Plasma-Fasenaggregat hat den Dreh raus

(Kommentare: 0)

Eckelmann präsentiert auf der Welding & Cutting in Beijing vom 4. bis 7. Juni 2012 als Produktneuheit ein innovatives Plasma-Fasenaggregat (Deutscher Pavillon, Stand: E1436). Die Einheit mit optionaler Z-Achsen-Mechatronik kann an jedes beliebige Maschinenportal angebaut werden. In Verbindung mit der Eckelmann CNC-Steuerung für Schneidmaschinen beeindruckt das robuste Aggregat durch Präzision und Dynamik. Die Abstandsregelung wird von der CNC-Steuerung übernommen. Ein bekanntes Problem beim Fasenschnitt ist die Notwendigkeit einer hochdynamischen Werkzeugnachführung bzw. Korrektur mit der ganzen Maschine. Die dafür erforderliche Achsdynamik der Führungsmaschine ist nur mit kostspieliger Antriebstechnik realisierbar. Eckelmann hat nun die Perspektive umgekehrt und ein Fasenaggregat entwickelt, das die Werkzeugspitze zum alleinigen Dreh- und Angelpunkt macht. Durch einen von Roboter-Kinematiken bekannten fixen Tool-Center-Point (TCP) bleibt die Werkzeugspitze bei der Lösung von Eckelmann in Bezug auf das Werkstück immer in derselben Position, während des gesamten Bahnverlaufs. Das Werkzeugkoordinatensystem bewegt sich also mit dem Werkzeug mit. Der Brenner wird dafür um eine C-Achse nachgeführt: mit einer Drehgeschwindigkeit von 120 Grad/s und bis zu einem Drehwinkel von ±540°.

Abbildung: Plasma-Fasenaggregat mit fixem Tool-Center-Point für mehr Dynamik und Präzision beim Fasenschnitt, unabhängig vom Maschinenportal einsetzbar.

Der Plasmabrenner ist um ±45° schwenkbar (A-Achse), mit einer Geschwindigkeit von 100 Grad/s. Die in das Fasenaggregat integrierte Z-Achse korrigiert CNC-gesteuert den Abstand zur Werkstückoberfläche mit einer Geschwindigkeit von 125 mm/s. Insgesamt erzielt das Aggregat damit eine Genauigkeit von ±0,5 mm am Tool-Center-Point. Dank der robusten Konstruktion ist das Fasenaggregat für die rauen Bedingungen beim Plasmaschneiden hervorragend gerüstet. Es hat die Maße: 660 x 660 x 1100 mm (B/H/T). Das Fasenaggregat eignet sich besonders für Maschinenbauer, die ihre Kompetenzen im Fasenschnitt ausbauen möchten und eine technologisch ausgereifte und anpassungsfähige Komplett-Lösung als „Upgrade“ für ihre Maschinen suchen. Eckelmann auf der Welding & Cutting
4.06. bis 7.06.2012, Beijing (VR China)
Deutscher Pavillon, Stand: E1436 www.beijing-essen-welding.de
www.beijing-essen-welding.german-pavilion.com/content/en/exhibitors/exhibitors_detail.php?exhibitor_id=30399

Eckelmann AG

Berliner Straße 161
65205 Wiesbaden
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück