Wissen aus der Schneidwelt

Autogen, Plasma, Wasserstrahl, Laser
Im unserem Blog "Wissen" finden Sie Erklärungen, Erfahrungsberichte, Fach-informationen, Wirtschaftlichkeits- und Marktdaten der Schneidforum Consulting GmbH & Co.KG zu verschiedensten Themen aus der Schneidwelt. Basierend auf den Erfahrungen aus einer Vielzahl von Beraterjahren des Ingenieurbüros für Schneidautomatisierung, Solingen sind diese hilfreichen Informationen vom Schneidforum zusammen getragen worden und größtenteils kostenfrei für Sie lesbar. Wir wünschen Ihnen viele gute Informationen und einen hohen Mehrwert für Ihre Fertigung.

Ihr Gerhard Hoffmann  

 

Aktuell, umfangreich und praxisrelevant

Welche Probleme waren häufig anzutreffen?

Was wir in der Praxis antrafen, waren ungünstig spezifizierte Schneidanlagen, die einfach unwirtschaftlich und viel zu teuer produzierten. Wenn eine Schneidanlage nicht in ihrem optimalen Arbeitspunkt schneidet, erzeugt sie hohe Kosten oder produziert zu viel Ausschuss. Leider fanden wir häufig Schneidanlagen, aus denen man hätte mehr heraus holen können.
An zweiter Stelle der Kuriositäten sind die enormen Material-Handlingverluste, die Rüstzeiten der Schneidanlagen vor allem bei Mittel- und Grobblechfertigung.
An dritter Stelle schockierte uns die geringe Fertigungstiefe, durch die Unternehmen sich keinen Gefallen tun. Wer nur das Schneiden anbietet und das auch nur im Kohlenstoff-Stahlbereich in einer bestimmten Materialdicke darf sich nicht wundern, wenn beim Wegfall eines dominanten Kunden auch seine Produktion bedrohlich einbricht.
Daneben gab es nichts, was es nicht gab. Hier einige weitere Beispiele:
  • Missverständnisse unter den Werkern führte zum Ableben so mancher Maschine.
  • Hohe Wartungskosten der Schneidanlagen führten zur Stilllegung der gesamten Schneidabteilung und zur Auslagerung der Produktion.
  • Lange Lieferzeiten und Qualitätsprobleme führten zur Zurückholung selbiger Produktion in die eigene Verantwortung.
  • Unterschätzung von Folgekosten ließ Pläne fehl schlagen.
Dies hat uns dazu motiviert, eine Vielzahl an Wissen zusammenzutragen und Tools beizustellen mit deren Hilfe der Leser seinen Schneidprozess oder eine sinnvolle Automatisierung in vielen Fällen besser spezifizieren und optimieren kann.

 

 

Ergänzt wird das Webportal durch einen umfangreichen B2B-Marktplatz, ein Forum für Anwenderfragen und Diskussionen sowie Informationen und Termine aus der Schneidwelt. Auch die Neuigkeiten aus den Schmieden vieler Hersteller kann von hohem Interesse und Nutzen für den Anwender sein und wird hier ebenfalls präsentiert.

Erfahrungen aus über 25 Jahren

Das hier erstellte Material basiert auf den Erfahrungen aus über 25 Jahren Berater- und Verkaufspraxis des Ingenieurbüros Gerhard Hoffmann.

In mehr als 250 Beratungsfällen wurden Kenntnisse vermittelt, Wirtschaftlichkeits-berechnungen und Automatisierungs-konzepte erstellt, logistische und materialflussoptimierte Pläne erarbeitet, deren Essenz hier auf unserer Webseite für Schneidforum-Mitglieder bereitgestellt wird.

Login erforderlich

Einige besonders ausgezeichnete Artikel und Downloads sind erst nach einem Login lesbar. Da wir uns viel Mühe und Kosten gemacht haben, diese einzigartigen Erfahrungen zusammenzutragen, freuen wir uns, wenn Sie uns als einen Akt der Fairness und Anerkennung unserer Arbeit ein Feedback hinterlassen. Und keine Sorge: Schneidforum verkauft keine Daten, forscht auch nicht darin herum - was Sie uns freiwillig bekannt geben, dafür danken wir Ihnen. Natürlich sind wir enttäuscht darüber, wenn falsche Registrierungsdaten abgegeben werden und leider müssen wir gemäß unseren Bedingungen solche Einträge löschen - aber bei soviel Mehrwert an Wissen, dass Sie hier kostenfrei lesen können, möchten wir schon gerne wissen, wer uns besucht. Schneidforum sichert zu, vertraulich mit Ihren Daten umzugehen.

 

Anzeige

Unternehmen der Schneidbranche stellen sich vor: