Stahlpreisindex mit über 100 Positionen und Historie

Stahlpreisindex des Statistischen Bundesamts

Stahlpreisindex im Einkauf einsetzen

Es ist hilfreich, wenn man die historische Entwicklung des Stahlpreises bzw. der anderen Metalle auf einer neutralen Basis mit seinem Einkauf besprechen kann. Schneidforum zeigt hier die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen in grafischer Form. Wie daraus jedoch der Betrachter seine Markteinschätzung bezüglich der Preistendenz des Stahlpreises einschätzt, bleibt jedem individuell selber überlassen.

Erklärung: Auf der Abszisse stehen die Zeiträume in Quartalen angezeigt. Das Betrachtungsjahr können Sie selber bestimmen, es werden ca. 24 Monate rückwirkend angezeigt. Unterhalb der Abszisse finden Sie die von Ihnen ausgewählten Rohstoffe, die per Zufallsfarben dargestellt werden.
Auf der Ordinate finden Sie die Indexzahlen bezogen auf 100%. Den Masstab der Ordinate bestimmt der Rohstoff mit der größten Änderungsamplitude, so dass die Graphen sich in Abhängigkeit der von Ihnen gewählten Rohstoffe anpassen.

Bedingungen für die Nutzung der Preisindizes-Kennlinien

Alle Angaben ohne Gewähr. Technische und inhaltliche Änderungen vorbehalten. Diese Index-Kennlinien ersetzen keine Preisgespräche mit ihren Lieferanten. Diese Kennlinien geben keine Auskünfte über zukünftige Preistendenzen oder Preisentwicklungen und ersetzen keine Börsennachrichten. Es gelten ausschließlich unsere AGB.

Anzeigejahr wählen
Klicken Sie in die dunkelgraue Auswahlbox, um nach den gewünschten Rohstoffen zu suchen und diese auszuwählen.

Stahlpreisindex nicht vorhersagbar

Die Aufgabe des Stahlpreisindex zielt nicht auf zukünftige Aussagen der Marktentwicklung, dies vermag das Anzeigetool nicht zu leisten und es ist auch nicht seine Aufgabe. Die grafischen Verläufe beziehen sich auf die Historie mit einem Versatz von ca. 6 - 8 Wochen zum aktuellen Datum, da diese Zeitspanne das Bundesamt für die Aufbereitung der Stahlmarktdaten benötigt. Dabei wird der Stahlpreis nicht mit Geldwährungen sondern mit Index-Zahlen angezeigt, die sich auf eine 100%-Marke beziehen. Das Statistische Bundesamt normiert diese 100%-Marke von Zeit zu Zeit und passt seine Zahlen damit dem Markt an. Die aktuellen Zahlen beziehen sich auf das Datum 2015 für die meisten Stoffe.

Eine Vorhersage der Stahlpreisentwicklung ist nicht möglich, da Energiepreise, wirtschaftliche Entwicklungen und Weltmarktvorkommnisse für Morgen uns Heute nicht bekannt sind und dies auch nicht Aufgabe dieser grafischen Anzeige ist.


© 2011-2021, Schneidforum Consulting GmbH & Co.KG, Solingen


Nagel wird mit Rohrzange in die Wand geschlagen: Verwenden Sie das richtige Werkzeug für die Aufgabe?
Verwenden Sie das richtige Werkzeug für die Aufgabe? Wir helfen weiter ...

Ihr Brand im Schneidforum: SCHNEIDFORUM - digitaler Vertriebskanal der Schneidbranche

  • Erhöhen Sie Ihr Brand Awareness
  • Wirkungsvolle Unterstützung Ihres Brand Buildings 
  • Binden Sie das B2B-Portal Schneidforum in Ihr Marketingkonzept ein
  • Ihr Unternehmen als Microsite im Layout des Schneidforums
  • Geringer Pflegeaufwand bei maximalen Ergebnis
  • Erhöhung des Hintergrundrauschens
  • Vermitteln Sie die Stärken Ihrer Produkte durch Sponsored Posts
  • Setzen Sie Native Advertisement gezielt ein
  • Lead-Generierung im B2B-Marktplatz: Erhalten Sie konkrete Angebotsanfragen ...
  • Erreichen Sie die passende Zielgruppe, geringste Streuverluste
  • Sind Sie Hersteller, Dienstleister von Produkten der Schneidbranche: Marketing-Tools für Ihre Marketingziele ...
  • Sind Sie Anwender, Lohnschneider: Marketing-Tools für Ihre Marketingziele ...