Deutscher Schneidkongress® - Deutscher Brennschneidtag®

Referent am 20.04.2021

Schneidkongress-Referent

Beitragsfoto: Dr. Marco Münchhof, Eckelmann AG, Wiesbaden
Dr. Marco Münchhof, Eckelmann AG

FACHGEBIET: DIGITALISIERUNG

Wie die Digitalisierung im Mittelstand ankommt

Mit IoT-Technologien Maschinen herstellerunabhängig vernetzen und Einsparungspotentiale in der Fertigung erschließen

Datum: 20.04.2021  Uhrzeit: 10:00 Uhr - 10:30 Uhr

Themenbeschreibung:

Eckelmann zeigt anhand seines Machine Management Systems (MMS) flexible Wege für die smarte Digitalisierung der Werkshalle auf. Durch die Nutzung herstellerunabhängiger IoT-Datenaustauschformate wie OPC-UA oder MQTT können beliebige Systeme einfach in das MMS eingebunden werden. Die Flexibilität und Offenheit des Konzepts zeigt sich besonders bei Brownfield-Anwendungen oder heterogenen Maschinenparks mittelständischer Unternehmen, die sich mit dem MMS unkompliziert digitalisieren lassen – bei vergleichsweise geringen Investitionskosten und Risiken. Betriebsdatenerfassung, Auftragsverwaltung, Reporting und Echtzeit-Meldefunktionen zum Maschinenstatus sind einige der Kernfunktionen des neuartigen Industrie 4.0 Frameworks, welche stationär oder mobil genutzt werden können.

Curriculum Vitae von Dr.-Ing. Marco Münchhof

Curriculum Vitae

Dr.-Ing. Marco Münchhof, geboren 24.10.1975 ist seit Januar 2014 einer der Vorstände der Eckelmann AG. Als Leiter der Maschinenautomation der Eckelmann AG verantwortet er die Geschäftsbereiche für die CNC-Steuerungstechnik, kundenspezifische Steuerungstechnik sowie die Hardwareentwicklung.

Marco Münchhof studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität Darmstadt mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur und promovierte am dortigen Institut für Automatisierungstechnik.

An der State University of New York at Buffalo, USA absolvierte er seinen Master of Science/SUNY in Mechanical und Aerospace Engineering.

Seitdem bewegt er sich gerne an der Schnittstelle zwischen Elektrotechnik und Maschinenbau. Nach einer anschließenden wissenschaftlichen Mitarbeit an der Technischen Universität Darmstadt startete Marco Münchhof 2010 als Leiter der Systementwicklung bei der Wiesbadener Eckelmann AG.

Zusammen mit Herrn Professor Isermann ist er Autor des Fachbuchs „Identification of Dynamic Systems“, dass 2011 im Springer Verlag erschienen ist und auch auf Chinesisch übersetzt wurde.

Von 2006 bis 2011 hielt er die Vorlesung „Identifikation dynamischer Systeme“ an der TU Darmstadt.

In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Simulation und Virtual Reality, bereist gerne fremde Länder und spielt Badminton.