Deutscher Schneidkongress / Cutting World: Rückblick

(Kommentare: 0)

Motto am Deutschen Schneidkongress / CUTTING WORLD: "Der nächste Schnitt"

Bild: © Fotograf: Armin Huber/MESSE ESSEN; Impressionen der CUTTING WORLD 2023
Bild: © Fotograf: Armin Huber/MESSE ESSEN; Impressionen der CUTTING WORLD 2023

KI als Trendthema auf internationaler Schneidfachmesse und Schneidkongress

Wie sieht die Schneidindustrie von morgen aus? Eine Antwort lieferten die internationale Fachmesse CUTTING WORLD und der parallel stattfindende DEUTSCHE SCHNEIDKONGRESS in der Messe Essen. Unter dem Motto „Der nächste Schnitt“ zeigten 50 Aussteller an den drei Veranstaltungstagen ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen.

Mit einem innovativen Mix aus Maschinen- und Produktpräsentationen, Networking und dem spannenden Angebot an Informationen am Deutschen Schneidkongress schafft sie "den richtigen Fit zwischen den Maschinenherstellern, Anbietern und Anwendern", sagt Torben Wegner, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung der Messe Essen.
„Jeder unserer Fachbesucher zeigte großes Interesse am Thema Schneiden. Aussteller berichteten von qualitativ hochwertigen Gesprächen und äußerten sich zuversichtlich über ein gutes Nachmessegeschäft“, ergänzt Julia Jacob, Projektleiterin CUTTING WORLD.

© Schneidforum Consulting, Fahnenmeer am Eingang zur Messehalle Ost

Schwerpunktthema: Digitalisierung

Das dominierende Thema am Schneidkongress und den Messeständen war die Digitalisierung. Zahlreiche Unternehmen demonstrierten dem Fachpublikum eindrucksvoll, wie durch KI und automatisierte Arbeitsschritte effizientere und bessere Produktionsergebnisse erzielt werden können.

So verdeutlichte beispielsweise das niederländische Unternehmen Voortman Steel Machinery die Vorteile der zunehmenden Digitalisierung, berichtet Area Sales Manager Guido Heilen: „Die CUTTING WORLD hat sich für uns als eine gute Plattform erwiesen, um diesen Mehrwert für das Fachpublikum sichtbar zu machen."

Breites Angebot der 50 Aussteller auf der CUTTING WORLD mit rund 35 Fachreferaten am SCHNEIDKONGRESS

Bild: © Fotograf: Armin Huber/MESSE ESSEN; Impressionen der CUTTING WORLD 2023
Bild: © Fotograf: Armin Huber/MESSE ESSEN; Impressionen der CUTTING WORLD 2023

Breites Angebot der 50 Aussteller auf der CUTTING WORLD mit rund 35 Fachreferaten am SCHNEIDKONGRESS

Neben Voortman waren Unternehmen wie 247TailorSteel Deutschland, Air Liquide, Boschert GmbH, FICEP, ESAB Europe Welding & Cutting, Expercut, Hypertherm Associates, Hans Weber, IHT Automation, Lantek, LISSMAC, Maximator JET GmbH, MECANUMERIC SAS, Messer Cutting Systems, SATO, SigmaNEST Systems GmbH, STM Waterjet Gruppe, TECOI, TriPuris, Q-Fin, Advanced Plate Processing Systems, ZINSER GmbH und weiteren Spezialisten der Schneidbranche auf der CUTTING WORLD vertreten. Das Angebot der insgesamt 50 Aussteller aus sieben Nationen in der Messehalle 8 reichte von Schneidtechnik und Betriebsmitteln über Anarbeitung und Lohnfertigung, Steuerungssoftware, Künstliche Intelligenz bis hin zu Dienstleistungen, Bildung und Forschung.

Bild: © Fotograf: Armin Huber/MESSE ESSEN; Impressionen der CUTTING WORLD 2023
Bild: © Fotograf: Armin Huber/MESSE ESSEN; Impressionen der CUTTING WORLD 2023

