Agenda DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS® 25.04.2023

"Der nächste Schnitt - Trends der Schneidbranche"

(alle Angaben unter Vorbehalt, inhaltliche und terminliche Änderungen vorbehalten)

Terminübersicht 25.04.2023: DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS, Teil 1a

Uhrzeit: Raum D-E
9:50 - 10:00 Eröffnung, Begrüßung
10:00 - 10:30 FACHGEBIET: WASSERSTRAHLSCHNEIDEN - WIRTSCHAFTLICHKEIT
Gegenüberstellung Hochdruckpumpen zum Wasserstrahlschneiden
Welche Hochdruckpumpe eignet sich für welche Anwendung? Vor- und Nachteile, Eigenschaften, Grenzen
Referent: Martin Habla, COMI Deutschland
10:30 - 11:00 FACHGEBIET: WASSERSTRAHLSCHNEIDEN - ENERGIEEINSPARUNG
Wasserstrahlschneiden - wirtschaftlich und effizient
Wie sich Wasserstrahlschneiden bei erhöhten Investitionskosten trotzdem lohnen kann: Potential der Investitionsförderung für energieeffizientere Systeme nutzen
Referent: Dipl.-Ing. Sven Anders, Maximator JET, Schweinfurt
11:00 - 11:30 FACHGEBIET: LASERSCHNEIDEN - CO2-FOOTPRINT - ENERGIEEINSPARUNG
Nachhaltigkeit in der Blechfertigung
Ausgehend von einer material- und teilespektrumsabhängigen Technologieauswahl zwischen Laser- und Stanztechnologien wird der Einsatz von Schneidtechnologie unter Nachhaltigkeitsaspekten: CO2-Footprint vorgestellt
Referent: Dr. Dominic Gastes, TRUMPF Werkzeugmaschinen

Terminübersicht 25.04.2023: DEUTSCHER BRENNSCHNEIDTAG, Teil 1b

Uhrzeit: Raum F
11:30 - 11:50 FACHVORTRAG: PLASMASCHNEIDEN
Erhöhung der Betriebszeit durch vorausschauende Informationen und Datenvisualisierung
Vorbereiten, Planen, Überblick verschaffen und verstehen. Was passiert hierbei in der Maschine, wenn sie vorausschauend und pünktlich Qualität liefert?
Referent: Dipl.-Ing. Guido Heilen, Voortman
11:50 - 12:10 FACHVORTRAG: WASSERSTRAHLSCHNEIDEN
Effizienz & Genauigkeit im Wasserstrahlschneiden
Leistungssteigerung durch Schneidmodelle und Kompensationsalgorithmen
Referent: Sven-Olaf Dirks, Hypertherm OMAX
12:10 - 12:30 FACHVORTRAG: DIGITALISIERUNG in der Schneidtechnik
Produktivitätssteigerung und Kosteneinsparungen
Referent: Holger Hahn, ESAB

Terminübersicht 25.04.2023: DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS, Teil 2

Uhrzeit: Raum D-E
12:30 - 13:00 FACHGEBIET: SCHERSCHNEIDEN
Hochgeschwindigkeitsscherschneiden
Durch die Erhöhung der Schneidgeschwindigkeit in einen Bereich zwischen 2 m/s und 10 m/s ändert sich das Materialverhalten in der Schnittfläche signifikant und ermöglicht somit gratarme, feinstrukturierte und ebene Trennflächen
Referent: Dr. Matthias Nestler, Fraunhofer IWU Chemnitz
13:00 - 13:30 FACHGEBIET: LASERSCHNEIDEN
Lanze statt Stanze
Hochgeschwindigkeitslaserstrahl-schmelzschneiden zur Substitution des Scherschneidens für hochfeste Werkstoffe. Anhand einer entwickelten Versuchsanlage wird das Trennen mittels Lasers mit bis zu 600 m/min präsentiert
Referent: Dr. Ing. Patrick Herwig, Fraunhofer IWS Dresden
13:30 - 14:00 FACHGEBIET: LASERKANTEN VEREDELUNG
Verbesserung von Kantenrissempfindlichkeit und zyklischer Belastbarkeit durch Laserkantenveredlung
Umschmelzen der Kante mittels kontinuierlicher Laserstrahlung stellt ein innovatives neues Nachbearbeitungsverfahren zum Entgraten, Kantenformeinstellung sowie Glättung von Blechwerkstoffen dar
Referent: Dr. Edgar Willenborg, Fraunhofer ILT, Aachen

Terminübersicht 25.04.2023: DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS, Teil 3

Uhrzeit: Raum D-E
15:00 - 15:30 FACHGEBIET: SOFTWARE - PROZESSSICHERHEIT
Cyber Incident Response
Cyber-Risiken stellen eine Herausforderung für jedes Unternehmen dar. Aufgrund steigender Komplexität durch zunehmende Prozessdigitalisierung entstehen neue Sicherheitslücken, Opfer eines Cyber-Angriffs zu werden
Referent: Derk Fischer, pwc
15:30 - 16:00 FACHGEBIET: WIRTSCHAFTLICHKEIT - KENNZAHLEN - KPI - ORGANISATION
Schreiben Sie mit OEE Ihre eigene Erfolgsgeschichte
Durch instabile Produktionsprozesse, Kapazitätsengpässe und Stillstände werden in Unternehmen Kapital und Ressourcen vernichtet. Die Overall Equipment Effectiveness (OEE) – oder Gesamtanlageneffektivität – gibt in einer einzigen übersichtlichen Zahl Aufschluss darüber, wieviel Prozent der verfügbaren Zeit produktiv gearbeitet wurde und mit welcher Qualität. Wie dieser Wert als Tacho für das ganzes Unternehmen genutzt werden kann, wird hier vorgestellt.
Referent: Heinz-Joachim Schulte, OEE-Institute
16:00 - 16:30 FACHGEBIET: WIRTSCHAFTLICHKEIT - KENNZAHLEN - KPI - ORGANISATION
Wettbewerbsvorteile sichern mit nur einer Kennzahl
Mit OEE (Overall Equipment Effectiveness) den Herzschlag der Produktion messen. Es wird erläutert, welche Berechnungen sich hinter dem Begriff verbergen. Ebenso erfahren Sie, wie OEE für die Steigerung der Produktivität und Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit angewendet wird.
Referent: Dr.-Ing. Matthias Salmen, ProCom und Referent Heinz-Joachim Schulte, OEE-Institute
16:30 - 18:00 => CUTTING WORLD® Messeschluss: 18:00 Uhr

Ausführliche Beschreibung der Referate und der Referenten: Klicken Sie auf den gewünschten Referenten

Referentenliste Deutscher Brennschneidtag® 2023

(Vorläufige Liste, Änderungen möglich, in alphabetischer Reihenfolge)

- weitere Referate folgen in Kürze -

Sponsoren stellen sich vor:

Anzeigen. Unternehmen stellen sich vor