Neue Niederlassung von Bystronic in China eingeweiht

(Kommentare: 0)

Eröffnung der Verkaufsniederlassung von Bystronic China
Eröffnung der Verkaufsniederlassung von Bystronic China / Bild: Bystronic

Ende April konnte Bystronic Shanghai das neue Bürogebäude mit einem grossen Experience Center auf einer Fläche von über 5'000 Quadratmetern einweihen – gefolgt von einem Kompetenztag. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für uns, um näher bei unseren Kunden zu sein.  

Eröffnungszeremonie mit illustren Vertretern
An der feierlichen Eröffnung des neuen Experience Centers nahmen nebst des Bystronic Managements Vertreter der Schweizer sowie der chinesischen Behörden und Regierung teil: Song You (Bystronic Präsident Region China), Alex Waser (derzeitiger CEO Bystronic Group) und Domenico Iacovelli (künftiger CEO Bystronic Group) zusammen mit Sacha Bachmann (Generalkonsul der Schweiz in Shanghai), Miaomiao Dong (stellvertretende Direktorin der Abteilung für ausländische Investitionen, Handelskommission der Stadt Shanghai), Zi Li und Yanzhi Zhang (Regierungsvertreter).

Neben der Besichtigung des neuen, über 5 000 Quadratmeter grossen Gebäudes war die Zeremonie des Durchschneidens des Bandes ein besonderer Höhepunkt. Im Namen von Alex Waser und Domenico Iacovelli wurden die neuen Gebäudlichkeiten mit einem besonderen Schweizer Geschenk geehrt: einer Kuhglocke. Die Kuhglocke, typischer Vertreter der Schweizer Kultur mit mehreren hundert Jahren Geschichte, ist mittlerweile zu einem weit verbreiteten Symbol des "Cheerleading" geworden.  

In der Ansprache wies Alex Waser auf die Bedeutung von Bystronic als innovatives Unternehmen hin: "Bystronic hat in China eine ganz neue Entwicklungsstufe betreten. Die Vergrösserung zeigt unsere Fortschritte und bedeutet einen grossen Meilenstein in der Unternehmensentwicklung", sagte er.

"Im Jahr 2024 weist der globale Markt für Blechbearbeitung einen stetigen Wachstumstrend auf, aber die Branche steht immer noch vor vielen Herausforderungen in einem schwierigen Marktumfeld. Als führendes Unternehmen in der Weltklassefertigung wird Bystronic China kontinuierlich Qualitätsprodukte und Dienstleistungen auf Schweizer Niveau anbieten, die die Erwartungen der Kunden erfüllen. Wir engagieren uns für bahnbrechende Innovationen und sind auf der Suche nach neuen Lösungen und Software, um die Nachhaltigkeit, Rentabilität und Effizienz unserer Kunden zu verbessern."

Domenico Iacovelli, designierter CEO Bystronic

 

Sacha Bachmann, Generalkonsul der Schweiz in Shanghai, wies auf die Investitionen und das starke Engagement von Schweizer Firmen auf dem chinesischen Markt hin: "Die Schweiz unterhält eine beeindruckende wirtschaftliche Präsenz in der Region des Jangtse-Deltas. Letztes Jahr hatte ich das Privileg, zehn Eröffnungen neuer Anlagen von Schweizer Unternehmen im Delta mitzuerleben. Ich wünsche Bystronic weiterhin viel Erfolg in China und anderswo auf der Welt".

Viel beachteter Kompetenz-Tag
An die Eröffnungsfeier schloss sich ein Kompetenztag für Kunden an, zu dem zahlreiche Besucher kamen. In Produktpräsentationen konnten sie die neuesten Fertigungssysteme, Softwareanwendungen und Dienstleistungen rund um die Blechbearbeitung erfahren. Das neue Experience Center stiess auf grosses Interesse.  

Zusätzlich hatten die Kunden auch die Möglichkeit, unser Competence Center Automation Shanghai zu besuchen. Sie interessierten sich sehr für Be- und Entladesysteme in Verbindung mit Lasermaschinen sowie das mehrreihige Materiallagersystem von Bystronic. Obwohl es in China viele Anbieter von Automationssystemen gibt, ist Bystronic der einzige Hersteller, der in China ein komplettes Paket von Lösungen produziert und anbietet.  


Über Bystronic

Bystronic ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen im Bereich Blechbearbeitung. Im Fokus steht die Automation des gesamten Material- und Datenflusses der Prozesskette Schneiden und Biegen. Die intelligente Vernetzung der Laserschneidsysteme und Abkantpressen mit innovativen Automations-, Software- und Servicelösungen ist der Schlüssel zur umfassenden Digitalisierung der Blechindustrie. Der Hauptsitz von Bystronic liegt in Niederönz, Schweiz. Weitere Entwicklungs- und Produktionsstandorte befinden sich in Sulgen (Schweiz), Gotha (Deutschland), Cazzago San Martino und San Giuliano Milanese (Italien), Tianjin und Shenzhen (China) sowie Hoffman Estates (USA). In über 30 Ländern sind wir mit eigenen Verkaufs- und Servicegesellschaften aktiv und in zahlreichen weiteren Ländern mit Agenten vertreten. Bystronic AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX: BYS).

Zurück


Anzeige
Pressemeldungen - Anzeigen: Das könnte Sie auch interessieren
So könnte Ihre "Wunschmaschine" aussehen!
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen

In weniger als 5 Min. erstellen Sie Ihre Konfiguration!
Holen Sie sich Ihr Budget-Angebot für Ihre zukünftige Schneidanlage!
GRATIS

Ihre Marke, Ihre Produkte im Schneidforum

Brandbuilding mit geringen Streuverlusten - Fokus auf Schneidbranche - Werbeschaltung mit wenig Aufwand - Marketing mit Mehrwert
Für Lohnschneider/Service-Center/Anwender

  • Ihr Unternehmen soll bekannter werden?
  • Sie wollen Ihre Marke fördern?
  • Sie möchten Leads und Anfragen?
  • Sie wollen Ihre Sichtbarkeit im Netz und das Hintergrundrauschen erhöhen?
>> LOHNSCHNEIDER / ANWENDER
Für Hersteller von: Maschinen, Anlagen, CNC, Software ...

  • Ihre Marke soll bekannter machen?
  • Sie wünschen mehr Leads und Anfragen?
  • Mehr Hintergrundrauschen? Höhere Sichtbarkeit?
  • Sie suchen Marketing-Tools mit wenig Aufwand ...
>> HERSTELLER MASCHINEN, ...
Anzeige
Events - Termine - Messen: Anzeigen
Logo der EuroBlech

Schneidforum Consulting
Die EuroBLECH richtet sich an Spezialisten der …

Weiterlesen …

SigmaNEST auf der Euroblech 2024

SigmaNest Systems
SAVE THE DATE: Auf der EuroBLECH treffen Hersteller und …

Weiterlesen …

KeyVisual "Deutscher Schneidkongress®"

Schneidforum Consulting
DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS 2025: "Im Schnitt am Besten" …

Weiterlesen …