Preisindex für über 200 Rohstoffe, Energiequellen, Kunststoffe etc.

Verschleißteile aus Kupfer in einem Sortimentkasten
Kupferpreis bestimmt den Preis für Verschleißteile

Preisentwicklung der Energiepreise und Rohstoffe in der Übersicht

Der Preisindex enthält über 200 Positionen mit verschiedenen Rohstoffen, Energiequellen, Kunststoffen und sonstigen Materialien. Wählen Sie die gewünschten Stoffe einfach durch anklicken im grauen Feld aus und lassen sie sich die Preisentwicklung als Index anzeigen.

Die Grafik zeigt Ihnen eine Spanne von ca. 24 Monaten grafisch als Kennlinie an. Die Daten werden vom Statistischen Bundesamt veröffentlicht und mit einem zeitlichen Abstand von ca. 6 Wochen zur Verfügung gestellt.

Erklärung: Auf der Abszisse finden Sie die Zeiträume in Quartalen angezeigt. Auf der Ordinate finden Sie die Indexzahlen bezogen auf 100%. Den Masstab der Ordinate bestimmt der Rohstoff mit der größten Änderungsamplitude, so dass die Graphen sich in Abhängigkeit der von Ihnen gewählten Rohstoffe anpassen bzw. verschieben.

Warum schwanken Rohstoffpreise in verschiedenen Regionen?

Eine Vielzahl von Faktoren beeinflussen die Rohstoffpreise, abhängig schwankend von verschiedenen Regionen. Einige der wichtigsten Gründe sind die Nachfrage in einem bestimmten Gebiet oder einer Branche. Ebenso beeinflussen die Kosten für den Transport in verschiedene Länder, lokale Marktbedingungen, Wechselkurse und auch politische bzw. wirtschaftliche Entwicklungen die Rohstoffpreisentwicklung sowie die Energiekosten. Darüber hinaus können auch Handelsspannungen oder Zölle zwischen verschiedenen Ländern dazu führen, dass sich die Rohstoffe oder Energiepreise in verschiedenen Regionen unterscheiden.

Die Tabelle enthält über 200 Materialpositionen. Auch wenn wir vorwiegend über den "Rohstoff" reden, so ist dies doch nur ein exemplarischer Begriff, der für die Gesamtheit der hier aufgeführten Kategorien steht.

Welche Auswirkungen haben Rohstoffpreise und Energiekosten auf die Industrie?

Die Beobachtung der Rohstoffpreise sowie der Energiekosten in ihrer historischen Entwicklung ist nicht nur für den Materialeinkauf von Bedeutung, sondern auch für Konstrukteure und Arbeitsvorbereiter. Alle stahl- und metallverarbeitenden Branchen aus Industrie und Handwerk sind davon betroffen. Die Fertigung im Maschinenbau benötigt für ihre Planung handfeste Kilogramm-Preise für das erforderliche Material sowie wie kalkulierbare Energiepreise.

Durch das Berücksichtigen dieser Preisentwicklung können Unternehmen durch den Zukauf zum besten Zeitpunkt enorme Kosten eingesparen und die Wettbewerbsfähigkeit steigern. Es ist daher ratsam, regelmäßig die Entwicklung mit dem Preisindex zu verfolgen, um sowohl kurzfristige als auch langfristige Entscheidungen im Unternehmen treffen zu können.

Bei Preisverhandlungen bevorzugen Vertragspartner eine neutrale Datenbasis, die von beiden akzeptiert wird. Schneidforum zeigt die Zahlen des Statistischen Bundesamts als Index-Kennlinien in Diagrammen an, die gerne als Grundlage bei Verhandlungen eingesetzt wird. Die Markteinschätzung der Preistendenz liegt jedoch im Ermessen jedes Unternehmens.

Funktionsweise der Kennlinien-Darstellung

siehe Erklärung im Abschnitt Stahlpreis-Index.

Hinweis: Das Statistische Bundesamt hat im März 2024 eine neue Zahlenbasis eingeführt, welche die 100 % - Marke auf das Jahr 2021 legt. Alle Preise wurden darauf normiert.

Anzeigejahr wählen
Klicken Sie in die dunkelgraue Auswahlbox, um nach den gewünschten Rohstoffen zu suchen und diese auszuwählen.
Bedingungen für die Nutzung der Preisindizes-Kennlinien

Alle Angaben ohne Gewähr. Technische und inhaltliche Änderungen vorbehalten. Diese Index-Kennlinien ersetzen keine Preisgespräche mit ihren Lieferanten. Diese Kennlinien geben keine Auskünfte über zukünftige Preistendenzen oder Preisentwicklungen und ersetzen keine Börsennachrichten. Es gelten ausschließlich unsere AGB.

FAQ: Stellen Sie Ihre Frage zum Thema: Preisindex Rohstoffe

Frage oder Kommentar hier eingeben
Gewerblicher Anwender*

Nur die Felder mit * sind Pflichtfelder!

Bestätigung*

Das Angebot dieser Website richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne der §§ 14, 310 BGB.

Vereinbarung*
Bitte addieren Sie 5 und 7.
So könnte Ihre "Wunschmaschine" aussehen!
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen

In weniger als 5 Min. erstellen Sie Ihre Konfiguration!
Holen Sie sich Ihr Budget-Angebot für Ihre zukünftige Schneidanlage!
GRATIS

Ihre Marke, Ihre Produkte im Schneidforum

Brandbuilding mit geringen Streuverlusten - Fokus auf Schneidbranche - Werbeschaltung mit wenig Aufwand - Marketing mit Mehrwert
Für Lohnschneider/Service-Center/Anwender

  • Ihr Unternehmen soll bekannter werden?
  • Sie wollen Ihre Marke fördern?
  • Sie möchten Leads und Anfragen?
  • Sie wollen Ihre Sichtbarkeit im Netz und das Hintergrundrauschen erhöhen?
>> LOHNSCHNEIDER / ANWENDER
Für Hersteller von: Maschinen, Anlagen, CNC, Software ...

  • Ihre Marke soll bekannter machen?
  • Sie wünschen mehr Leads und Anfragen?
  • Mehr Hintergrundrauschen? Höhere Sichtbarkeit?
  • Sie suchen Marketing-Tools mit wenig Aufwand ...
>> HERSTELLER MASCHINEN, ...
Anzeige
Events - Termine - Messen: Anzeigen
texprocess 2024

ProCom Automation
Vom 23. bis 26. April 2024 öffnet die texprocess 2024 ihre …

Weiterlesen …

Logo der EuroBlech

Schneidforum Consulting
Die EuroBLECH richtet sich an Spezialisten der …

Weiterlesen …

SigmaNEST auf der Euroblech 2024

SigmaNest Systems
SAVE THE DATE: Auf der EuroBLECH treffen Hersteller und …

Weiterlesen …