Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen

(Kommentare: 0)

Die ERL Automation GmbH entwickelt und fertigt nun selbst Portalmaschinen für thermisches Trennen. Nach nur acht Monaten Entwicklungs-, Konstruktions- und Fertigungszeit wurde die neue Brennschneidmaschine „erlcut e540“ erstmals dem Fachpublikum vorgestellt. Das erste Exemplar wurde bereits der Firma Moll Automatisierung GmbH mit Sitz in Niedersunzing bei Leiblfing übergeben.

Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen
Rund 100 Kunden und Lieferanten, darunter Vertreter von Firmen wie Goldhofer, Rädlinger, MAN, Kessler Axels, Liebherr, Schäfer-Menk und Terex wollten sich die Vorstellung der „erlcut e540“ nicht entgehen lassen und folgten der Einladung der Firma Erl Automation nach Landau. Sebastian Biermeier, Verkaufsleiter und Prokurist der Erl Automation begrüßte die zahlreichen Gäste, die von Hamburg bis Linz und Zweibrücken bis Prag angereist sind.
Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen
Bei der Vorstellung der neuen Brennschneidanlange durch Geschäftsführer Martin Erl standen drei wichtige Kundenfragen im Mittelpunkt: Die Frage, warum die Firma Erl nun selber Brennschneidanlagen produziert, beantwortet der Geschäftsführer mit der Gegebenheit der entsprechenden Voraussetzungen. Erl verfüge über die nötige Erfahrung sowie das Potenzial und die Kompetenz, selbst entwickelte Portalmaschinen zum thermischen Schneiden in bester Güte herstellen zu können. Zudem kenne das Unternehmen die Sorgen und Nöte der Kunden und verfüge über erfahrene Spezialisten, die darauf warten Ihre Ideen mit den Kundenerfahrungen zu kombinieren und etwas Neues zu schaffen. ERL will Premiumanbieter für Schneidroboter und Portalschneidmaschinen werden – und das ist bisher einzigartig! Als Vorzüge der Erl-Maschinen gegenüber anderen Fabrikaten nannte der Geschäftsführer die fortschrittliche Steuerungstechnik, die effektive Konstruktion für Langlebigkeit sowie eine exakte Antriebs- und Regeltechnik. Ebenso hob Martin Erl die Hochgeschwindigkeits-ZAchse, die exakte Höhensetzung bei Autogen- und Plasmaschneiden, eine moderne Datenbanktechnik sowie die Möglichkeit der Fernwartung hervor. Nach DIN EN ISO 17916:2015 entwickelt und gebaut und nach DIN EN 60204-1 geprüft, entspricht die Anlange dem neuesten Stand der Technik.
Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen
Die Frage, warum Kunden Vertrauen in eine völlige Neukonstruktion haben sollten, begründete der Geschäftsführer zum einen damit, dass ERL auf seine Kunden hört und so die Anforderungen der Anwender genau kennt und zum anderen mit dem Knowhow, über das das Unternehmen mit seinen erfahrenen Spezialisten verfügt. So wurde schließlich auch das Team der Erl Automation den Gästen vorgestellt.
Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen
Nach einer Brotzeitpause stand die Vorführung der neuen Brennschneidanlage auf dem Programm. Feierlich wurde die „erlcut e540“ vor den gespannt wartenden Gästen enthüllt. Anschließend stellte Verkaufsleiter und Prokurist Sebastian Biermeier die technischen Highlights der Anlage heraus: · Ausgelegt ist die flexible Portalschneidmaschine für bis zu vier Autogenschneidstationen und/oder zwei Plasmaschneidsysteme. · Bei einer Spurbreite von 2.500 bis 5.500 mm können Blechdicken bis 200 mm mittels Autogen-Verfahren und bis 50 mm mittels Plasma-Verfahren geschnitten werden. · Der Schneidbereich umfasst bis zu 4.700 mm in der Breite und 25.000 mm in der Länge. · Eine Positionierungsgeschwindigkeit von 25.000 mm/min. sowie eine Hochgeschwindigkeits-Z-Achse mit einer Hub- und Senkgeschwindigkeit von 15.000 mm/min. sorgen für kurze Bearbeitungszeiten. · Das Bedienpanel mit 21‘‘-großem entspiegelten Display mit Glasoberfläche sowie eine Kombination aus Touchscreen und Hardkeys gewährleisten eine komfortable und praxisorientierte Bedienung. Nachdem Geschäftsführer Martin Erl die ersten Probeschnitte mittels Plasma- und AutogenVerfahren vorführte, wurden die Ergebnisse und die Maschine von allen Seiten bestaunt.
Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen
Anschließend standen den Gästen die neue Brennschneidanlage, die künftig bei der Firma Moll Automatisierung GmbH mit Sitz in Niedersunzing bei Leiblfing zum Einsatz kommen wird, sowie zwei weitere Anlagen, die sich noch im Aufbau befinden, zur genaueren Begutachtung zur Verfügung. Mit vielen Fachgesprächen klang die Präsentation aus. Die Firma Erl hört ihren Kunden kontinuierlich zu und kennt so ihre Anforderungen genau. Sie verfügt über umfassende Erfahrung um eigenentwickelte Portalmaschinen zum thermischen Schneiden herzustellen und hat ein starkes Team aus Spezialisten in allen erforderlichen Bereichen um bedarfsgerechte Lösungen zu entwickeln. So dürfen die Kunden von Erl immer Premiumanlagen für optimalen Nutzen, innovative und umfassende Gesamtpakete sowie eine vertrauensvolle, zuverlässige und faire Partnerschaft erwarten. Langfristiges Ziel ist es, sich die Technologie- und Qualitätsführerschaft zu erarbeiten.
Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen
Qualität kaufen ist die intelligentere Form des Sparens! Einen noch besseren Eindruck von der Präsentation können Sie sich in diesem Video machen:
Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen
Über ERL: Die ERL AUTOMATION entwickelt und stellt intelligente Schneidlösungen her. Von der Beratung über Anlagenplanung bis zur Inbetriebnahme, Schulung und Service stehen die ERL - Mitarbeiter im engen Kundenkontakt. Ob CNC Portalschneidmaschine oder Schneidroboter, jede Anlage wird als energie- und kosteneffiziente Schneidlösung konzipiert. Die Kunden sparen dadurch Zeit und Energie, somit Geld beim Betrieb dieser Anlagen. Der Schneidroboter BIBER wurde von der Messtechnik bis hin zur Programmiersoftware im Hause ERL entwickelt. Er stellt ein innovatives und höchst effektives Werkzeug zur Anarbeitung von Schweißnahtvorbereitungen dar. Mit 45 gut ausgebildeten und hochmotivierten Mitarbeitern werden die Produkte ständig weiterentwickelt um stets die richtige Lösung für die Anforderungen der Kunden zu haben.

ERL Automation GmbH

Neuentwickelte Portalmaschine für thermisches Trennen

Siemensstr. 12
94405 Landau an der Isar
Deutschland

09951-603466-0

09951 - 603466-800

http://www.erl-gmbh.com

Details und Anfrage

ERL Automation GmbH

Siemensstraße 12
94405 Landau / Isar
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück