Anarbeitung und Optimierung im Lohnschneidbetrieb

Gekantete Profile aus Stahl
Zuerst der Zuschnitt - dann das Entgraten, das Biegen u.s.w. Die Prozesskette kann lang werden!

Zuschnitte entstehen mit Verlaub gesagt nur selten einbau- und gebrauchsfertig nach dem erfolgtem Schneidprozess. Sehr häufig verlangt der Endkunde oder der nachfolgende Fertigungsschritt eine weitere Bearbeitung des Rohzuschnitts, die man als Anarbeitung bezeichnet. Rohteile besitzen in der Regel einen Grat, Schlackespritzer oder scharfe Schneidkanten, so dass die Teile geputzt, entgratet oder abgerundet werden, wenn sie zu scharfkantig sind. Häufig werden auch aufwendigere Maßnahmen, wie strahlen, markieren, richten, grundieren, pulverbeschichten, kanten, fasen, schweißen oder verzinken gefordert. 

Durch das Angebot an Anarbeitungsschritten unterscheiden sich die einzelnen Lohnschneider voneinander.

Nicht jeder Anarbeitungsprozess muss dabei inhouse erfolgen, auch ein Auslagern der Anarbeitungsarbeiten im Sinne einer Leanproduction an einen geeigneten Unterlieferanten sind übliche Methoden.  

Der B2B-Marktplatz im Schneidforums (klicken Sie dort auf den Button "Filtern & Sortieren") bietet Interessenten die Möglichkeit, Teile nach konkreten  Anarbeitungsschritten zu selektieren und zu bestellen. 

In diesem Beitrag diskutieren wir die einzelnen Anarbeitungsmöglichkeiten und deren Eigenschaften.

 

Ihr Gerhard Hoffmann

 

Inhalt

20 Tipps für die Erhöhung der Wirtschaftlichkeit von Lohnschneidern und Stahl-Servicecentern

Immer mehr Lohnschneidunternehmen sind bestrebt, ihre Werkzeuge zu optimieren und den Fertigungsprozess in Echtzeit so zu überwachen, dass Engpässe und potentielle Fehlerquellen rechtzeitig erkannt werden und durch geeignete digitale Instrumente gegengesteuert werden kann. Ein passendes Marketingkonzept kann dabei die Position im Markt erheblich stärken.

Erfahren Sie diese 20 Tipps für Ihre Lohnfertigung ...

Was ist besser, selber schneiden oder extern an Lohnschneider vergeben?

Diese Frage steht am Anfang vieler Unternehmen. Lohnt sich der Kauf und Betrieb einer eigenen Schneidanlage überhaupt? Dafür wird Platz, Personal und KnowHow benötigt, können wir das überhaupt leisten? Der Eigenzuschnitt wird solange hinaus gezögert, bis die Lieferzeiten des Zulieferers unerträglich werden. Irgendwann steht fast jeder Betrieb vor der Frage: Selberschneiden oder weiterhin zukaufen?

Welche Motive spielen noch eine Rolle bei dieser Fragestellung ....

Schweißnahtvorbereitung: Fasen mit dem Roboter vs. Fasen mit 3D-Schneidkopf auf der Maschine

Diese Diskussion zeigt die Eigenschaften, Vor- und Nachteile beider Verfahrensmöglichkeiten auf. Für beide Systeme sprechen eindeutige Indikatoren - das universelle Verfahren, welches das andere obsolet gemacht haben könnte, haben wir bisher noch nicht entdeckt.

Darum lassen Sie sich von dem Für und Wider inspirieren ...

 

Entgratung

Je nach Gratsorte des Zuschnitts ist seine Entfernung nicht immer unkompliziert. Automatische Entgratungsanlagen sorgen durch ihre Homogenität für eine gleichbleibende Qualität, wenn das System zum Grat passt. Wann die Schruppscheibe erforderlich ist und wann automatisiert gearbeitet werden kann, besprechen wir hier.

Entgratungsanlagen - von der Schruppscheibe zum vollautomatischen Bürstensystem ...

 

Richten

Thermisch geschnittene Teile neigen zum Verzug. Verwerfungen auszubeulen ist dabei gar nicht so einfach. Mit Richtmaschinen kann diese Arbeit sogar in einem verkettetem System schnell erfolgen. Doch nicht alles lässt sich richten, was krumm ist.

Richten von Zuschnitten ... 

 

Kanten

Es ist von Vorteil, wenn ein Lohnschneider Teile auch gleich gekantet liefern kann, so dass sich für den Endkunden die Fertigungsschritte reduzieren. Moderne Kantbänke unterstützen die User durch intelligente Werkzeugeinstellungen und sorgen für hohe Biegegenauigkeit.

Kanten von Blechzuschnitten ...

 


Forum Thema: ANARBEITUNGEN AUTOMATISIERUNG WIRTSCHAFTLICHKEIT

40 Themen
Thema Datum Aktivität
Lohnarbeiten und sonstige Dienstleistungen
Sandra Klink
4 Beiträge
Materialien, Rohstoffe, Werkstoffe
JOTES
2 Beiträge
Lohnarbeiten und sonstige Dienstleistungen
Gerhard Hoffmann - Schneidforum
10 Beiträge