Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Sie befinden Sie sich hier: Startseite WissenRichtenRichten-Wissen

Richten:

Bild 1: Nach dem Brennschneiden verworfenes Teil durch thermischen Einfluß - Beule deutlich sichtbar!
Auf diesem Foto sieht man ein nach dem Brennschneiden verworfenes Teil

Wann immer Konturteile thermisch (Autogen, Plasma, Laser) zugeschnitten werden, besteht die Gefahr der Verwerfung (=Unebenheit) durch thermische Verspannungen. Je mehr Energie und Hitze, die für den Brennschnitt erforderlich ist, in das Material eingebracht wird, desto mehr deformiert sich das ausgeschnittene Teil. Durch das Temperaturgefälle im Teil entstehen Spannungen und Aushärtungen, die zur Verkrümmung führen. Es gibt verschiedene Methoden, Krummes wieder gerade zu machen.

Weitere Beiträge

Richten von Brennteilen

Manche Lohnschneider beherrschen das Richten mit der Flamme, andere mit einer Richtpresse.

weiter lesen

Walzenrichtmaschinen

Walzenrichtmaschinen formen das Material so um, dass es am Ende eben ist.

weiter lesen

Walze und Richtpresse

Unterschiede zwischen den beiden Richttechniken

weiter lesen

Walze Bedingungen

Was biegbar ist, kann auch gerichtet werden oder?

weiter lesen


Marktanalyse / Börse / Stahlpreis-Index

Marktanalyse
Link zur Marktanalyse der Schneidbranche
Stahlpreis-Index
Link zum Stahlpreisindex gemäß Statistischem Bundesamt
Börsennews
Link zum Börsennews, Dax, Goldpreis, Börsenwerte von Boersennews.de

Anzeigen:

Schnittkosten-Kalkulator

Schnittkosten-Kalkulator Hifas®
Hier sehen Sie den Schnittkosten-Kalkulator Hifas®