Woher stammt der Grat?

Im Vergleich Brennteile mit/ohne Grat
Im Vergleich: links: Brennteil mit Grat; rechts: Brennteil maschinell entgratet

Gratbildung kann viele Ursachen haben.

Zunächst die Hauptursache, die für alle Schneidarten gilt:

  • Falsche Schnittparamter. Egal welches Verfahren zum Einsatz kommt, stimmt die Geschwindigkeit nicht, der Abstand zum Blech, der Schneidstrom oder die Schneidleistung etc. dann wird der Schnitt nicht die an ihn gestellten Anforderungen erfüllen!
  • Damit verbunden: Die Anwender-Erfahrung, insbesondere bei den thermischen Schneidprozessen. Je mehr Erfahrung der Bediener besitzt, je sorgfältiger er arbeitet, desto besser kann er seine Anlage justieren.

Als nächste Ursache betrachten wir die Schneidquellen, wobei die optimalen, korrekten Parameter vorausgesetzt werden:

  • Laser und Wasserstrahl sind die Werkzeuge der Wahl, wenn es darum geht, keinen bzw. minimalen Grat zu erzeugen.
  • Autogen ist ohne Grat kaum vorstellbar.
  • Plasma:
  • Normalplasma-Anlagen, insbesondere ältere Modelle, die auch heute noch in vielen Betrieben ihre Dienste verrichten, sind mit Grat nicht sparsam. Geben Sie dabei nicht dem Bediener die Schuld, es liegt am "einfachen" Brennverfahren.
  • Qualitätsplasmaschneidanlagen reduzieren den Grat auf ein Minimum bzw. erlauben sogar gratfreies schneiden, wenn:
    Die Anlage in ihrem optimalen Betriebsbereich betrieben wird. D.h. ist die max. Schnittdicke einer Plasmaschneidanlage bis 40 mm angegeben, dann gehen Sie davon aus, dass bereits ab 30 mm ein deutlicher Grat auftreten kann. Wann immer an der Qualitätsschnittgrenze geschnitten wird, ist erhöhte Gratbildung beobachtbar.
  • Auch die Güte und Zusammensetzung des zu schneidenden Materials beeinflussen die Gratbildung
  • Die Oberfläche des Materials hat Einfluss auf die Gratbildung.
  • Selbst die Temperatur des Schneidguts hat einen großen Einfluss auf die Gratbildung.
  • Der Siliziumgehalt des Stahls, sowie manche Legierungsbestandteile beinflussen die Gratbildung.
Werbung

Produktanzeigen