Ratgeber für den Kauf einer Schneidmaschine

Plasmasschneidanlage passend zum Anforderungsprofil des Lohnschneiders, zugeschnitten für den Blechdickenbereich
Plasmasschneidanlage passend zum Anforderungsprofil des Lohnschneiders

Es ist nicht damit getan, eine Schneidmaschine zu kaufen und den Stecker einzustecken. CNC-gesteuerte Schneidanlagen werden schnell zum Herzstück einer Fertigung und es ist sinnvoll und notwendig, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen und die Investition mit aller Sorgfalt vorzubereiten.

Was gilt es es beachten, wenn man eine eigene Schneidanlage anschaffen will?
Wie sieht die Realität beim Schneiden aus, was sind die Randbedingungen?
Wo stecken die Gefahrenquellen und die Kostenfallen?

Im folgenden Bericht sensibilisieren wir Sie auf Ihre Interessenten bei dem Kauf und der Implementierung einer Schneidmaschine besonders zu achten. Verlieren Sie dabei niemals die von Ihnen erstellte Aufgabenstellung aus den Augen.

10 Fragen, die Sie vor dem Kauf einer Schneidmaschine beantworten sollten

  1. Welcher Schneidprozess ist der richtige für meine Aufgabe? Plasmaschneiden, Autogenschneiden, Wasserstrahlschneiden oder Laserschneiden oder Kombinationen daraus? Wo liegen die sinnvollen Grenzen jedes Schneidprozesses (Informationen dazu, finden Sie in den jeweiligen Fachthemenbereichen, siehe Links zuvor) und genügt es unseren Ansprüchen?
  2. Was genau ist alles zu schneiden? Blechtafeln, Rohre oder Böden, 2D oder 3D auch mit Schweißfasen?
  3. Was sind die geforderten Genauigkeiten? Auch bei Fasen! Welche Normen sind zu erfüllen? ISO 9013, ISO 1090 etc.
  4. Und wie hoch werden die Verschleißteilekosten, die Betriebskosten sein?
    Was kostet ein Meter Schnitt uns am Ende wirklich?
  5. Wie sieht die Logistik aus? Welcher Rüstaufwand ist erforderlich? Besitzen wir die optimale Logistik oder müssen wir auch dort investieren?
  6. Welche Umweltmaßnahmen sind notwendig, welche sinnvoll? Wie sieht die Absaugung aus? Welcher Personenschutz ist erforderlich?
  7. Durch welche Automatisierungen können wir die Schnittleistung erhöhen bzw. die Schnittkosten senken?
  8. Wie steht der Lieferant zum Einsatz eines Lastenhefts? Können wir ein echtes Lastenheft selber erstellen oder benötigen wir externe Fremdhilfe?
  9. Was ist alles bei der Anlagen-Aufstellung zu beachten? Folgekosten? Energien, Fundamente, Logistik, Lernkurve, Programmierung, Datenfluss, Personal, Umwelt, ...
  10. Neukauf, Gebrauchtanlage oder Modernisierung (Retrofitting) - was ist für uns die richtige Wahl?

Dies sind nur einige der wichtigen Fragen und bei weitem nicht alle, die es zu überdenken gilt, wenn ein neues Schneidsystem implementiert werden soll.

Wer eine Schneidmaschine für 250.000 Euro, 1 Mio. Euro oder mehr plant, der tut gut daran, sich vor dem Kauf professionelle und neutrale Hilfe zu holen.
Gerne unterstützen wir Sie mit unserem Schneid- und Consulting-Knowhow und Sie können uns als neutralen Ansprechpartner zu Rate ziehen.

Wir sind nur einen Kontakt weit entfernt ...


© 2011-2021, Schneidforum Consulting GmbH & Co.KG, Solingen



Forum Thema: SCHNEIDTECHNOLOGIE - SCHNEIDMASCHINEN - CAD/CAM

107 Themen
Thema Datum Aktivität
Plasmaschneiden
Bernd Kügle
3 Beiträge
Laserschneiden
Sabrina Röckle
2 Beiträge
Plasmaschneiden
Bernd Kügle
3 Beiträge