10 Praxistipps für den optimalen Brennschneidtisch

Brennschneidtisch passend ausgelegt zur Schneidanlage
Brennschneidtisch an einer Großanlage mit Plasma und Autogenbrennern

Bei der Planung eines optimalen Brennschneidtisches helfen 10 Praxistipps, die entscheidend sein können für die Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit des Brenntisches. Ein Schneidtisch wird generell als ungeeignet bezeichnet, wenn er die in ihn gesteckten Erwartungen nicht erfüllt. Dabei haben Schneidtische ein Vielzahl an wichtigen Aufgaben zu erfüllen die weit über das Halten des Schnittgutes hinaus gehen und sie spielen eine wichtige Rolle, wenn es um die Wirtschaftlichkeit und geringe Betriebskosten des gesamten Schneidsystems geht.

Bedeutung des Schneidtisches

Ein Schneidtisch kann mitverantwortlich sein für:

  • Eine geringe Maschinenauslastung durch zu häufige Reinigungsintervalle
  • Zu hohe Wartungskosten durch zu hohen Abbrand der Auflagestege
  • Starke Umweltbelastung durch eine unzureichende Absaugung
  • Materialbeschädigung, vor allem an der Unterseite durch ungeeignete Auflagestege
  • Häufige Prozessunterbrechungen durch z.B. verkantete ausgeschnittene Teile
  • Gestörten Materialfluss durch ungünstige Höhenwahl des Tisches 
  • Zu lange Rüstzeiten durch erschwerte Beschickung und Entladung
  • Schlechte Schnittqualität durch Schwingungen und Instabilitäten
  • Probleme beim Plasmaschneiden durch schlechte Masseverbindung
  • Geringe Betriebssicherheit für das Personal durch Nichtbeachten ergonomischer Gesichtspunkte
  • Automatisierungsgrad
  • ...

Abgrenzung zu Klein- und Kompaktschneidsystemen

Generelle Unterscheidung der Schneidtischsysteme:

Laser- und Wasserstrahlsysteme werden meist als komplettes Gesamtsystem ausgeliefert, d.h. sie enthalten alle erforderlichen Schneidkomponenten, samt Maschinenbrücke mit Schneidportal sowie einem darin integrierten Schneidtisch. Gleiches gilt für "kleinere" Plasmaschneidanlagen mit den branchenüblichen Kleinabmessungen von beispielsweise 1.000 x 2.000 mm oder 1.500 x 3.000 mm. In der Regel werden solche "überschaubaren" Kompaktschneidanlagen meist komplett geliefert. Der in der Maschine integrierte Schneid- bzw. Auflagetisch wird in der Regel nicht einzeln dazu gekauft, sondern ist Bestandteil der Gesamtanlage und erhält meist weniger Beachtung auf dieses doch so wesentliche Systemelement. Konstruktiv bedingt ist ein Austausch eines Schneidtisches oftmals bei Komplettsystemen weder möglich, noch vorgesehen.

Modulare Großschneidanlagen

Ganz anders verhält es sich bei Großanlagen mit Abmessungen von mehr als 10 m, 15 m, 20 m, 50 m Tischgröße. Doch überall da, wo ein Schneidtisch modular aufgebaut werden kann und eine besondere Größe besitzt, sollten von Beginn an, die Anforderungen und die Eigenschaften des Brennschneidtisches auf die Randbedingungen des Kunden und dem Einsatzzweck zugeschnitten werden.

Sehr häufig trifft man im Markt auf modulare Systeme, bei der das Portal mitsamt CNC-Technik, seiner Brücke samt den Werkzeugen, dem Antriebs- und linearem Führungssystem von einem Hersteller aus einer Hand geliefert werden, der Kunde jedoch die freie Wahl für seinen Brenntisch besitzt.

Im Anforderungsmix der Tischeigenschaften empfiehlt es sich bei Großschneidanlagen oder bei stark ausgelasteten Schneidanlagen auch die zu erwartenden Austrags- und Schrottmengen, die sich während des Schneidbetriebs im Schneidtisch ansammeln, kalkulatorisch zu berücksichtigen.

Bei Wasserstrahlanwendungen kann der Betrieb einer Austragsförderschecke oder einer anderen Austragsvorrichtung erforderlich sein, um einen störungsfreien Dauerbetrieb zu sichern. Setzt sich die Schlacke erst einmal im Wasserbecken ab, verdichtet sie sich, kann verkrusten und so für einen hohen Aufwand bei der turnusmässigen Reinigung sorgen. Daher lohnt es sich immer auch an den Schrott, die Entsorgung und die Maschinenreinigung im Planungsvorfeld zu denken und nicht an falscher Stelle zu sparen.

