Schnittkosten der Schneidverfahren im Vergleich

Wasserstrahlschneidanlage
Wasserstrahlschneidanlage in 2 x 4 m Tischgröße

Wie hoch sind die Schnittkosten beim Wasserstrahlschneiden im Vergleich zum Laserschneiden?

Wie hoch sind die Schnittkosten beim Autogenschneiden im Vergleich zum Plasmaschneiden?

Wie hoch sind die Schnittkosten beim Plasmaschneiden im Vergleich zum Laserschneiden?

Welchen Einfluss auf die Wahl des Schneidverfahrens besitzt die Rauheit?

Dies sind nur einige der Fragen, die unserer Webseitenbesucher interessieren. Und welcher Kennzahlenvergleiche der Schneidverfahren interessieren Sie?

Hifas® - Schneidkostenkalulator

Hifas® steht für: "Hilfe zur Auswahl von Schneidverfahren"

Der Kalkulator wurde von Tibb e.V. als Ausbildungswerkzeug entwickelt. Die Angaben dienen als Hilfe zur Marktorientierung für Endkunden und für schulische Zwecke für Auszubildende in Metallberufen. Tatsächliche Marktpreise können hiervon zum Teil erheblich abweichen, da diese in der Regel neben der Verschachtelung, dem Mehrbrennerbetrieb, den Materialpreis und eventl. Serviceleistungen beinhalten, die ein Standard-Kalkulator weder leisten, noch kennen kann, darüber hinaus sind die spezifischen Betriebskosten von Unternehmen zu Unternehmen verschieden.

Zielsetzung von Hifas: Aufgrund der eigenen Anwendervorgaben ermittelt Hifas® eine grobe Übersicht und kann so bei der  Auswahl des Schneidverfahrens helfen, indem Hifas die theoretischen Kosten der Schneidverfahren gegenüberstellt.

 

  • Nachdem Sie Ihre Vorgaben (Materialgüte, Dicke, Rauheit, Größenverhältnis, thermischer Einfluss) gewählt haben, klicken auf auf den Button "Auswählen" und Sie erhalten die Schneiddaten sowie die Wirtschaftlichkeitsdaten

 

Eckdaten des Schneidkostenkalulators

Hinweis: Die zugrunde gelegten Schneiddaten basieren auf Durchschnittswerten, die aus verschiedenen Hersteller-Tabellenbüchern, vereinfacht ermittelt wurden und in unregelmäßigen Abständen upgedatet werden.

Erklärung zu den Plasmadaten: Die Werte für das Plasmaschneiden beziehen sich zur Zeit noch auf den jeweils höchst möglichen Schneidstrom, der für die Blechdicke noch zulässig ist. In der Praxis wird jedoch häufig mit kleineren Strömen geschnitten, um eine bessere Schnittqualität zu erzielen, was gleichbedeutend damit ist, dass in der Praxis mit höheren Schnittkosten beim realen Plasmazuschnitt zu rechnen ist, der hier aber in der aktuellen Kalkulator-Version noch nicht berücksichtigt wird. Beispiel: Sie können 10 mm dicken Stahl mit 80 A oder mit 400 A schneiden - der Kalkulator legt beim Plasmazuschnitt jedoch immer den höchst möglichen Wert zu Grunde, also 400 A und erhält so natürlich sehr günstige Schnittkosten, die jedoch nur für Längsschnitte zutreffen würden, denn Konturzuschnitte werden in der Regel mit kleineren Strömen geschnitten, um eine maximale Schnittqualität zu erreichen.

Die hier theoretisch ermittelten Daten entbinden den Anwender nicht, sich "echte" Angebote von Zulieferanten einzuholen. Nutzen Sie diesen Rechner nur, wenn Sie mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind.

Folgende Eckdaten wurden als Rechenbasis und Randbedingung für den Rechner zugrunde gelegt:

  • Einschichtbetrieb mit rund 1.688 Stunden p.a. bei 80 % Verfügbarkeit: 1.350 h Schneidstunden
  • Investitionssumme: Laser: 415.000 €, Plasma 200.000 €, Autogen 135.000 €, Wasserstrahl 235.000 €
  • Abschreibung: 5 Jahre, 6 %
  • Miete: 5 €/qm
  • Bedienerkosten: 24 €/h
  • Wartungskosten: 3 % vom Investitionswert
  • sowie exemplarische Energie-, Gas- und Verbrauchskosten

 

Zugriffsschutz

Zugriffsschutz: Anzeige erfordert Berechtigung

Zuerst registrieren - dann weiterlesen!

Liebe/r Besucher/in,

bitte vorher einloggen. Besitzen Sie noch keinen Account können Sie sich hier kostenlos registrieren. Leseberechtigung nur für verifizierte oder Premium-Accounts.

Anzeige

Werbung: Videos aus der Branche

Diese Website nutzt YouTube - Ich stimme zu, dass mit der Nutzung Daten an Google übertragen werden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Sie mit weiterer Nutzung bestätigen.
 
Modulare Bauweise, benutzerfreundliche Bedienung und umfassender Service machen STM zum verlässlichen Partner für Wasserstrahl-Schneidsysteme.
Diese Website nutzt YouTube - Ich stimme zu, dass mit der Nutzung Daten an Google übertragen werden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Sie mit weiterer Nutzung bestätigen.
 
Die Plasmaschneidanlagen der Smart Focus-Reihe sind echte Allrounder: Egal ob Baustahl, Aluminium oder Edelstahl – sie erreichen beste Schneidergebnisse im Materialdickenbereich von 1 bis 100 mm. …
Pressemeldung

News - Pressemeldungen - Anzeigen

Brennkammer der Ariane 5 Rakete, ein Schnittstück in Kooperation mit dem Steinbeis-Beratungszentrum „Hochdruck-Wasserstrahltechnik BzHWT“ D-86497 Horgau
Die Bearbeitung immer neuer Werkstoffe ist oft sehr …

Weiterlesen …

Wasserstrahlschneiden von Frischfisch
Der Valka Cutter zum Schneiden von Frischfisch entfernt …

Weiterlesen …

Redaktion:

Wenn Ihnen das Schneidforum gefällt und Sie Lust auf mehr haben,