Die Kombination aus Messe und Kongress bot den Besuchern einen hohen Mehrwert

„Ob KI oder andere digitale Entwicklungen – die Innovationen helfen Unternehmen entscheidend dabei, besser zu werden und Ressourcen zu sparen," erklärt Kongressorganisator Gerhard Hoffmann vom Schneidforum. "Die Kongressbesucher zeigten sich sehr interessiert an diesen Potenzialen und hoben besonders positiv hervor, dass sie sich direkt bei den Ausstellern der CUTTING WORLD im Anschluss weiter informieren konnten", so Hoffmann.
Rund 30 Referenten informierten in ihren Vorträgen über diese neuesten Entwicklungen und Trends in der Schneidbranche. Dr.-Ing. Markus Witthaut vom Fraunhofer IML Dortmund stellte anhand eines Praxisbeispiels aus mittelständischen Unternehmen vor, wie künstliche Intelligenz die Materialbereitstellung und Bestandsoptimierung unterstützt. Dipl.-Ing. Johannes Steinbrück von Jotes sprach über die Organisation im Zerspanungsbetrieb mit digitalen Werkzeugen. Dr.-Ing. Marco Münchhof von der Eckelmann AG berichtete über IoT (Internet of Things)-Technologien, die Maschinen herstellerunabhängig vernetzen und Einsparpotenziale in der Produktion erschließen.

© Schneidforum Consulting: Start der Podiumsdiskussion mit Daniel Rosenberger zum Thema: "Digitale Wege der gemeinsamen Stahlverarbeitung"

Die nächste CUTTING WORLD findet gemeinsam mit dem Deutschen Schneidkongress vom 6. bis 8. Mai 2025 in der MESSE ESSEN GmbH statt. Die ersten Unternehmen, darunter Air Liquide, Boschert, Maximator Jet, Mecanumeric und Tecoi, haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Insgesamt haben bereits rund 25% der Aussteller ihre Teilnahme für 2025 spontan fest gemacht.

  • Weitere interessierte Aussteller finden die Anmeldeunterlagen hier: CW25-Anmeldung. Der Frühbuchertarif gilt bis zum 31. Mai 2024. Anmeldeschluss für die Messe ist der 30. November 2024.
  • Bewerbungen für ein Referat am Deutschen Schneidkongress sind über das Call-for-paper-Verfahren jetzt möglich. Anmeldeschluss für die Einreichung Ihres Referatsvorschlages ist der 31.01.2024
  • Save-the-date: 6. bis 8. Mai 2025
Dr.-Ing. Thomas Hassel, UWTH Leibniz Universität Hannover zum Thema: "CO2-neutrales autogenes Brennschneiden mit Wasserstoff "

Zurück zur Newsübersicht


Anzeige
Pressemeldungen - Anzeigen: Das könnte Sie auch interessieren
Messer Cutting Systems Whitepaper Offene Datenschnittstellen
Messer Cutting Systems
zur Integration von Maschinen in …

Weiterlesen …

LANTEK Systemtechnik
Der ehemalige Lantek-Mitarbeiter Hannes …

Weiterlesen …

Alexander Enke, Anwendungstechniker und Vertriebsverantworticher für das Richt- und Entgratzentrum, prüft die Bearbeitung
ARKU Maschinenbau
Seit 15 Jahren bietet ARKU Maschinenbau …

Weiterlesen …

So könnte Ihre "Wunschmaschine" aussehen!
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen

In weniger als 5 Min. erstellen Sie Ihre Konfiguration!
Holen Sie sich Ihr Budget-Angebot für Ihre zukünftige Schneidanlage!
GRATIS

Ihre Marke, Ihre Produkte im Schneidforum

Brandbuilding mit geringen Streuverlusten - Fokus auf Schneidbranche - Werbeschaltung mit wenig Aufwand - Marketing mit Mehrwert
Für Lohnschneider/Service-Center/Anwender

  • Ihr Unternehmen soll bekannter werden?
  • Sie wollen Ihre Marke fördern?
  • Sie möchten Leads und Anfragen?
  • Sie wollen Ihre Sichtbarkeit im Netz und das Hintergrundrauschen erhöhen?
>> LOHNSCHNEIDER / ANWENDER
Für Hersteller von: Maschinen, Anlagen, CNC, Software ...

  • Ihre Marke soll bekannter machen?
  • Sie wünschen mehr Leads und Anfragen?
  • Mehr Hintergrundrauschen? Höhere Sichtbarkeit?
  • Sie suchen Marketing-Tools mit wenig Aufwand ...
>> HERSTELLER MASCHINEN, ...
Anzeige
Events - Termine - Messen: Anzeigen
Logo der EuroBlech

Schneidforum Consulting
Die EuroBLECH richtet sich an Spezialisten der …

Weiterlesen …

SigmaNEST auf der Euroblech 2024

SigmaNest Systems
SAVE THE DATE: Auf der EuroBLECH treffen Hersteller und …

Weiterlesen …

KeyVisual "Deutscher Schneidkongress®"

Schneidforum Consulting
DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS 2025: "Im Schnitt am Besten" …

Weiterlesen …