Ist eine Schneidanlage erst einmal installiert, sind kaum noch nachträgliche Änderungen durchführbar. Daher planen Sie mit Sorgfalt. Die Einsparungen durch gut dimensionierte und passend konfigurierte Großanlagen können mehrere Zehntausend Euro pro Jahr betragen.

Was Sie hier lesen können? Die 10 Kriterien für einen Schneidtisch bzw. Brennschneidtisch

Hier lesen Sie:

  • Eine Orientierungshilfe die hilft, kostspielige Fehler zu reduzieren.
  • 10 wichtige Kriterien bzw. Fragestellungen, die Sie sich vor dem Kauf eines Schneidtisches bzw. einer Schneidanlage Ihren Lieferanten stellen sollten. Diese systemischen Fragen helfen Ihnen, an Dinge zu denken, die man sonst leicht übersieht und sie ermöglichen ein wirtschaftlicheres Gesamtsystem.
  • Dieser Betrag ist kostenpflichtig und nur für Leser mit Premium-Account lesbar.

Zugriffsschutz

Zugriffsschutz: Anzeige erfordert Berechtigung

Zuerst registrieren - dann weiterlesen!

Liebe/r Besucher/in,

manche Artikel sind aufwendig erstellt worden, bieten spezielles Fachwissen und basieren auf unserer Erfahrung als Beratungsunternehmen und sind daher kostenpflichtig. Für manche Artikel müssen Sie sich nur einloggen. Besitzen Sie noch keinen Account können Sie sich vorher kostenlos registrieren. Bei manchen Artikeln müssen Sie wenigstens verifiziert sein. Ausgewiesene kostenpflichtige Artikel sind nur für User mit einen Premium-Account lesbar.

FAQ: Stellen Sie Ihre Frage zum Thema: 10 Praxistipps für den wirtschaftlichen Brenntisch

Frage oder Kommentar hier eingeben
Gewerblicher Anwender*

Nur die Felder mit * sind Pflichtfelder!

Bestätigung*

Das Angebot dieser Website richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne der §§ 14, 310 BGB.

Vereinbarung*
Was ist die Summe aus 1 und 3?
So könnte Ihre "Wunschmaschine" aussehen!
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen

In weniger als 5 Min. erstellen Sie Ihre Konfiguration!
Holen Sie sich Ihr Budget-Angebot für Ihre zukünftige Schneidanlage!
GRATIS

Ihre Marke, Ihre Produkte im Schneidforum

Brandbuilding mit geringen Streuverlusten - Fokus auf Schneidbranche - Werbeschaltung mit wenig Aufwand - Marketing mit Mehrwert
Für Lohnschneider/Service-Center/Anwender

  • Ihr Unternehmen soll bekannter werden?
  • Sie wollen Ihre Marke fördern?
  • Sie möchten Leads und Anfragen?
  • Sie wollen Ihre Sichtbarkeit im Netz und das Hintergrundrauschen erhöhen?
>> LOHNSCHNEIDER / ANWENDER
Für Hersteller von: Maschinen, Anlagen, CNC, Software ...

  • Ihre Marke soll bekannter machen?
  • Sie wünschen mehr Leads und Anfragen?
  • Mehr Hintergrundrauschen? Höhere Sichtbarkeit?
  • Sie suchen Marketing-Tools mit wenig Aufwand ...
>> HERSTELLER MASCHINEN, ...
Anzeige
Pressemeldungen - Anzeigen: Das könnte Sie auch interessieren
Christine Wagner, Geschäftsführerin der Alfred Wagner Stahl Technik & Zuschnitt GmbH (rechts) und Gerhard Wimmer, Leiter Messer Cutting Systems Österreich, neben der neuen ELEMENT. © Wagner Stahl
Messer Cutting Systems
Wagner Stahl setzt mit der ELEMENT …

Weiterlesen …

ESAB Digital Solutions
ESAB Welding & Cutting
Digitale Lösungen von ESAB

Weiterlesen …

ESAB auf der Messe Schweissen in Wels
ESAB Welding & Cutting
Sehen Sie sich unser Portfolio an …

Weiterlesen …

Anzeige
Events - Termine - Messen: Anzeigen
Logo der EuroBlech

Schneidforum Consulting
Die EuroBLECH richtet sich an Spezialisten der …

Weiterlesen …

SigmaNEST auf der Euroblech 2024

SigmaNest Systems
SAVE THE DATE: Auf der EuroBLECH treffen Hersteller und …

Weiterlesen …

KeyVisual "Deutscher Schneidkongress®"

Schneidforum Consulting
DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS 2025: "Im Schnitt am Besten" …

Weiterlesen …