Pressemeldung Kjellberg: ATChanger

(Kommentare: 0)

Wichtiger Baustein für Automatisierung von Plasmaschneidprozessen entwickelt

Weltweit erste automatische Brennerkopf-Wechseleinheit ATChanger für Plasmaschneidbrenner erhöht Produktivität beim Anwender

Kjellberg bietet ab sofort eine neue Komponente, den ATChanger (Automatic Torch Changer), zum automatisierten Austausch von Plasmabrennerköpfen an. Grundlage bildet das Schnellwechsel-System der Plasmabrenner von Kjellberg Finsterwalde, welches für die Wechseleinheit genutzt und weiterentwickelt wurde. Der ATChanger stellt einen wichtigen Baustein für die Automatisierung und Rationalisierung des Plasmaschneidprozesses dar.

Die Brennerkopf-Wechseleinheit ist damit für die Plasmaschneidanlagen HiFocus 280i, HiFocus 360i und HiFocus 440i ausgelegt. Die Vorteile für den Anwender liegen klar auf der Hand:

  • Verkürzte Stillstandszeiten und eine höhere Verfügbarkeit des Schneidsystems
  • eine erhöhte Produktivität beim Anwender
  • Bestückung des Systems mit bis zu acht Plasmabrennerköpfen mit Verschleißteilen für gleich bleibende Schneidaufgaben
  • Ausführung von variierenden Schneidaufgaben - Bestückung des Magazins mit maximal acht Brennerköpfen für verschiedene Schneidtechnologien für unterschiedliche Materialien
  • Bestückung mit Kopf für feinste Markierungen möglich – schneller Wechsel zwischen Schneiden und Markieren
  • kein Auslösen des Kollisionsschutzes - kraftneutraler Wechsel des Plasmabrennerkopfes

Die Werkzeugverwaltung übernimmt das Führungssystem und gibt alle notwendigen Signale an die Wechseleinheit. Ziel ist es zukünftig auch, den ATChanger in bereits vorhandene 2D- oder 3D-Führungssysteme (Roboter) zu integrieren.

Im ersten Schritt wurde der ATChanger für die Hauptdimensionen des Plasmabrenners PerCut 370A angepasst, und auch der neue PerCut 450A kann in dieses System integriert werden. Weitere Einheiten für Plasmabrenner anderer Systeme sollen folgen.

Pressemeldung Kjellberg: ATChanger

Von außen unscheinbar, steckt doch viel Präzision im Inneren: Das Revolversystem hat Platz für acht Brennerköpfe.

Kontakt:

Kjellberg

Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH

Oscar-Kjellberg-Straße 20
03238 Finsterwalde
Deutschland
Details und Anfrage

Zurück