlerer bis hoher Stärke ausgelegt und mit verstärkten, hitzebeständigen Verkleidungsblechen versehen ist, verspricht das neue Modell der Serie OPTIPLEX 3015 DDL – DDL steht für Direkt-Diodenlaser – höhere Produktivität und Leistung.

Die neue Maschine eignet sich ideal für das Schneiden von Edelstahl und Aluminium mit hoher Geschwindigkeit, aber auch Baustahl sowie dicke Stahlblechtafeln können deutlich schneller geschnitten werden als mit der 4-kW-Maschinenversion (Zeiteinsparung von 30–50%). Im Betrieb besticht die neue DDL durch ihre hohen Eilganggeschwindigkeiten von 120 m/min auf der X- und Y-Achse und 60 m/min auf der Z-Achse.

Zudem wartet die Maschine mit einer verbesserten max. Schnittdicke auf. So können sowohl Bau- und Edelstahl als auch Aluminium in einer Stärke bis 25 mm geschnitten werden.

Trotz ultrahoher Geschwindigkeit werden in puncto Schnittgüte beim Schneiden von dicken Stahlblechtafeln und Baustahl keinerlei Kompromisse eingegangen. Die Maschine fertigt Werkstücke mit geringerer Schnittlininentiefe als die 4-kW-Ausführung und sorgt für glatte Schnittflächen. Mit Blick auf die Schnittgenauigkeit wurde die neue DDL mit einer unvergleichlichen Positioniergenauigkeit mit einer Toleranz von ±0,05 mm/500 mm an X- und Y-Achse sowie von ±0,01 mm/100 mm an der Z-Achse versehen.

Der OPTIPLEX DDL Multi-Control-Schneidkopf ist ein spezifischer Schneidkopf für den Direkt-Diodenlaser (DDL). Er verfügt über einen optischen Filter mit Reflexionsbeschichtung zum Schutz der optischen Sensoren gegen Streulicht und ist der Garant dafür, dass das Schutzglas zu keinem Zeitpunkt durch Düsenspritzer verschmutzt wird.

Dank Strahldurchmesserregelung wird jedes Material – ob dünn oder dick – zuverlässig geschnitten. Die neue 6-kW-Maschine der DDL-Serie ist darüber hinaus mit einer ganzen Reihe an intelligenten Überwachungsfunktionen – den so genannten Intelligent Monitoring Functions (IMF) – sowie weiteren intelligenten Funktionen, unter anderem für die intelligente Einrichtung, ausgestattet, die unter dem Strich eine Produktivitätssteigerung von 15 Prozent erbringen.

Gesteuert wird die Maschine von der MAZATROL PreviewG, der speziell für Laserschneidmaschinen entwickelten CNC-Steuerung der SMOOTH Technology-Reihe. Die PreviewG wartet mit einem großen 19"-Touchscreen auf, der wie ein Smartphone oder Tablet bedient wird und so dem Bediener die Programmierung denkbar einfach macht.

Yamazaki Mazak Deutschland GmbH

Esslinger Str. 4-6
73037 Göppingen
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück