Die vier Schneidprozesse - Schneidverfahren in der Übersicht

Sprungverzeichnis zu den Themen auf dieser Seite:

Die vier Schneidprozesse / Schneidverfahren in einem Bild dargestellt: (von links nach rechts, von oben nach unten) Autogen, Plasma, Wasserstrahl, Laser
Die vier Schneidprozesse: Autogen, Plasma, Wasserstrahl, Laser

Was ist das beste Schneidverfahren?

Zu den hier im Schneidforum primär behandelten Schneidprozessen zählt das autogene Brennschneiden, Laserschneiden, Plasmaschneiden und das Wasserstrahlschneiden in der Stahl- und Metallverarbeitung sowie in anderen Branchen, in denen Grundstoffe zugeschnitten werden.

Die Zeiten, in denen wir gefragt wurden, welcher Schneidprozess der Beste sei, sind Gott sei Dank, vorbei. Das beste Schneidverfahren ist generell dieses, welches

  • die gewünschte bzw. die erforderliche Schnittqualität,
  • mit der besten Wirtschaftlichkeit,
  • zu den geringsten Schnittkosten,
  • in der erforderlichen Zeit,
  • mit den vorhandenen Ressourcen

liefert.

Doch manchmal gilt eine andere Definition: Dann ist plötzlich das beste Schneidverfahren ganz einfach das, welches man gerade in seinem Unternehmen zur Hand hat. Getreu dem Motto "besser den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach."

Das beste Schneidverfahren kann aber möglicherweise auch gerade dies sein, das Ihr Personal blind beherrscht.

Wonach differenziere ich das beste Schneidverfahren?

Nachdem also schon mal die Definition nach dem "besten" Schneidverfahren gegeben wurde, erweitern wir die Frage, wie differenzieren wir die Schneidverfahren?
Dazu dient die Beantwortung der folgenden Fragestellungen:

  • Was genau wollen Sie schneiden?
  • Wie genau benötigen Sie das Teil?
  • Wie wird das Teil weiterverarbeitet?
  • Wie viel Tonnage ist zu schneiden?
  • Wie hoch ist Ihre Investitionsbereitschaft?
  • Wo wollen Sie in 3, 5, 10 Jahren mit Ihrer Investition stehen?
  • Welche Märkte wollen Sie bedienen oder noch erobern?
  • Was beabsichtigen Sie mit der Investition, welche Absichten verfolgen Sie?

Von den Antworten auf diese Fragen hängt es ab, welcher Schneidprozess für Sie in Frage kommt und welcher nicht, ja noch mehr, auch die Auswahl des Schneidsystems und seiner Umfeldkomponenten wird von diesen Antworten geprägt sein.

Den ultimative Schneidprozess gibt es nicht!

Es gibt allerdings ein für eine Aufgabe ungeeignetes Verfahren. Alle hier im Schneidforum behandelten Schneidverfahren besitzen eine gleichberechtigte Stellung nebeneinander, dabei gilt es, heraus zu finden, welcher Schneidprozess für Ihren Bedarf der Ideale sein könnte.

Wenn Ihnen das hier präsentierte Wissen für eine Entscheidungsfindung nicht ausreicht, wenn Sie sich in der Investitionsfrage unsicher sind, stehen Ihnen vier weitere Möglichkeiten zur Verfügung:

1. Stellen Sie Ihre Fragen im FAQ-Bereich ein

2. Nutzen Sie den Marktplatz oder den Maschinen-Budgetkonfigurator, um relevante und unverbindliche Offerten einzuholen, die Ihre Marktübersicht vergrößern und Antworten auf Ihre Fragen liefern können.

3. Besuchen Sie den Deutschen Schneidkongress® und informieren Sie sich dort.

4. Lassen Sie sich unabhängig von uns beraten.

Definition der Schneidbegriffe

Doch beginnen wir mit einer einfachen Begriffsorientierung und definieren wir diese, damit wir eine gemeinsame Sprache erhalten. Wir reden hier eigentlich nicht über Schneidmaschinen - wenn gleich auch eine hohe Anzahl von Menschen in den Suchmaschinen diesen Begriff einträgt. Es verhält sich ähnlich wie bei der "Glühbirne" - eine Birne ist ein essbares Obststück und hat im eigentlichen Sinn nichts mit dem Leuchtmittel oder der Leuchte oder der Glühlampe zu tun, außer evtl. der Form.

Wir wollen uns im Schneidforum bemühen, sachlich korrekte Begriffe zu verwenden oder wenigstens diese erklärt zu haben.

Als Maschine gelten beispielsweise ein Betonmischer oder eine Küchenmaschine. Eine Maschine bezeichnet in der Regel ein Gerät mit einem Motor und einer speziellen Bewegungsrichtung.

Plasma-, Laser, Wasserstrahl- oder Brennschneidmaschinen sind komplexe Anlagen mit einer Vielzahl an Antrieben und Bewegungsrichtungen, die auch noch exakt positionsgesteuert sind. Daher sprechen wir bei den Maschinen, die min. zwei Bewegungsrichtungen mit mehreren Antrieben bedienen, korrekterweise von Schneidanlagen. Der Begriff "Schneidmaschine" würden eher auf eine Brot- oder Wurstschneidemaschine, die nur eine definierte Richtung kennt, zutreffen.

Werden nun mehrere solcher Anlagen miteinander verkettet, beispielsweise wenn ein Wechseltisch, ein Lagerturm, ein Palettierer oder ein Filter mit angesteuert werden, spricht man von einem Schneidsystem.

Definition der Begriffe: Maschine, Anlage, System

  • Maschinen: Vorrichtungen, die eine Unterstützung durch einen Antrieb in einer Richtung erfüllen, werden als Maschinen bezeichnet.
  • Anlagen: Geräte mit NC-Steuerung mehrerer Antriebe und mehr als einer Bewegungsrichtung bezeichnen wir als Schneidanlagen.
  • Systeme: Verkettete Anlagen mit zentraler Steuerung werden als System bezeichnet.

Damit ist klar, dass die korrekte Bezeichnung im Minimum SCHNEIDANLAGEN lautet und bei komplexen Verkettungen handelt es sich um SCHNEIDSYSTEME.

Unspezifisch sind die häufig verwendeten Begriffe "Plasma Cutter", "Plasmabrenner" oder "Plasmaschneider", "Laser Cutter" etc., weil hier nicht mehr klar ersichtlich ist, ob es sich um ein komplettes Gerät, ein Handgriffstück oder um einen Jobshop, also einen Lohnschneidbetrieb handelt.

Diese, primär durch Suchmaschinen durcheinander gebrachten Begriffe erhöhen nicht gerade die Klarheit und die Übersicht im Sprachgebrauch der Branche. Hier im Schneidforum haben wir uns daher der Allgemeinheit geschuldet, dazu entschlossen, alle Begriffe synonym und Durcheinander zu benutzen, so wie es heute im Sprachgebrauch üblich ist. Durch den hier verwendeten Kontext ergibt sich in den meisten Fällen jedoch die eindeutige Bedeutung.

FAQ-List zum Schneidforum-Webportal

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Ist das Passende nicht dabei, zögern Sie nicht mit Hilfe des unten stehenden Formulars Ihre Frage zu stellen. Stammen die Antworten von Dritten, z.B. Anwendern oder Herstellern, so entsprechen diese nicht immer unserer Meinung. Keineswegs sind die Antworten ein Garant dafür, dass diese Tipps auch für Ihren Betrieb zutreffen, da die Randbedingungen in jedem Unternehmen anders sind. Die Antworten stellen keine Beratung dar.

Schneidverfahren
Welche Rauheit erreicht welches Brennverfahren? Rz25 bis Rz100?

Die Frage ist ziemlich allgemein gestellt und daher nicht pauschal zu beantworten. Es hängt zunächst einmal vom Material, seiner Güte und der Dicke ab. Deshalb nehmen wir einfach mal als Beispiel Baustahl mit 10 mm Dicke an.

Die Rauheit Rz25 ist nach unserem Kenntnisstand nur mit Wasserstrahl im Feinschnitt-Verfahren (höchste Qualitätsstufe) zu erreichen. Und natürlich auch mit Drahterodieren, doch dieses Verfahren steht hier im Schneidforum nicht auf unserer Fahne!

Rz100 dagegen, kannst du mit allen 4 Schneidverfahren erreichen aber nur bis ca. 10 mm Dicke (Plasma, Autogen, Laser und Wasserstrahl). Je dicker das Material, desto mehr Verfahren scheiden aus. Bei Dicken um 100 mm geht auch nur das Wasserstrahlverfahren in höchster Schneidstufe!

FAQ: Stellen Sie Ihre Frage zum Thema: Schneidverfahren Vergleich

Frage oder Kommentar hier eingeben
Gewerblicher Anwender*

Nur die Felder mit * sind Pflichtfelder!

Das Angebot dieser Website richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne der §§ 14, 310 BGB.

Vereinbarung*
Bestätigung*
Bitte addieren Sie 3 und 5.
Anzeige
Pressemeldungen - Anzeigen: Das könnte Sie auch interessieren
J&B GRIJPERS GREIFT ZU - Erste ELEMENT für Benelux
Messer Cutting Systems
Erste Plasma-Fasenschneidmaschine  …

Weiterlesen …

Modernisierungslösungen von Eckert Cutting Technology
Eckert Cutting Technology
Modernisierungslösungen von Eckert …

Weiterlesen …

Anzeige
Events - Termine - Messen: Anzeigen
Logo der EuroBlech

Schneidforum Consulting
Die EuroBLECH richtet sich an Spezialisten der …

Weiterlesen …

SigmaNEST auf der Euroblech 2024

SigmaNest Systems
SAVE THE DATE: Auf der EuroBLECH treffen Hersteller und …

Weiterlesen …

KeyVisual "Deutscher Schneidkongress®"

Schneidforum Consulting
DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS 2025: "Im Schnitt am Besten" …

Weiterlesen …