Deutscher Schneidkongress®

REFERENT Dr. Thomas Hassel

Beitragsfoto: Dr. Ing. Thomas Hassel, UWTH, Leibniz Universität Hannover
Dr. Ing. Thomas Hassel, UWTH, Leibniz Universität Hannover

FACHGEBIET: SCHNEIDTECHNIK - AUTOGEN - ENERGIE - RESSOURCEN

CO2-neutrales autogenes Brennschneiden mit Wasserstoff als Weg zur klimafreundlichen Produktionstechnik in der Stahlbearbeitung

Co-Autor: David Kramer
Co-Autor: Dr. Bernd Hildebrandt, Messer Group

Themenbeschreibung:

Die chemische Reaktion zwischen Wasserstoff und Sauerstoff ist eine ergiebige Energiequelle, sofern die Reaktion kontrolliert stattfindet. Nachhaltig erzeugter Wasserstoff kann also zukünftig auch in der Produktionstechnik von Schneidbetrieben eine entscheidende Rolle spielen, wenn es um CO2-freie Schneidprozesse geht, denn aus der Verbrennung von Wasserstoff und Sauerstoff entsteht wieder Wasser. Indem man erneuerbare Energien clever nutz kann also ein autogener Schneidprozess ohne jede CO2-Emission erreicht werden. Hierzu werden in einer verständlichen Weise die Grundlagen der Wasserstofferzeugung und Verwendung als Brenngas dargestellt. Insbesondere findet eine Art Eigenschaftsvergleich zwischen den derzeit verwendeten Brenngasen und Wasserstoff statt, damit die Vorbehalte und Ängste diesem Gas gegenüber ausgeräumt werden können. Ziel der Präsentation ist es, die Grundlagen der ablaufenden Prozesse zu erklären und die zukünftigen Informationsweichen zur Anwendung zu stellen.

Curriculum Vitae von Dr. Ing. Thomas Hassel, UWTH, Leibniz Universität Hannover

Curriculum Vitae

Dr. Ing. Thomas Hassel, UWTH, Leibniz Universität Hannover

1) Allgemeine Angaben

  • Name: Hassel, Thomas, Dr.-Ing.
  • Geburtsdatum: 21.05.1969
  • Geschlecht: männlich
  • Familie: 3 Kinder
  • Institutsanschrift:
    Institut für Werkstoffkunde Leibniz Universität Hannover,
    30823 Garbsen
    Tel.: 0511-762-9813
    E-Mail: hassel@iw.uni-hannover.de
  • Position: Bereichsleiter Unterwassertechnikum Hannover (UWTH)

2) Akademische Ausbildung mit Abschluss

1995 - 2001 Studienfach: Werkstoffwissenschaften an der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Abschluss: Diplom – Ingenieur

3) Wissenschaftliche Abschlüsse

Promotion: Dissertation: „Beitrag zur Entwicklung bioresorbierbarer Implantatmaterialien auf Magnesium-Basis“
Fach: Werkstoffkunde
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Fakultät für Maschinenbau Jahr der mündlichen Prüfung: 2008 (mit Auszeichnung)
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Fr.-W. Bach

4) Beruflicher Werdegang ab Studienabschluss

  • Seit 2008: Bereichsleiter Unterwassertechnikum Hannover des Instituts für Werkstoffkunde
    (Leibniz Universität Hannover)
  • 2006 - 2008: Bereichsleiter Technologie der Werkstoffe des Instituts für Werkstoffkunde (Leibniz Universität Hannover)
  • 2001 - 2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter Bereich Technologie der Werkstoffe Institut für Werkstoffkunde (Leibniz Universität Hannover)
  • 2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für Werkstoffwissenschaften Lehrstuhl für Glas und Keramik (FAU Erlangen-Nürnberg)

5) Sonstiges

  • 2016: Conferment of an honorary doctorate (Dr. h.c.) by the Novosibirsk State Technical University (30. 11. 2016; Novosibirsk; Russland)
  • 2008: Laureate of the Dr.-Jürgen-Ulderup-Stiftung 2008 (Category: dissertation)

6) Publikationen

a) Veröffentlichungen in Organen mit wissenschaftlicher Qualitätssicherung und Buchbeiträge

1. Hassel, T.; Carstensen, T. (2020): Properties and anisotropy behaviour of a nickel base alloy material produced by robot-based wire and arc additive manufactured (WAAM), Welding in the world; WITW-D-19-00475 (Under Review – Status Date 31 Dec 2019)

2. Hassel, T.; Köhler, A.; Kurt, Ö. S. (2019): Das ENCON-Behälterkonzept – Generische Behältermodelle zur Einlagerung radioaktiver Reststoffe für den interdisziplinären Optionenvergleich, Hannover, ENTRIA-Arbeitsbericht-16; ISSN: 2367-3532

3. Behrens, B.-A.; Chugreev, A.; Matthias, T.; Poll, G.; Pape, F.; Coors, T.; Hassel, T.; Maier, H.; Mildebrath, M. (2019): Manufacturing and Evaluation of Multi-Material Axial-Bearing Washers by Tailored Forming, Metals 9, 2019 (2), 232

4. Jagodzinski, A.; Kruse, J.; Barroi, A.; Mildebrath, M.; Langner, J.; Stonis, M.; Lammers, M.; Hermsdorf, J.; Hassel, T.; Behrens, B.-A.; Overmeyer, L. (2019): Investigation of the Prediction Accuracy of a Finite Element Analysis Model for the Coating Thickness in Cross-Wedge Rolled Coaxial Hybrid Parts, Materials 12, 2019 (18), 2969

5. Chugreeva, A.; Mildebrath, M.; Diefenbach, J.; Barroi, A.; Lammers, M.; Hermsdorf, J.; Hassel, T.; Overmeyer, L.; Behrens, B.-A. (2018): Manufacturing of High-Performance Bi-Metal Bevel Gears by Combined Deposition Welding and Forging, Metals 8, 2018 (11), 898

6. Denkena, B.; Breidenstein, B.; Grove, T.; Prasanthan, V.; Overmeyer, L.; Nothdurft, S.; Kaierle, S.; Wallaschek, J.; Twiefel, J.; Ohrdes, H.; Maier, H. J.; Hassel, T.; Mildebrath, M. (2018): Surface integrity of turned laser-welded hybrid shafts, Prod. Eng. Res. Devel., 2018

7. Denkena, B.; Mücke, A.; Schumacher, T.; Langen, D.; Hassel, T. (2018): Technology-based re- contouring of blade integrated disks after weld repair, J. Eng. Gas Turbines Power, 2018

8. Langen, D.; Maier, H. J.; Hassel, T. (2018): The Effect of SiC Addition on Microstructure and Mechanical Properties of Gas Tungsten Arc-Welded Ti-6Al-4V Alloy, J. of Materi Eng and Perform 27, 2018 (1), 253-260

9. Blohm, T.; Mildebrath, M.; Stonis, M.; Langner, J.; Hassel, T.; Behrens, B.-A. (2017): Investigation of the coating thickness of plasma-transferred arc deposition welded and cross wedge rolled hybrid parts, Prod. Eng. Res. Devel. 11, 2017 (3), 255-263

10. Denkena, B.; Grove, T.; Mücke, A.; Langen, D.; Nespor, D.; Hassel, T. (2017): Residual stress formation after re-contouring of micro-plasma welded Ti−6Al−4 V parts by means of ball end milling, Mat.-wiss. u. Werkstofftech. 48, 2017 (11), 1034-1039